Ministerium für Bildung und Kultur Saarland RSS-Feed

 

Meldungen

Schule auf dem Weg vom Lernort zum Lebensort

Bildungsminister Klaus Kessler hat heute die Erweiterte Realschule St. Wendel besucht. Die Schule bietet bereits im zweiten Jahr eine so genannte rhythmisierte Ganztagsklasse an und gehört damit saarlandweit zu den ersten Schulen mit einer solchen Ganztagsklasse. mehr

08.01.2010 Pressemeldung

Kinderjury wählt Lesedino-Buch des Jahres 2010

In 36 Bibliotheken und zahlreichen Buchhandlungen ist das Lesedino-Gewinnspiel 2010 gestartet. Dies teilten der Minister für Bundesangelegenheiten, Kultur und Chef der Staatskanzlei, Karl Rauber, und die Vorsitzende des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Saarland, Brigitte Gode, am Mittwoch (6.1.10) mit. mehr

06.01.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Bertelsmannstudie: Gute Noten für das Saarland

Im "Länderreport Frühkindliches Bildungssystem 2009" der Bertelsmann-Stiftung weist das Saarland erneut bemerkenswerte Erfolge und besonders gute Werte auf, darauf weist Bildungsminister Klaus Kessler anlässlich des heute (4.1.2010) veröffentlichten zweiten Länderreports hin. Erneut wurden die Ergebnisse der Bundesstatistik, einige strukturelle Elemente der Kindergartenarbeit sowie die finanziellen Aufwendungen der einzelnen Länder für die frühkindliche Bildung miteinander verglichen. "Die Studie belegt, dass im Saarland in der frühkindlichen Bildung richtungweisende Maßnahmen auf den Weg gebracht worden sind", sagt Klaus Kessler, Minister für Bildung. mehr

04.01.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Präsentation der Zukunftswerkstatt als Chance und Partizipationsmöglichkeit von Schüler/innen zum Thema "Schulhofgestaltung"

Die Methode der Zukunftswerkstatt bietet die Chance durch Partizipation aller am Schulalltag Beteiligten wie Schüler, Lehrer, Hausmeister und Eltern langfristig sinnvoll und nachhaltig Schulumgestaltungsprozesse einzuleiten und durchzuführen. mehr

04.01.2010 Pressemeldung Schule

04.01.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Gratis-Schulessen in Saarbrücken

"Das Saarbrücker Modell 'Gratis Schulessen' für alle Kinder geht in die richtige Richtung", betont Bildungsstaatssekretär Stephan Körner. "Das bisherige Modell der Bedürftigkeitsprüfung, ob ein Kind kostenloses Schulmittagessen erhält, hat Schwächen", so der Staatssekretär. Es sei hochbürokratisch, mit hohem Verwaltungsaufwand versehen und berge zudem die Gefahr, Betroffene zu stigmatisieren. In der Praxis werde es aufgrund des "Papierkrieges" von Eltern häufig nicht angenommen. "Leidtragende sind dann die Kinder mit hungrigen Mägen", erklärt Körner. mehr

16.12.2009 Pressemeldung Schule

EU-Schulobstprogramm im Saarland erfolgreich gestartet

Seit 16. November diesen Jahres erhalten rund 10.350 Schülerinnen an 71 saarländischen Schulen dreimal wöchentlich Obst und Gemüse aus dem EU-Schulobstprogramm. Umweltministerin Simone Peter und Bildungsminister Klaus Kessler nutzten die Landespressekonferenz am 15. Dezember für eine erste Bilanz. mehr

15.12.2009 Pressemeldung Schule

School Award für mediengestütztes Lernen im Unterricht (SALU 2009)

Minister Klaus Kessler zeichnete heute (14. Dezember 2009) die Preisträger des Wettbewerbs "School Award für mediengestütztes Lernen im Unterricht (SALU)" aus. Im Wissenschaftsjahr 2009 war der Preis für die besten multimedialen Dokumentationen des Festivals "Wissenschaftssommer 2009 / Forschungsexpedition Saarbrücken" (20. – 26. Juni 2009) ausgeschrieben. Die Sieger erhielten jeweils ein Notebook und einen Beamer, die Zweitplatzierten ein Notebook und die Drittplatzierten je eine Digitalkamera. mehr

14.12.2009 Pressemeldung Schule

Bildungsminister Klaus Kessler verbessert die Förderung von Kindern mit Lese-/ Rechtschreibschwächen

"Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen oder Rechtschreiben benötigen eine besondere Förderung und Rücksichtnahme in der Schule. Sie lernen dann besser, wenn Misserfolgserlebnisse vermieden werden und zusätzliche Hilfen und Nachteilsausgleiche gewährt werden", erklärte Klaus Kessler. "Deshalb habe ich die Richtlinien zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens oder des Rechtschreibens verbessert. Die neuen Richtlinien gehen weit über die bisherigen Regelungen des Schulrechts hinaus". mehr

04.12.2009 Pressemeldung Schule

Bildungsminister Kessler stärkt Wahlrecht der Eltern

"Für den bevorstehenden Schulwechsel von der Grundschule auf weiterführende Schulen wird es eine neue Übergangsregelung geben. Die verbindliche Schullaufbahnempfehlung wird abgeschafft und durch ein verpflichtendes Beratungsgespräch der Grundschullehrkräfte ersetzt. Damit wollen wir das Wahlrecht der Eltern stärken und den Druck und die Belastung der Grundschullehrkräfte abmildern", erklärte Bildungsminister Klaus Kessler heute (01.12.2009) vor der Landespressekonferenz. mehr

01.12.2009 Pressemeldung Schule