Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Erfolgreiche Judokas aus Frankfurt (Oder)

Erfolg für das Land Brandenburg: Im Winter-Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" konnte die Judoka-Jungenmannschaft der Sportschule Frankfurt (Oder) im bayerischen Nesselwang nach 2006 und 2008 erneut Bundessieger werden. Im Finale besiegten die Frankfurter die Judokas des Sportgymnasiums GutsMuths aus Jena mit 5 : 0. Die Frankfurter Mädchen erkämpften sich wie bereits im Vor-jahr einen 2. Platz. mehr

06.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Neue Impulse in der Hochbegabtenförderung

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und die Karg-Stiftung für Hochbegabtenförderung werden gemeinsam die Voraussetzungen für das Erkennen und Fördern von hochbegabten und besonders begabten Kindern und Jugendlichen im Land Brandenburg verbessern. Dazu werden in den kommenden Monaten rund 50 Lehrkräfte, Berater und Seminarleiter zu Multiplikatoren fortgebildet. Die erste Auftaktveranstaltung dazu findet am kommenden Dienstag, den 10. März 2009, im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) in Ludwigsfelde-Struveshof (Landkreis Teltow-Fläming) statt. Eine zweite Auftaktveranstaltung folgt am 26. März 2009 im Landesinstitut für Lehrerbildung (LaLeb) in Potsdam. mehr

06.03.2009 Pressemeldung Schule

START-Schülerstipendien für begabte Zuwanderer: Jetzt bewerben!

Wer in die 7. - 10. Klasse geht, gute Schulnoten vorweisen kann und einen Migrationshintergrund hat, kann sich ab sofort um ein START-Stipendium be-werben. Das Programm der START-Stiftung – einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – will leistungsstarken und gesellschaftlich engagierten Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund verstärkt die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung und damit verbunden bessere Chancen für eine gelungene Integration bieten. mehr

06.03.2009 Pressemeldung Schule

Große Resonanz bei Schülerwettbewerb

Mehr als 25 Schülerprojekte haben sich beim diesjährigen Wettbewerb "Schüler MIT Wirkung" des Landesschülerrates Brandenburg (LSR) beworben. Wie Martin Kienitz, Jurymitglied und Vorstandsmitglied des LSR, feststellt, "könnte die Vielzahl der eingegangenen Projekte nicht unterschiedlicher sein". Es gebe Beiträge aus allen Schulformen und allen Regionen Brandenburgs, die eine große Bandbreite von Themen wie die Verbesserung von Schule, des Schulklimas und des Umgangs zwischen den Schülerinnen und Schülern abdecken, erklärt Kienitz. Ein wichtiges Merkmal der Projekte sei, dass sie von Schülern für Schüler organisiert wurden. mehr

05.03.2009 Pressemeldung Schule

Cottbuser Schüler erhält Schülerpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Martin Lüders vom Max-Steenbeck-Gymnasium aus Cottbus wird heute in Hamburg mit vier weiteren Schülern, die an der 39. Internationalen Physik-Olympiade teilgenommen hatten, von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) mit dem "Schülerinnen- und Schülerpreis 2009" ausgezeichnet. Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert ihm zu dieser Würdigung. "Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Internationalen Physik-Olympiaden müssen theoretische und experimentelle physikalische Aufgaben lösen, die in Umfang und Schwierigkeitsgrad weit über dem Schulniveau liegen", so Rupprecht. "Dass die Deutsche Physikalische Gesellschaft ihren Jahrespreis 2009 diesem Team verleiht, würdigt das Niveau und die herausragenden Leistungen der jungen Physiker." mehr

03.03.2009 Pressemeldung Schule

Start für Lehrerwerbekampage

Bildungsminister Holger Rupprecht wirbt heute im von Saldern-Gymnasium in Brandenburg an der Havel vor Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Jahrgangsstufe für den Lehrerberuf und stellt den neuen Flyer zur Lehrerwerbekampagne vor. mehr

02.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Schulen in freier Trägerschaft erhalten zehn Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II

Die Schulen in freier Trägerschaft des Landes Brandenburg erhalten bis Ende 2011 insgesamt zehn Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II des Bundes. Darauf haben sich Bildungsminister Holger Rupprecht und die Vertreter der Schulen in freier Trägerschaft geeinigt. mehr

27.02.2009 Pressemeldung Schule

Auseinandersetzung mit DDR-Unrecht bleibt gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Bildungsminister Rupprecht und Zeitzeuge Bernd Richter diskutieren mit Schülerinnen und Schülern des von Saldern-Gymnasiums in Brandenburg/Havel mehr

27.02.2009 Pressemeldung Schule

Rupprecht besucht Oberschule in Dahme/Mark

Bildungsminister und Bildungsstaatssekretär Jungkamp haben in den vergangenen Wochen rund 20 Schulen beim Übergangsverfahren für die Jahrgangsstufe 7 unterstützt mehr

25.02.2009 Pressemeldung Schule

Zwölf Schülerinnen und Schüler vertreten Brandenburg bei der Bundes-Mathematikolympiade

Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert den Preisträgern der 19. Landes-Mathematikolympiade zu ihren sehr guten Ergebnissen. mehr

24.02.2009 Pressemeldung Schule