Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Schüler-Campus Brandenburg 2008

Erstmals findet heute der Schüler-Campus Brandenburg statt. Die Universität Potsdam hat ihn in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam und in Zu-sammenarbeit mit den Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes Brandenburg organisiert. Auf dem Campus der Universität Potsdam können etwa 2.200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 aus Berlin und Brandenburg an einem Ort Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen kennen lernen. Auf dem Programm stehen 70 Probevorlesungen, eine Ausstellung der brandenburgischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Studienberatungen. mehr

13.03.2008 Pressemeldung Schule

Ganztagsschulausbau ist eine Erfolgsstory

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in Potsdam die Bilanz des Ausbaus von Ganztagsschulen präsentiert. "Der Ganztagsschulausbau im Land Brandenburg ist eine Erfolgsstory: Mit den neuen Genehmigungen werden im kommenden Schuljahr insgesamt rund 38 Prozent aller 450 Grundschulen und etwa 55 Prozent aller 214 weiterführenden Schulen im Land Ganztagsangebote unterbreiten – damit werden wir sämtliche Ganztagsmittel des Bundes verwenden und unsere im Jahr 2003 formulierten Ziele sogar übertreffen", teilte Minister Rupprecht mit. "Doch mit dem Ende des Bundesprogramms endet nicht der Ganztagsschulausbau: Wir werden den Ausbau der Ganztagsangebote auch nach dem Auslaufen des Bundesprogramms durch die Bereitstellung von zusätzlichem Personal fortsetzen." mehr

12.03.2008 Pressemeldung Schule

Schönbohm und Rupprecht zeichneten Schulpartnerschaften aus

Die enge Zusammenarbeit zwischen Schulen und Polizei ist nach Ansicht der Landesregierung ein wichtiger Beitrag gegen die Jugendkriminalität. Das haben am Montag in Potsdam Innenminister Jörg Schönbohm und Bildungsminister Holger Rupprecht bei der Auszeichnung von zwei Kooperationen zwischen Schulen und Polizei-Schutzbereichen hervorgehoben. mehr

10.03.2008 Pressemeldung Schule

73 Schülerinnen und Schüler erfolgreich bei den Regionalwettbewerben "Jugend forscht"

Bei den diesjährigen Regionalwettbewerben "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" in Frankfurt (Oder) und Brandenburg/Havel konnten sich 73 Schülerinnen und Schüler mit 35 Projekten für das Landesfinale am 2. und 3. April 2008 qualifizieren. Insgesamt hatten 154 Jungforscherinnen und Jungforscher 77 Projekte präsentiert. Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert den Preisträgern und würdigt die Leistungen. "Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass hier nichts thematisch vorgeschrieben wird. Jeder kann bei der Entwicklung und Erarbeitung seines Vorhabens seinen Interessen und Neigungen, seinem Tüftlersinn oder seinem Entdeckergeist nachgehen", so Minister Rupprecht. "Wettbewerbe wie ´Jugend forscht´ sind hervorragende Möglichkeiten des Leistungsvergleiches für interessierte Schülerinnen und Schüler und sind gleichzeitig ein gutes Instrument zur Förderung besonderer Begabungen." mehr

07.03.2008 Pressemeldung Schule

Ein Jahr gemeinsames Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg

Zum 1. Januar 2007 errichteten die Länder Berlin und Brandenburg ein gemeinsames Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) und schufen damit das bundesweit erste pädagogische Landesinstitut, das für zwei Länder zuständig ist. So wurde eine Voraussetzung dafür geschaffen, die fachlichen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen in der Bildungsregion Berlin-Brandenburg gemeinsam anzunehmen. mehr

06.03.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Sorgen vor Überforderung unbegründet

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in Potsdam die Ergebnisse der Zentralen Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 6 (ZVA 6) und ihre Auswirkungen auf das Halbjahreszeugnis der Sechstklässler präsentiert sowie den Ablauf des Probeunterrichts erläutert. mehr

05.03.2008 Pressemeldung Schule

Brandenburg digital entdecken auf der CeBIT

Unter dem Motto "Brandenburg digital entdecken" präsentiert sich das Land Brandenburg auf der weltweit größten IT-Messe – CeBIT – in Hannover vom 04. bis 09. März 2008 erstmalig mit einem einheitlichen Auftritt. Unter den insgesamt fünf verschiedenen Bereichen des Landes, die ausnahmslos Web-basierte Technologien und Portale präsentieren, befindet sich auch "ZENSOS", ein eGovernment-Projekt des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. mehr

04.03.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

32 Jugendliche messen sich in Informatik-Wettbewerb

Burkhard Jungkamp, Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, hat heute, Samstag, 01. März 2008, den Landeswettbewerb Informatik in der Universität Potsdam eröffnet. Seit 1998 wird der Brandenburger Informatikwettbewerb jährlich vom Lehrstuhl für Didaktik der Informatik in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesverein zur Förderung mathematisch-natur- wissenschaftlich-technisch interessierter Schüler e.V. (BLIS) durchgeführt. Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche im Land Brandenburg anzuregen, sich mit Informatik und ihren Methoden, Inhalten und Anwendungen zu beschäftigen. mehr

01.03.2008 Pressemeldung Schule

Erfolgreiche Judokas aus Frankfurt (Oder)

Erfolg für Brandenburg: Im Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" konnte die Judoka-Jungenmannschaft der Sportschule Frankfurt (Oder) im baden-württembergischen Schonach nach 2006 erneut Bundessieger in der Wettkampfklasse III werden. Im Finale besiegten die Frankfurter die Judoka des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin mit 3 : 0. Die Frankfurter Mädchen konnten einen 2. Platz erkämpfen. mehr

29.02.2008 Pressemeldung Schule

Enge Zusammenarbeit mit Nachbarland verabredet

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in Potsdam mit polnischen Vertretern einen neuen Arbeitsplan zur Zusammenarbeit zwischen dem Land Brandenburg und der Wojewodschaft Wielkopolska (Großpolen) unterzeichnet. Die Vereinbarungen umfassen den Schüler- und Lehreraustausch, die Vermittlung von Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten, die Kooperation im Rahmen von EU-Bildungsprogrammen, den Transfer zu Fragen schulischer Qualitätsentwicklung sowie den Austausch in Jugend- und Sportfragen. mehr

29.02.2008 Pressemeldung Schule