Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Michael Wallner erhält rheinland-pfälzischen Jugendbuchpreis

Der rheinland-pfälzische Jugendbuchpreis "Goldene Leslie" geht in diesem Jahr an Michael Wallner für seinen Roman "Die Zeit des Skorpions". Gekürt wurde der Preisträger von einer achtköpfigen Jugendjury und per Online-Abstimmung, an der sich rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler beteiligt haben. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, den 5. November, um 14.00 Uhr im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz (Mittlere Bleiche 61) in Mainz statt. Das Preisgeld von 2000€ und eine Statue der "Goldenen Leslie" werden dem Autor von Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß überreicht. mehr

21.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ahnen: Mehr Engagement für Kinderrechte

Zu einem breiten gesellschaftlichen Engagement für die Rechte von Kindern hat die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen anlässlich des Weltkindertags am 20. September aufgerufen. "Dieser Tag ist eine Mahnung an alle Erwachsenen, in ihrem Lebens- und Tätigkeitsfeld dafür zu sorgen, dass kein Kind ausgegrenzt oder auch nur weniger gefördert werden darf als andere", unterstrich Doris Ahnen. mehr

18.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ahnen: Visionen für einen lebendigen Wissenschaftsstandort Rheinland-Pfalz entwickeln

Was sind die Fragen, die die Menschen in der Zukunft bewegen werden? Was sind die Herausforderungen, denen wir uns zukünftig in Bezug auf unser Lebensumfeld, die Familie, den Arbeitsplatz oder die Stadtentwicklung stellen müssen. Und welchen Beitrag kann die Wissenschaft bei der Beantwortung dieser wichtigen Fragen leisten? mehr

Grundschule Niederneisen wird zur landesweit ersten "Partnerschule mit dem Schwerpunkt Bewegung, Spiel und Sport"

Für ihre seit Jahren erfolgreichen Anstrengungen in den Bereichen Bewegungsförderung, Gesundheitserziehung und Sport verleihen das Bildungsministerium und der Landessportbund der Grundschule Niederneisen (Rhein-Lahn-Kreis) als erster Grundschule landesweit das neugeschaffene Prädikat "Partnerschule mit dem Schwerpunkt Bewegung, Spiel und Sport". mehr

04.09.2009 Pressemeldung Schule

Beck / Ahnen: Eltern zahlen keine Beiträge mehr für Kindergarten

Mit dem heutigen Tag ist in Rheinland-Pfalz – als erstem Bundesland überhaupt – der Besuch des Kindergartens für alle Kinder zwischen 3 und 6 Jahren beitragsfrei. "Wir wollen, dass alle Kinder schon früh von den Bildungs- und Erziehungsangeboten in den Kindergärten profitieren können. Dass das Land die Kindergartenbeiträge von Eltern übernimmt, ist ein wesentlicher Beitrag zu mehr Chancengleichheit im Bildungssystem sowie eine wichtige Unterstützung für Familien. Und wir hoffen, dass dieses Beispiel bundesweit Schule macht." Das unterstrichen Ministerpräsident Kurt Beck und Bildungsministerin Doris Ahnen heute in Mainz. mehr

01.09.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

Bildungsstaatssekretärin zeichnet im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 20 Landessieger-Beiträge aus

"Die insgesamt 447 Schülerinnen und Schüler, die sich am 21. Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten beteiligt haben, haben sehr viele anschauliche Beispiele dafür vorgelegt, wie spannend und interessant Geschichte sein kann. Und sie haben einen Beitrag dazu geleistet, dass Frauen und Männer – meist aus dem regionalen Umfeld des jeweiligen Schulstandorts – nicht in Vergessenheit geraten, die im historischen Rückblick als Heldinnen und Helden bezeichnet werden müssen, manchmal aber nicht so wahrgenommen werden. Ich freue mich sehr, heute die besten der insgesamt 133 Arbeiten auszeichnen zu dürfen." Das unterstrich Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß bei der Feierstunde im Foyer von Landesarchiv und Pfälzischer Landesbibliothek in Speyer, wo die 20 Landessieger-Beiträge verliehen wurden. mehr

31.08.2009 Pressemeldung Schule

Ahnen/Hering: Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation überschreitet Rekordmarke von 100 Millionen Euro

Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation hat in diesem Jahr eine Rekordmarke erreicht und mit der Bewilligung des 631. und 632. Projekts seit ihrem Bestehen die Gesamtfördersumme von 100 Millionen Euro überschritten. Die Stiftung gilt als Innovationsmotor, der das wissenschaftliche und wirtschaftliche Geschehen im Land positiv beeinflusst, bilanzierten Wissenschaftsministerin Doris Ahnen und Wirtschaftsminister Hendrik Hering heute bei einer Pressekonferenz. Seit 1993 fördert die Stiftung erfolgreich Projekte aus der gesamten Innovationskette, von der Grundlagenforschung, der anwendungsorientierten Forschung über die Förderung neuer Technologien bis hin zum Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Wirtschaft des Landes. mehr

31.08.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Weinbaustudiengang: Dualer Studiengang "Weinbau und Oenologie" erfolgreich akkreditiert

Ohne Auflagen wurde der Duale Bachelorstudiengang ´Weinbau und Oenologie´, der gemeinsam von den Fachhochschulen Bingen, Kaiserslautern, Ludwigshafen und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz entwickelt wurde, durch die Akkreditierungsagentur AQAS akkreditiert. Damit steht der Aufnahme des Studienbetriebs im Wintersemester 2009/2010 nichts mehr im Wege. Die Federführung des Studiengangs liegt bei der Fachhochschule Ludwigshafen, Hauptstudienort ist Neustadt. mehr

25.08.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Mehr als 3.000 Jugendschutzverstöße im Internet im Jahr 2008

Videoplattformen und Soziale Netzwerke gehören für Kinder und Jugendliche inzwischen zu den meistgenutzten Internet-Angeboten. Sie sind von den neuen Möglichkeiten fasziniert, das Internet mit zu gestalten und Kontakte zu knüpfen. Häufig werden sie dort aber auch mit gefährdenden Inhalten konfrontiert, gemobbt oder sogar sexuell belästigt. jugendschutz.net, die in Mainz ansässige Zentralstelle der Länder für den Jugendschutz im Internet, warnt jetzt vor wachsenden Risiken und fordert mehr Rücksicht auf die besonderen Schutzbedürfnisse von Heranwachsenden auch in den neuen Diensten. mehr

24.08.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ahnen: Weichenstellung für die Zukunft mit Schulstrukturreform

Den Schuljahresbeginn 2009/2010 in Rheinland-Pfalz prägt eine grundlegende Weichenstellung: Mit dem Start von 122 Realschulen plus, die Haupt- und Realschulen zusammenführen, beginnt die praktische Umsetzung der Schulstrukturreform mit mehr Durchlässigkeit und vielen Aufstiegsmöglichkeiten. Nach Abschluss der Schulstrukturreform wird es spätestens im Schuljahr 2013/2014 neben den Gymnasien nur noch Realschulen plus und Integrierte Gesamtschulen geben, die mehrere Bildungsgänge unter einem Dach vereinen. "Mit der Strukturreform soll das schulische Bildungsangebot mit Blick auf die demografischen Entwicklungen zukunftsfest gemacht werden und wir wollen damit bessere Qualifikationen für Ausbildung, Studium und Beruf schaffen. Die Durchlässigkeit und die Aufstiegsmöglichkeiten werden deutlich erhöht, weil jedes Kind und jeder Jugendliche die Chance haben soll, seine Talente und Neigungen möglichst gut zu entwickeln. Die Schulstrukturreform ist somit auch ein tragender Pfeiler der Anstrengungen der Landesregierung, den Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg zu entkoppeln", unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute zum ersten Schultag des Schuljahres 2009/2010 anlässlich von Besuchen in der neuen Realschule plus am Scharlachberg (Integrative Realschule) und in der Rochus-Realschule plus (Kooperative Realschule) in Bingen. mehr

24.08.2009 Pressemeldung Schule