Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Europa

Deutsch-französischer Tag soll Nachbarland in den Blick rücken

"Für ein gemeinschaftliches Miteinander in Europa sind Fremdsprachenkenntnisse und die Beschäftigung mit dem Alltagsleben und der Kultur der Nachbarländer enorm wichtig. Ich hoffe, dass daher möglichst viele Schulen die kommende Woche vor dem ,Deutsch-Französischen Tag´ nutzen, um für die französische Sprache zu werben oder beispielsweise über Austauschprogramme und berufliche Perspektiven im Nachbarland zu informieren." Mit diesem Appell machte Bildungsministerin Doris Ahnen auf den Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages am kommenden Samstag aufmerksam. Seit dem 40. Jahrestag des so genannten Elysée-Vertrags am 22.Januar 2003 sind alljährlich insbesondere die Schulen aufgefordert, sich rund um dieses Datum besonders intensiv mit Themen aus Frankreich und mit den deutsch-französischen Beziehungen zu beschäftigen. mehr

18.01.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Rheinland-Pfalz

Muslimische Kinder und Jugendliche in der Schule

"Die Schulen in Rheinland-Pfalz nehmen seit jeher in ihren Angeboten auf religiöse Belange von Schülerinnen und Schülern Rücksicht – und das gilt ausdrücklich für alle Religionen. Die von der CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner übernommene Interpretation, in Rheinland-Pfalz werde jetzt aktuell eine speziell islamfreundliche Unterrichtsgestaltung angestrebt oder gar angeordnet, ist schlicht falsch." Das hielt Bildungsministerin Doris Ahnen auch mit Blick auf die Berichterstattung in dem [Magazin FOCUS](http://www.focus.de/schule/schule/bildungspolitik/rheinland-pfalz-unterricht-soll-muslimen-entgegenkommen_aid_590498.html) fest. mehr

17.01.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Deutsch-französischer Tag soll Nachbarland in den Blick rücken

"Für ein gemeinschaftliches Miteinander in Europa sind Fremdsprachenkenntnisse und die Beschäftigung mit dem Alltagsleben und der Kultur der Nachbarländer enorm wichtig. Ich hoffe, dass daher möglichst viele Schulen die kommende Woche vor dem ,Deutsch-Französischen Tag´ nutzen, um für die französische Sprache zu werben oder beispielsweise über Austauschprogramme und berufliche Perspektiven im Nachbarland zu informieren." Mit diesem Appell machte Bildungsministerin Doris Ahnen auf den Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages am kommenden Samstag aufmerksam. mehr

14.01.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Reiß: Europäischer Computerführerschein zeigt Medienkompetenz

Solide Grundkenntnisse im Bereich der Informationstechnologien sind heutzutage praktisch unverzichtbar. Der "Europäische Computerführerschein (ECDL)", der von der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) vergeben wird, bescheinigt solche Kenntnisse in insgesamt sieben Teilbereichen. mehr

13.01.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Sprachförderung von Anfang an

"Die Sprachförderung von Kindern ist am effektivsten bei einem möglichst langen Besuch des Kindergartens. Sie wird in den Kindertagesstätten als zentrale und dauerhafte Aufgabe während der gesamten Kindergartenzeit verstanden und richtet sich somit an alle Kinder. Vor dem Übergang in die Schule wird die Sprachförderung für Kinder mit einem erkannten Förderbedarf nochmals gezielt intensiviert und in der Schule bei Bedarf fortgeführt." So beschrieb Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen bei einem Besuch der Kindertagesstätte Neustadtzentrum in Mainz heute die Grundkonzeption der Sprachförderung in Rheinland-Pfalz. Die altersspezifisch ausgerichteten Förderangebote würden dabei in den verschiedenen Bildungseinrichtungen stetig bedarfsgerecht erweitert. mehr

12.01.2011 Pressemeldung Frühe Bildung

Rheinland-Pfalz

Mehr als 100 Schulen wählen "ihren" Landtag via Internet

Schon im Vorfeld der Landtagswahl für die 16. Legislaturperiode am 27. März 2011 werden Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 aus insgesamt 109 weiterführenden Schulen aller Schularten durch eine Internetabstimmung ihren eigenen neuen Landtag wählen. Die Chance dazu bietet das Projekt "Juniorwahl", das von dem in Berlin ansässigen Verein Kumulus e.V. in einem Kooperationsprojekt mit dem Bildungsministerium, dem Landtag und der Landeszentrale für politische Bildung in Rheinland-Pfalz organisiert wird. mehr

03.01.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Ahnen / Conrad: Verbraucherbildung wird in Schulen verankert

Möglichst viele junge Menschen zu "mündigen" Konsumentinnen und Konsumenten zu machen, die Entscheidungen gesundheits- und qualitätsorientiert treffen, dazu soll die jetzt in Kraft getretene "Richtlinie zur Verbraucherbildung an allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz" einen Beitrag leisten. mehr

28.12.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Land fördert künftig auch Weiterbildung in der Tagespflege

In Rheinland-Pfalz wird künftig nicht nur die Erstqualifizierung von Tagesmüttern und Tagesvätern finanziell vom Land unterstützt, sondern werden auch Fortbildungsangebote für Tagespflegepersonen gefördert. Über diese Ausweitung der Unterstützung der weiteren Qualifizierung von Tagespflegepersonen hat Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen jetzt die Kommunen informiert. mehr

27.12.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Rheinland-Pfalz

Neuer Rahmen für Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten

Die Qualität der Bildungs- und Erziehungsangebote in den mehr als 2.500 Kindertagesstätten landesweit wird künftig auf der Basis eines einheitlichen Kriterienkatalogs gesichert und weiterentwickelt. Darauf haben sich die Kommunalen Spitzenverbände, die beiden großen Kirchen und die LIGA der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege für die Trägerseite, der Landeselternausschuss der Kindertagesstätten sowie das Bildungs- und Jugendministerium geeinigt. mehr

23.12.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Rheinland-Pfalz

Veranstalter begeistert: Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik 2011 verzeichnen Anmelderekord

Das hat es noch nie gegeben: Die Veranstalter der 5. Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik, die LBS Rheinland-Pfalz, der Verband Deutscher Schulmusiker (vds) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, melden einen neuen Teilnahmerekord: Für 2011 haben sich insgesamt 170 Ensembles für 78 öffentliche Konzerte vom 20. bis 22. Mai 2011 angemeldet. Bei den 4. Tagen der Schulmusik im Jahr 2008 waren es noch 116 Ensembles gewesen. mehr

21.12.2010 Pressemeldung Schule