Ministerium für Bildung und Kultur Saarland RSS-Feed

 

Meldungen

Luxemburg und Großregion - Kulturhauptstadt Europas 2007

2007 steht nicht nur eine Stadt, sondern eine ganze Großregion im Blickpunkt Europas: Gemeinsam mit Luxemburg präsentieren die angrenzenden Regionen Lothringen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Wallonien ihre kulturelle Vielfalt - gemeinsam, grenzenlos, grenzüberschreitend. Der blaue Hirsch, das Logo für die Kulturhauptstadt Europas 2007, trägt die Idee mit dem Motto: \*Vereinen, Träumen, Ausstrahlen" durch das Land und durch ganz Europa. mehr

20.10.2005 Pressemeldung

Neue Ausnahmemusikerin an der Hochschule für Musik Saar

Kultusminister Jürgen Schreier hat am Dienstag (18.10.05) Frau Jone Kaliunaite-Fassbender zur Professorin an der Hochschule für Musik Saar berufen. Sie tritt die Nachfolge von Frau Prof. Diemut Poppen an. mehr

18.10.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Neue Töne in der Schule

Das übliche Klingelzeichen wird an saarländischen Schulen demnächst nicht mehr Beginn und Ende des Unterrichts einläuten. Stattdessen wird klassische Musik ertönen. Dieses Klassik-Projekt stellte Kultusminister Jürgen Schreier zusammen mit dem Initiator, dem Musikprofessor Robert Leonardy, heute im Gymnasium Am Stadtgarten in Saarlouis vor. Dort startet das Pilotprojekt. mehr

12.10.2005 Pressemeldung Schule

"START" für das Saarland: Schülerstipendien für begabte Zuwanderer werden erstmals landesweit ausgeschrieben

5 Stipendien für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund im Schuljahr 2005/2006 werden durch die ASKO EUROPA-STIFTUNG, die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG sowie durch die Sparkasse Merzig-Wadern finanziert. Das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft stellt für die Betreuung der Stipendiaten qualifiziertes Personal zur Verfügung und organisiert den Kontakt zu den Schulen. mehr

11.10.2005 Pressemeldung

Nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot ausgeweitet

Staatssekretärin Dr. Susanne Reichrath und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich haben heute gemeinsam den Erweiterungsbau an der Schule für Geistigbehinderte in Merzig-Merchingen offiziell eingeweiht. "Im Zuge des Neubaus wurde ein speziell auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnittenes Raumkonzept umgesetzt. Dieses bildet die Grundlage für die besondere Gestaltung des Schultages im Rahmen der Ganztagsform. Dadurch ist eine noch intensivere individuelle Betreuung der Kinder möglich", betonte die Staatssekretärin. mehr

07.10.2005 Pressemeldung

Internationaler Tag des Lehrers am 5. Oktober 2005: "Lehrer verdienen mehr Anerkennung"

"An kaum einen anderen Beruf werden solch hohe Erwartungen geknüpft wie an den des Lehrers. In einem immer schwieriger werdenden Umfeld leistet unsere Lehrerschaft in ihrer Gesamtheit eine hervorragende Arbeit. Dies gilt es zu würdigen.", so Kultusminister Jürgen Schreier anlässlich des Internationalen Tages des Lehrers am 5. Oktober 2005. mehr

04.10.2005 Pressemeldung

Wirtschaft und Handwerk in Schulen präsenter

Zukünftig wird es in allen weiterführenden Schulen eigene Ansprechpartner für das Handwerk und die Wirtschaft geben. Dies wurde bei einem Gespräch zwischen Kultusminister Jürgen Schreier und dem Präsidenten der Handwerkskammer (HWK), Hans-Alois Kirf, vereinbart und mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgestimmt. mehr

30.09.2005 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot wird ausgeweitet

Unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Jürgen Schreier ist heute (30.9.05) der Erweiterungsbau der Erweiterten Realschule in Beckingen eingeweiht worden. "Mit dem neuen Gebäude für die Freiwillige Ganztagsschule können mehr Schülerinnen und Schüler am nachunterrichtlichen Bildungs- und Betreuungsangebot teilnehmen und die Eltern künftig Familie und Beruf noch besser als bisher miteinander vereinbaren", betonte der Kultusminister. mehr

30.09.2005 Pressemeldung Schule

Grundschuleltern und Kultusminister vereinbaren konstruktive Zusammenarbeit

Die Landeselternvertretung (LEV) Grundschulen und Kultusminister Jürgen Schreier wollen in Zukunft enger und besser zusammenarbeiten. Dies wurde bei einem Treffen, zu dem Kultusminister Jürgen Schreier die Eltern eingeladen hatte, vereinbart. mehr

29.09.2005 Pressemeldung Schule

Kultusminister Jürgen Schreier: National- und Europahymne ergänzen Angebot im Liederkalender

In den Liederkalender der Grundschulen für das 3. und 4. Schuljahr, der im nächsten Schuljahr den Schulen zugeht, werden die National- und die Europahymne zusätzlich aufgenommen. "Mit den Grundschulkindern die dort vorgesehenen Lieder zu singen, ist keine Pflicht, sondern ein Angebot." Dies hat Kultusminister Jürgen Schreier auf Anfrage der "Saarbrücker Zeitung" in der vergangenen Woche mitgeteilt. mehr

28.09.2005 Pressemeldung