Ministerium für Bildung und Kultur Saarland RSS-Feed

 

Meldungen

Saarland

Landtag beschließt Gesetz zur Umsetzung der Inklusion einstimmig

Bildungsminister Ulrich Commerçon hat anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bildungswesen durch den Landtag des Saarlandes betont, die große Übereinstimmung im Landtag zeige, "dass die Politik auch jenseits des Gegensatzes von Regierungsmehrheit und Opposition sinnvolle und tragfähige Entscheidungen treffen kann, die sowohl in der Sache selbst wie auch für die politische Kultur in unserem Land wegweisend sind." mehr

25.06.2014 Pressemeldung Schule

Saarland

Bundessprachenfest 2014 in Saarbrücken

Das Sprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen, das jedes Jahr von einem anderen Bundesland ausgerichtet wird, findet vom 26. bis 28. Juni nach 21 Jahren erstmals wieder im Saarland statt. Die Schirmherrschaft hat Bildungsminister Ulrich Commerçon übernommen. Das Sprachenfest 2014 wird in Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes und der gemeinnützigen Gesellschaft "Bildung und Begabung − Bundeswettbewerb Fremdsprachen" organisiert. mehr

11.06.2014 Pressemeldung Schule

Bundeszuschuss

Bildungsminister Commerçon: Sicherung von Jugend trainiert für Olympia ein "gutes Signal für den Schulsport"

Der saarländische Bildungsminister Ulrich Commerçon hat den Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestages begrüßt, den Bundeszuschuss für die Schulsportwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" und "Jugend trainiert für Paralympics" in der Höhe von 700.000 Euro beizubehalten und für die Folgejahre mindestens auf diesem Niveau zu verstetigen. mehr

06.06.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Saarland

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer begrüßt Einigung auf Bundesebene

Die saarländische Ministerpräsidentin und für Hochschulen und Wissenschaft Verantwortliche Annegret Kramp-Karrenbauer zeigte sich heute zufrieden darüber, dass die Große Koalition in Berlin eine [Einigung zu Fragen der Finanzierung von Wissenschaft, Hochschulen und Bildung ](http://bildungsklick.de/a/91439/bund-will-bafoeg-komplett-finanzieren-laender-sollen-einsparungen-in-schulen-und-hochschulen-stecken/) gefunden hat. mehr

27.05.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Saarland

Bildungsminister Commerçon für Ausweitung des Ethik-Unterrichts

Im Saarland wird das Fach Ethik als Ersatzunterricht für den konfessionellen Religionsunterricht bislang ab der Klassenstufe 9 erteilt. Insgesamt nehmen in den Klassenstufen 9 und 10 der Gemeinschaftsschulen etwa 1.800 Schülerinnen und Schüler und in den Jahrgangsstufen 9 bis 12 der Gymnasien rd. 2.800 Schülerinnen und Schüler am Ethikunterricht teil. Bildungsminister Ulrich Commerçon hat heute in Saarbrücken mitgeteilt, dass der Ethikunterricht auch auf die unteren Klassenstufen ausgeweitet werden soll. mehr

22.05.2014 Pressemeldung Schule

Sachsen

Erster Zyklus der Schulevaluation abgeschlossen

Mit Abschluss des Schuljahres 2013/2014 wurden 1339 öffentliche sächsische Schulen erstmals evaluiert. In den letzten sieben Jahren erhielten somit 738 Grundschulen, 131 Förderschulen, 274 Oberschulen, 118 Gymnasien und 78 Berufsbildende Schulen Rückmeldung über die Ergebnisse und Prozesse ihrer schulischen Arbeit. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Schule

Saarland

Abitur 2014: VWL- und BWL-Prüfungen werden regulär gewertet

Das saarländische Bildungsministerium wird die am vergangenen Montag geschriebenen Abiturprüfungen in den Fächern BWL und VWL grundsätzlich regulär werten. Dies teilte Bildungsminister Ulrich Commerçon heute in Saarbrücken mit. "Damit haben wir eine Lösung im Sinne der betroffenen Schülerinnen und Schüler gefunden und schaffen bezüglich der Wertung der Arbeiten Klarheit." mehr

12.05.2014 Pressemeldung Schule

Saarland

Diebstahl von Abituraufgaben

Zum Diebstahl von Abituraufgaben am Günther-Wöhe-Gymnasium in Saarbrücken teilt das Ministerium für Bildung und Kultur mit: mehr

05.05.2014 Pressemeldung Schule

Kürzungspläne

Steht "Jugend trainiert für Olympia" vor dem Aus? Commerçon kritisiert Kürzungspläne des Bundes

Der saarländische Bildungsminister Ulrich Commerçon sieht die Schulsportwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" und "Jugend trainiert für Paralympics" in Gefahr. Grund: Das Bundesinnenministerium will seine Finanzmittel für das Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" um 500.000 Euro und für das Bundesfinale von "Jugend trainiert für Paralympics" um 200.000 Euro kürzen. Die Mittel sollen zur Finanzierung der hochdefizitären Nationalen Antidoping-Agentur (NADA) umgewidmet werden. mehr

02.05.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

TTIP

Kulturminister Commerçon sieht Gefahren für die kulturelle Vielfalt und die Kulturhoheit der Bundesländer

Der saarländische Kulturminister Ulrich Commerçon befürchtet "massive Gefahren für das historisch gewachsene Kulturstaatsverständnis in Deutschland und Europa und für den Bestand der Kulturhoheit der Bundesländer" im Zuge der Verhandlungen zwischen der EU-Kommission und der USA-Administration über die Schaffung einer transatlantischen Freihandelszone (TTIP). mehr

29.04.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft