Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Rheinland-Pfalz

Ahnen: Neues Schulbuchausleihsystem startet erfolgreich

"Das neue System zur Entlastung von Eltern bei der Anschaffung von Schulbüchern ist erfolgreich gestartet." Das hielt Bildungsministerin Doris Ahnen heute nach Abschluss der offiziellen Anmeldefrist zur neuen Schulbuchausleihe fest. Hauptziele der Neuregelungen bei der Lernmittelfreiheit seien, alle Eltern, die bislang auf Grund ihres niedrigen Einkommens von Lernmittelgutscheinen profitiert hätten, von finanziellen Belastungen bei der Anschaffung von Schulbüchern – einschließlich der Arbeitshefte und Atlanten – völlig freizustellen und allen anderen Eltern, die Chance zu geben, über die freiwillige Teilnahme an einem Schulbuchausleihsystem gegen Entgelt bis zu zwei Dritteln der Anschaffungskosten für Schulbücher zu sparen. mehr

27.05.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Reiß: Neuer Schub für mehr Medienkompetenz in Schulen

Der Startschuss für einen neuen Modellversuch für computergestütztes Lernen in der Grundschule, die Bekanntgabe der vierten Staffel von weiterführenden Schulen, die in das Landesprogramm "Medienkompetenz macht Schule" aufgenommen werden, über 150 Workshops und Foren für mehr als 800 Lehrkräfte zu verschiedensten Bereichen des Lernens mit modernen Medien und der Beginn einer neuen Kooperation der Landesregierung mit dem Softwareunternehmen SAP – dies alles prägte das 6. Medienbildungsforum iMedia, das heute im Mainzer Gymnasium Theresianum stattfand. mehr

20.05.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Erster Kinder- und Jugendbericht für Rheinland-Pfalz liegt vor

Nach knapp 15-monatiger Arbeit hat eine Arbeitsgruppe der drei Universitäten Koblenz-Landau, Mainz und Trier jetzt den ersten Kinder- und Jugendbericht Rheinland-Pfalz vorgelegt, der den Titel trägt: "Zwischen Infrastruktur und Intervention – zur Verantwortung von Staat und Gesellschaft für das Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz". Am 1. März 2007 hatte der Landtag beschlossen, dass die Landesregierung einmal pro Legislaturperiode – beginnend mit dem Jahr 2010 – einen nach Landkreisen und Städten differenzierten Kinder- und Jugendbericht für Rheinland-Pfalz vorlegen solle, der von externen Fachleuten erstellt werde. mehr

17.05.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Rheinland-Pfalz

Ahnen: Schulstrukturreform geht weiter zügig voran

"Die Weiterentwicklung der Schulstruktur in Rheinland-Pfalz geht mit hohem Tempo weiter voran. Nachdem in diesem Schuljahr mit dem Start der ersten Realschulen plus die Umsetzungsphase begonnen hat und im kommenden Schuljahr landesweit bereits 162 Realschulen plus und 52 Integrierte Gesamtschulen Schülerinnen und Schüler in ihren fünften Klassen aufnehmen werden, kann jetzt festgestellt werden, dass vor allem die mit der Realschule plus verbundenen weitergehenden Aufstiegschancen zur Fachhochschulreife offenkundig sehr attraktiv für Schulträger und Schulen sind. In der ersten Bewerbungsrunde für die Errichtung einer Fachoberschule (FOS) sind insgesamt 32 vollständige Anträge eingereicht worden, über die nun entschieden werden kann." Das unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute mit Blick auf die Bilanz der Antragsrunde zur Weiterentwicklung der Schulstruktur in Rheinland-Pfalz im Schuljahr 2011/2012. mehr

14.05.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Ahnen: Der Bachelor ist in der Wirtschaft willkommen

"Die Abschlüsse der neuen Studienstruktur haben im Hinblick auf die Einmündung in die Berufstätigkeit ihren ersten Praxistest bestanden", resümiert Wissenschaftsministerin Doris Ahnen anlässlich eines Pressegesprächs mit dem Präsidenten der Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU), Dr. Gerhard F. Braun, zur Arbeitsmarktintegration von Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen. mehr

04.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Inklusion

Ahnen: Rheinland-Pfalz ist bei Integration und Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen gut aufgestellt

"Rheinland-Pfalz ist bei der gezielten und differenzierten Förderung von behinderten Kindern und der Integration dieser Förderung in die allgemeinbildenden Schulen bereits sehr weit vorangekommen. Bei uns im Land lernen 3,8 Prozent aller Schülerinnen und Schüler der Primar- und Sekundarstufe I in besonderen Schulformen – also Förderschulen. Zugleich steigt der Anteil der Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen, die integrativ unterrichtet werden. Damit hat Rheinland-Pfalz die zweitniedrigste Förderschulquote bundesweit! Bundesweit liegt dieser Wert bei knapp fünf Prozent. Das zeigt: Die Verpflichtung zur individuellen Förderung wird von allen Schulen ernst genommen." Das unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute mit Blick auf einen Antrag der CDU zur Verbesserung der Bildungs- und Teilhabechancen für behinderte Kinder. mehr

29.04.2010 Pressemeldung Schule

Schulbuchausleihe

Reiß: Unbürokratisches Ausleihsystem entlastet Eltern

"Das System der Schulbuchausleihe in Rheinland-Pfalz, das am morgigen Donnerstag mit der Öffnung des Elternportals einen wichtigen weiteren Schritt vorankommt, ist vom Konzept her so unbürokratisch und benutzerfreundlich wie kein anderes Ausleihsystem bundesweit. Für die jetzt vereinzelt in den Medien und – erneut – vom Philologenverband heraufbeschworenen Befürchtungen gibt es keinen sachlichen Anlass." Das unterstrich Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß, die zugleich die Forderung des Gymnasiallehrerverbands zurückwies, den eingeschlagenen Weg zu einer breit angelegten stärkeren Entlastung von Eltern durch eine Schulbuchausleihe jetzt zu verlassen. mehr

28.04.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Reiß: Aktion "Bücherminis" erleichtert guten Start ins Leseleben

Unter dem Motto "Mit Büchern wächst man besser" erhalten Eltern von Neugeborenen nun schon kurz nach der Geburt ein Startpaket zur frühen Sprach- und Leseförderung. In der Stadtbücherei Frankenthal eröffnete Bildungs- und Jugendstaatssekretärin Vera Reiß gemeinsam mit dem Frankenthaler Oberbürgermeister, Theo Wieder, heute die neue Initiative "Bücherminis" des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz, an der sich zunächst landesweit 51 Bibliotheken beteiligen. mehr

26.04.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Rheinland-Pfalz

Studiengänge und Hochschulprojekte ausgewählt für Exzellenzpreis Studium und Lehre Rheinland-Pfalz

Die Gewinner im diesjährigen Exzellenzwettbewerb Studium und Lehre stehen fest: der Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik der Fachhochschule Kaiserslautern, der Fachbereich Pädagogik der Universität Trier, der Fachbereich Biologie der Technischen Universität Kaiserslautern und die Universitätsmedizin Mainz wurden von der Wettbewerbsjury für innovative Projekte im Bereich Studium und Lehre sowie herausragende Lehrleistungen auf institutioneller Ebene ausgewählt. mehr

23.04.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Rheinland-Pfalz

Land fördert weiterhin Lernpatenprojekt der Bürgerstiftung Pfalz

Das Lernpatenprojekt "Keiner darf verloren gehen", das im vergangenen Jahr erfolgreich ausgeweitet wurde, soll nun auch in die Regionen Pirmasens, Speyer und Zweibrücken getragen und somit weiterhin gefestigt werden. Erreicht werden soll dies durch Landesmittel in Höhe von 43.550 Euro, die von Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen aus dem Programm "Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz" bewilligt worden sind. mehr

23.04.2010 Pressemeldung Schule