Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Deutsch-polnisches Ausbildungsprojekt erfolgreich abgeschlossen

Polnische und deutsche Jugendliche haben in Frankfurt (Oder) erstmals gemeinsam eine Ausbildung im Hotelfach abgeschlossen. Am Mittwoch erhielten die 29 Mädchen und Jungen aus beiden Ländern im Beisein von Arbeitsstaatssekretär Winfrid Alber und Bildungsminister Holger Rupprecht ihre Abschlusszeugnisse. Jeweils 14 deutsche und 15 polnische Jugendliche hatten im September 2003 eine Ausbildung zum Hotelfachmann beziehungsweise zur Hotelfachfrau sowie zum Hoteltechniker begonnen. Gefördert wurde das grenzüberschreitende Ausbildungsprojekt über das Ausbildungsplatzprogramm Ost von Bund und Ländern. Die Landesregierung gab dafür in den drei zurückliegenden Jahren knapp 1,1 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) in das Vorhaben. mehr

11.07.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Zwei Schulen im Land Brandenburg erhalten Fördermittel

Die Grundschule Hosena/Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) erhält 18.000 Euro. Damit wird die ganztagsspezifische Gestaltung von Räumen mit Arbeitsmaterialien und Mobiliar finanziert. Die Gesamtkosten betragen 20.000 Euro. mehr

10.07.2007 Pressemeldung Schule

Minister Rupprecht übergibt insgesamt 972.000 Euro an die Gesamtschule Burg und an die Grundschule Burg/Werben

Bildungsminister Holger Rupprecht übergibt heute an die Gesamtschule Burg (Landkreis Spree-Neiße) einen Zuwendungsbescheid über 411.923,29 Euro als Schuldendiensthilfe. Damit soll ein ganztagsspezifischer, multifunktionaler Erweiterungsbau am Schulstandort finanziert werden. Die Gesamtkosten betragen 1,58 Millionen Euro, für die der Schulträger ein Darlehen aufgenommen hat. Dieses wird durch die gewährte Schuldendiensthilfe des Landes zinslos gestellt. mehr

09.07.2007 Pressemeldung Schule

Rund 313.700 brandenburgische Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Zeugnisse

Rund 313.700 Schülerinnen und Schüler der 973 brandenburgischen Schulen erhalten am Mittwoch, den 11. Juli 2007, ihre Halbjahreszeugnisse. "Eltern und Erziehungsberechtigte sollten in diesen Tagen an ihre eigene Schulzeit zurückdenken und im Blick haben, dass der Wert eines Menschen sich nicht allein nach Zeugnisnoten bemisst", mahnt Bildungsminister Holger Rupprecht an. mehr

09.07.2007 Pressemeldung Schule

Halbzeit beim Kinderschutz-ABC

Wo beginnt Gewalt gegen Kinder? Woran sind Anzeichen für Vernachlässigung und Misshandlung zu erkennen? Und wohin kann man sich mit seiner Beobachtung oder Befürchtung wenden? Diese Fragen beantwortet die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg in ihrem Kinderschutz-ABC. In alphabetischer Reihenfolge – von A bis Z – wird wöchentlich ein anderer Aspekt rund um das Thema "Kinder schützen – Eltern helfen" behandelt und im Internet unter [www.fachstelle-kinderschutz.de](http://www.fachstelle-kinderschutz.de) veröffentlicht. "Unser Ziel ist es, die Menschen für das Thema Gewalt gegen Kinder zu sensibilisieren. Mit der Unterstützung aufmerksamer Nachbarn, Freunde und Verwandte können Jugendamt oder Polizei früher aktiv werden, um Kindern und Jugendlichen in Ausnahmesituationen zu helfen", so Hans Leitner, Leiter der Fachstelle Kinderschutz, die ihren Sitz in Oranienburg (Landkreis Oberhavel) hat. mehr

09.07.2007 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

Sportminister Rupprecht übergibt 2,3 Millionen Euro an den Olympiastützpunkt Potsdam

Sportminister Holger Rupprecht übergibt heute an den Olympiastützpunkt Potsdam (OSP) eine Zuwendung in Höhe von 2,3 Millionen Euro. Damit soll das Kanuzentrum im Sportkomplex Potsdam-Luftschiffhafen bis zum Jahr 2010 komplett saniert werden. Die Gesamtkosten des Sanierungsprojekts betragen 2,81 Millionen Euro. mehr

06.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sechs Schulen im Land Brandenburg erhalten Fördermittel

Die Heinz-Sielmann-Schule Crinitz (Landkreis Elbe-Elster) erhält 18.000 Euro. Damit werden die Ausstattung eines naturwissenschaftlichen Kabinetts mit Mobiliar, PC-Technik und Arbeitsmaterialien finanziert. Die Gesamtkosten betragen 20.012,40 Euro. mehr

06.07.2007 Pressemeldung Schule

"Optimale Vorbereitung auf die Zukunft"

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute bei der Auftakt- und Informationsveranstaltung zum Programm "Initiative Oberschule" in Potsdam die Oberschule als wichtige Schulform für Brandenburg bezeichnet. "Die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler wird künftig eine Oberschule besuchen, so Rupprecht . "Die Oberschule ist eine Schulform, in der die Jugendlichen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft optimal auf ihre Zukunft und auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden. Um das sicherzustellen, ist die ´Initiative Oberschule´ ein zentraler Baustein." mehr

05.07.2007 Pressemeldung Schule

"Eltern-Kind-Zentren unterstützen Familien"

Burkhard Jungkamp, Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, hat heute in Forst (Landkreis Spree-Neiße) am ersten Fachtag der Eltern-Kind-Zentren in Brandenburg teilgenommen. Die Förderung der Eltern-Kind-Zentren (ElKiZe) ist Bestandteil des im Dezember 2005 beschlossenen familienpolitischen Maßnahmepakets der Landesregierung. mehr

05.07.2007 Pressemeldung Frühe Bildung

Vier Schulen im Land Brandenburg erhalten Fördermittel für ganztägige Investitionen

Die Gesamtschule Görden (Stadt Brandenburg) erhält 16.098,64 Euro. Damit werden die Projekte "Tanzgruppe", "Schulchor/Instrumentalgruppe", "Erweiterung des Schulclubs", "Medienoffensive" und "Arbeitsgemeinschaft – Ballsportarten" mit Ausstattungsgegenständen, Technik, Werkzeugen und Geräten, mit Computertechnik sowie Trikots mit dem Namenszug der Schule ausgestattet. Die Gesamtkosten betragen 17.887,38 Euro. mehr

05.07.2007 Pressemeldung Schule