Ministerium für Bildung und Kultur Saarland RSS-Feed

 

Meldungen

Über G 8 ein Jahr schneller zum Fachabitur

Schon nach der Klassenstufe 9 können G 8-Schülerinnen und Schüler - vorausgesetzt, sie sind in die Klasse 10 versetzt - in eine Fachoberschule wechseln. Bisher war das auch am Gymnasium nur nach Erwerb des mittleren Bildungsabschlusses am Ende der Klassenstufe 10 möglich. Das Fachabitur kann also von G 8-Schülerinnen und Schülern ein Jahr schneller als bisher erreicht werden. mehr

06.02.2007 Pressemeldung Schule

Bundesweiter Start der IC³-Initiative im Saarland

Als erstes Bundesland haben das saarländische Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft und Microsoft Deutschland gemeinsam mit der Certnet GmbH heute (6.2.07) in der Gesamtschule Bellevue in Saarbrücken die neue IC³-Fortbildungsinitiative als "IC3-Saarland" gestartet. Im Rahmen des Projektes können Lehrerinnen und Lehrer kostenlos ihr IT-Wissen durch spezielle Online-Kurse erweitern und das weltweit anerkannte IC3-Zertifikat erwerben. mehr

06.02.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister Jürgen Schreier: Völklinger Hermann-Neuberger-Schule hat Saarlands beste Schulhomepage

Kultusminister Jürgen Schreier hat heute (05.02.07) die Sieger des Wettbewerbes "Saarlands beste Schul-Website" im Kultusministerium ausgezeichnet. Der erste Platz und ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro geht an die Hermann-Neuberger-Schule Völklingen. Auf den Rängen zwei und drei folgen die Pestalozzi-Grundschule in Rohrbach (Preisgeld: 500 Euro) und die Friedrich-von-Schiller-Grundschule in Wiebelskirchen (Preisgeld: 250 Euro). mehr

05.02.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister Jürgen Schreier bittet Kinder: "Schickt uns Lesedinos!"

Auch im Schuljahr 2007/2008 wird das Kultusministerium zahlreiche Projekte zur Leseförderung anbieten. Wie Kultusminister Jürgen Schreier am Freitag (02.02.07) mitteilte, müssen dazu wieder Plakate, Faltblätter, Lesezeichen, Blocks usw. mit dem Lesedino produziert werden. mehr

02.02.2007 Pressemeldung Schule

Modellregion Neunkirchen: Erweiterte Realschule bekommt Oberstufe

Die Erweiterte Realschule (ERS) Neunkirchen- Stadtmitte wird zum Schuljahr 2007/08 um eine Oberstufe erweitert. Dort können Schülerinnen und Schüler in weiteren drei Jahren Abitur machen, das zu jedem Studium berechtigt. Dies teilte Kultusminister Jürgen Schreier heute (31.01.07) im Rahmen einer Pressekonferenz mit. mehr

31.01.2007 Pressemeldung Schule

Professor Dr. Wahlster bleibt im Saarland

Professor Dr. Wolfgang Wahlster, einer der renommiertesten Exponenten der Saarbrücker Informatik, hält dem Saarland die Treue: Ein verlockendes Angebot der Deutschen Telekom AG zur Übernahme der Position des "Chief Research & Development Officers" hat er abgelehnt und mit Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Linneweber eine Rufabwehrvereinbarung getroffen. mehr

31.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Saarländer setzten Maßstäbe!

Kultusminister Jürgen Schreier und der Vorstandvorsitzende von EnergieSARLORLUX, Franz Josef Johann, haben heute (30.1.2007) anlässlich des 50. Geburtstages des Saarlandes Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr bei nationalen und internationalen Wettbewerben bzw. sportlichen Wettkämpfen besonders erfolgreich waren. mehr

30.01.2007 Pressemeldung Schule

Neue Professorin für Neuere Geschichte und Landesgeschichte

Dr. Gabriele Clemens ist neue Professorin für Neuere Geschichte und Landesgeschichte an der Universität des Saarlandes. Am heutigen Montag (29.01.07) erhielt sie von Staatssekretärin Dr. Susanne Reichrath ihre Ernennungsurkunde. mehr

29.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hohe Auszeichnung für Merziger Bürger

Kultusminister Jürgen Schreier überreichte am Freitag (26.01.07) Winfried Vogt aus Merzig das Bundesverdienstkreuz am Bande. Der Minister würdigte Winfried Vogt als Persönlichkeit, die sich stets selbstlos und mit großem Enthusiasmus für die Gesellschaft eingesetzt und sich dadurch besondere Verdienste erworben habe. mehr

26.01.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schule bei jedem Wetter - aber Eltern entscheiden über Besuch

Vorsorglich erinnert das Kultusministerium daran, dass auch an Tagen mit witterungsbedingt schwierigen Straßen- und Verkehrsverhältnissen keine Schule ausfällt. Allein die Eltern entscheiden, ob sie ihre Kinder an einem solchen Tag in die Schule schicken oder zu Hause lassen. mehr

25.01.2007 Pressemeldung Schule