Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

MBWJK zu Schulbaufinanzierung

Die immer wieder vorgebrachte Kritik der CDU-Opposition an der Praxis der Landesförderung im Schulbau wird durch Wiederholung auch nicht stichhaltiger. Die Vorwürfe an die Landesregierung entbehren jeder Grundlage. Die jetzige Form der Förderung war bereits in CDU-Regierungszeiten üblich. Um Ihnen eine Beurteilung der CDU-Interpretation der angesprochenen Kleinen Anfrage zu ermöglichen, stellen wir Ihnen hiermit die wesentlichen Aussagen aus der Antwort der Landesregierung zur Verfügung: mehr

10.03.2010 Pressemeldung Schule

Schulbücher

Elterninformation über Schulbuchausleihe gegen Entgelt

Die Vorbereitungen für das Schulbuchausleih-System, das zum Beginn des kommenden Schuljahres für alle Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I (Klassenstufen 5 bis 10) bereit stehen soll, laufen auf Hochtouren. Mit der Versendung eines Informationsblattes an die Schulen für die Eltern jetziger und angehender Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I ist jetzt ein weiterer Schritt zur Umstellung getan. mehr

08.03.2010 Pressemeldung Schule

Bundesrat

Rheinland-Pfalz bedauert: Unionsländer blockeren weiter UN-Kinderrechtskonvention

"Rheinland-Pfalz bedauert ausdrücklich, dass die Mehrheit in der Länderkammer eine Entscheidung zur sofortigen Rücknahme der Vorbehaltserklärung von Deutschland zur UN-Kinderrechtskonvention erneut verhindert hat. Damit ist der Weg immer noch nicht frei, die 1989 formulierten, weltweit gültigen Kinderrechte der Vereinten Nationen uneingeschränkt auch in Deutschland gelten zu lassen." Das unterstrich die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen heute im Bundesrat. mehr

05.03.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Realschulen plus

Ahnen: Gute Anmeldezahlen für neue Realschulen plus 2010/2011

Für die 56 Schulen, die zum Schuljahr 2010/2011 als Realschulen plus neu an den Start gehen wollen, liegt jetzt ein erster landesweiter Überblick über die Anmeldezahlen vor. "Insgesamt gesehen spiegeln die derzeit vorliegenden Zahlen die im vergangenen Jahr schon zu beobachtende gute Resonanz auf das neue Angebot der Realschule plus erneut wider", unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen und verwies dabei auch darauf, dass nach den aktuell vorliegenden Informationen noch gar nicht alle Viertklässlerinnen und Viertklässler für das kommende Schuljahr in den weiterführenden Schulen angemeldet worden seien. mehr

04.03.2010 Pressemeldung Schule

Rahmenabkommen des Landes mit der Bundeswehr stärkt politische Bildung

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur baut die bereits seit Jahren enge Zusammenarbeit mit den Jugendoffizieren der Bundeswehr weiter aus. Dazu unterzeichneten die Bildungsstaatssekretärin im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Vera Reiß, und der Befehlshaber im Wehrbereich II, Generalmajor Gerhard Stelz, heute eine Rahmenvereinbarung zwischen der Landesregierung und der Bundeswehr über den Einsatz von Jugendoffizieren in den Schulen. mehr

25.02.2010 Pressemeldung Schule

Stellungnahme zur CDU-Pressemeldung zur Vergangenheit des Schriftstellers und Lehrers Peter Grosz beim rumänischen Geheimdienst

Zur CDU-Pressemeldung zur Vergangenheit des Schriftstellers und Lehrers Peter Grosz beim rumänischen Geheimdienst erklärt Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Michael Ebling: mehr

22.02.2010 Pressemeldung Schule, Bildung und Gesellschaft

Bildungsministerium weist VDR-Kritik zurück

"Mit der Schulbuchausleihe wird ab dem nächsten Schuljahr schrittweise ein System eingeführt, das die Familien in Rheinland-Pfalz zugleich finanziell entlasten wird und mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Ressourcen vereinbar ist." Das unterstrich der Pressesprecher des Bildungsministeriums, Wolf-Jürgen Karle, in Reaktion auf die Kritik des VDR an der Neuregelung der Lernmittelfreiheit im Land. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Schule

Zwischenfinale "Jugend gründet" in Mainz mit zehn Teams aus sieben Bundesländern

Zehn Top-Teams aus sieben Bundesländern treten am 10. März 2010 zum Zwischenfinale des bundesweiten Schülerwettbewerbs "Jugend gründet" in Mainz an. Sie haben sich im Wettbewerb von insgesamt 555 Teams am besten behauptet. Beim ZDF in Mainz werden die Schüler und Auszubildenden ihre selbst entwickelten, innovativen Geschäftsideen vor einer Expertenjury präsentieren. Zur Siegerehrung eingeladen wird auch das beste Team aus Rheinland-Pfalz. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Schule

Ebling: Innovationen in Mathematik und Informatik in Kaiserslautern

Mit einem neuen "Innovationszentrum" in Kaiserslautern werden die Kompetenzen der Technischen Universität (TU) und der beiden Fraunhofer-Institute für Experimentelles Software Engineering (IESE) und für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) in der angewandten Mathematik und Informatik gebündelt. mehr

Ahnen: Gute Planung vor dem Studium verbessert Einstellungschancen in den Schuldienst

Welches Lehramtsstudium und welche Fächerkombination sind zukünftig in den Schulen besonders gefragt? Die jetzt erschienene Broschüre des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur "Lehramtsstudium 2010" zeigt, wie sich angehende Lehramtsstudentinnen und -studenten durch eine überlegte Fächerwahl besonders gute Einstellungschancen als Lehrerin oder Lehrer in Rheinland-Pfalz eröffnen können. "Die Landesregierung will die in den letzten Jahren praktizierte kontinuierliche Einstellungspolitik – trotz der insgesamt zurückgehenden Schülerzahlen – auch weiter fortsetzen", unterstreicht Bildungsministerin Doris Ahnen. mehr

12.02.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule