Ministerium für Bildung und Kultur Saarland RSS-Feed

 

Meldungen

Europa-Premiere in Merzig: Europäische EDV-Akademie des Rechts startet heute

Wissenschaftsminister Jürgen Schreier und der Vorstandsvorsitzende des Deutschen EDV-Gerichtstages e. V., Prof. Dr. Maximilian Herberger, haben heute (24.04.06) mit einem Festakt in den neuen Räumen des ehemaligen Schwesternwohnheimes in Merzig die Europäische EDV-Akademie des Rechts gGmbH (EEAR) offiziell eröffnet. In den kommenden Tagen wird die Akademie mit dem 1. Merziger Datenbankforum Recht und dem Auftakt-Workshop der Reihe "Elektronischer Rechtsverkehr im internationalen Vergleich" ihr Programm starten. mehr

25.04.2006 Pressemeldung

Kultusminister Jürgen Schreier: Bildungsausgaben seit SPD-Zeiten um 15 Prozent gesteigert

Einer, der, wie Herr Braun, durch jahrelanges Sparen in der Bildungspolitik mitverantwortlich für die geringen Bildungsausgaben ist, sollte nicht mit dem Finger auf andere zeigen. 1999 - also im letzten Jahr der SPD-Landesregierung - betrugen die Ausgaben für die saarländischen Schülerinnen und Schüler lediglich 4000 Euro. mehr

19.04.2006 Pressemeldung

Staatssekretärin Dr. Susanne Reichrath ehrt verdiente Mitglieder

Aus Anlass des diesjährigen Chorverbandstages hat Staatssekretärin Dr. Susanne Reichrath am Samstag (8.4.06) die Verdienste des Saarländischen Chorverbandes gewürdigt. Der unterstütze seine Mitglieder und den Nachwuchs bei der Ausbildung musikalischer Fähigkeiten, fördere Kreativität und Kultur und stärke damit auch die kulturelle Identität des Landes. "Mit seinen rund 430 Chören leistet der Saarländische Chorverband damit einen wesentlichen Beitrag für das vielfältige kulturelle Spektrum des Saarlandes", betonte die Staatssekretärin. mehr

08.04.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Stadtverbandspräsident muss Farbe bekennen

Mit Interesse hat Kultusminister Jürgen Schreier zur Kenntnis genommen, dass Stadtverbandspräsident Michael Burkert eine Schule schließen möchte. mehr

07.04.2006 Pressemeldung

Bundesweit einmalig: Kultusminister Jürgen Schreier bringt landesweite Elternschule auf den Weg

Nach einer zweijährigen Projektphase hat Kultusminister Jürgen Schreier heute (4.4.06) das Startsignal für eine landesweite Elternschule gegeben. Durch Kooperationsveranstaltungen von Weiterbildung und Schulen soll damit das Lernumfeld der Schülerinnen und Schüler wesentlich gestärkt werden. Das Vorhaben ist bundesweit einmalig. mehr

Breiter Konsens über neue Förderung in der Grundschule

Der Qualitätsbeirat Schule Saar, dem Vertreter der Wissenschaft, der Lehrer- und Elternschaft, der Schulaufsicht, der Wirtschaft und der Lehrerorganisationen angehören, hat in seiner gestrigen Sitzung unter Leitung von Prof. Dr. Olaf Köller, das neue Förderkonzept für die Grundschulen nachdrücklich begrüßt. mehr

04.04.2006 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Luxemburg und Großregion, Kulturhauptstadt Europas 2007

Ein Dreivierteljahr vor der offiziellen Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres am 9. Dezember 2006 in Luxemburg sind bereits 81 Projekte aus dem Saarland in das offizielle Programm aufgenommen worden. 63 Projekte - mehr als zwei Drittel - werden grenzüberschreitend mit Partnern aus Luxemburg, Lothringen, Rheinland-Pfalz oder Wallonien realisiert. mehr

04.04.2006 Pressemeldung

Kultusministerium: Kritik des Vorsitzenden der Landeselternvertretung Grundschulen ist falsch und irreführend

Das Kultusministerium weist die Kritik des Vorsitzenden der Landeselternvertretung Grundschulen Jörg Dammann, die Eltern würden nicht genügend am Prozess der Qualitätsentwicklung in Schulen beteiligt, als falsch zurück. mehr

03.04.2006 Pressemeldung

Landesinitiative schürt in unverantwortlicher Weise Elternängste

Den Vorwurf der Landesinitiative "Rettet die Grundschulen", die Landesregierung "wolle in den nächsten Jahren weitere Grundschulen schließen", weist das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft nachdrücklich zurück. mehr

31.03.2006 Pressemeldung

41. Landeswettbewerb "Jugend forscht": "Es gibt immer etwas zu entdecken"

"Naturwissenschaft und Technik spielen in unserer Gesellschaft eine zunehmend wichtigere Rolle. Der Wettbewerb "Jugend forscht" trägt wesentlich dazu bei, junge Menschen frühzeitig an die Wissenschaft heranzuführen. Er schafft Anlässe und Möglichkeiten für das selbstständige Arbeiten innerhalb und außerhalb der Schule und fördert so die Vermittlung wichtiger Schlüsselqualifikationen wie Kooperationsfähigkeit, Eigeninitiative und Kreativität", sagte Kultusminister Jürgen Schreier heute (29.03.2006) anlässlich der Siegerehrung des 41. Landeswettbewerbs "Jugend forscht'. "Die jungen Forscherinnen und Forscher haben bei ihrer Arbeit tolle Ergebnisse erzielt." Der Sonderpreis des Kultusministers für die erfolgreichste Schule geht an das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lebach. mehr

29.03.2006 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung