Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Tage des Lesens 2008

Vom 19. bis 21. November 2008 finden in ganz Rheinland-Pfalz zum sechsten Mal die Tage des Lesens statt. Die Aktion, die ein Teil der Kampagne "Leselust in Rheinland-Pfalz" ist, möchte bei Kindern und Jugendlichen mit den vielfältigsten Veranstaltungen für das Medium Buch werben. Wie in den letzten Jahren ruft das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur dazu auf, durch selbst organisierte Veranstaltungen die Tage des Lesens zu einem Erfolg zu machen. mehr

03.09.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ahnen: Ganztagsschule bietet Chancen für neues Lernen und neue Themen

"Drei Viertel aller Eltern von Schulkindern in Deutschland sind der Meinung, dass das System der Ganztagsschulen weiter ausgebaut werden sollte. In der Gesamtbevölkerung liegt dieser Anteil mit 78 Prozent sogar noch höher. Fast 90 Prozent der Eltern wollen zudem, dass Schulen die individuelle Förderung vor allem von Kindern aus sozial benachteiligten Familien verstärken. Diese jüngst von der Bertelsmann-Stiftung vorgelegten Ergebnisse einer Emnid-Umfrage sind für die rheinland-pfälzische Landesregierung ein Ansporn, den Ausbau des Ganztagsschulnetzes im Land weiter voranzutreiben und zugleich auch neue inhaltliche Schwerpunkte zu setzen." Das unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute mit Blick auf den zweiten landesweiten Ganztagsschulkongress, der am Montag, 1. September, im Mainzer Gymnasium Theresianum stattfindet. mehr

29.08.2008 Pressemeldung Schule

Landesregierung stellt Weichen für ein zukunftsfähiges Bildungssystem

Die Landesregierung hat in der heutigen Plenarsitzung den Entwurf eines Landesgesetzes zur Änderung der Schulstruktur in den Landtag eingebracht. "Wir stellen mit diesem Gesetz die Weichen für ein zukunftsfähiges Bildungssystem, das Chancengleichheit fördert, individuelle Förderung verbessert, längeres gemeinsames Lernen ermöglicht und Kindern und Jugendlichen hilft, über Wissen und soziale Kompetenzen ihren eigenen Weg zu beruflichem und persönlichem Glück zu finden", sagte Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, im Landtag. mehr

28.08.2008 Pressemeldung Schule

200 Millionen Euro zusätzlich für Hochschulen und Forschung des Landes

Die Landesregierung hat heute den Entwurf eines Landesgesetzes zur Bildung eines Sondervermögens Wissen schafft Zukunft II eingebracht. "Mit dem 200 Millionen Euro umfassenden Sondervermögen verbessern wir die Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz weiter", sagte Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, in der heutigen Landtagsdebatte. mehr

28.08.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landtag verabschiedet Universitätsmedizingesetz

Der Landtag hat in seiner heutigen Sitzung dem von der Landesregierung eingebrachten Gesetzentwurf über die Errichtung der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Universitätsmedizingesetz - UMG) zugestimmt. Mit dem Gesetz wird die Universitätsmedizin in Rheinland-Pfalz von dem bisherigen Kooperationsmodell zwischen rechtlich selbstständigem Universitätsklinikum einerseits und Universität mit ihrem Fachbereich Medizin andererseits zu einem Integrationsmodell weiterentwickelt. mehr

27.08.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ahnen: 1,5 Millionen € für bessere Betreuung von Kindern unter drei Jahren

Mit 103 Millionen € vom Bund und weiteren 13,5 Millionen € aus der Landeskasse sollen bis zum Jahr 2013 in Rheinland-Pfalz gegenüber dem Stand 2007 insgesamt etwa 14.000 zusätzliche Plätze in Kindertageseinrichtungen entstehen. Dazu kommen sollen nochmals rund 5.300 zusätzliche Plätze in der Kindertagespflege. mehr

27.08.2008 Pressemeldung Frühe Bildung

2007 Höchststand bei Verstößen gegen Jugendschutz im Internet

Neue Kontakte über soziale Netzwerke wie SchülerVZ knüpfen, selbst gedrehte Filme auf Plattformen wie YouTube hochladen: Kinder und Jugendliche fasziniert das Mitmach-Internet. Vor den Risiken warnt jetzt jugendschutz.net. Die zentrale Kontrollstelle für den Jugendschutz im Internet fordert mehr Rücksicht auf Kinder und Jugendliche im Web 2.0. Die neuen Dienste sind eine besondere Herausforderung für den Jugendschutz, weil unzählige User ihre Beiträge online stellen. "Die Betreiber müssen Mindeststandards einhalten und Minderjährige besser vor Inhalten schützen, die sie überfordern oder ängstigen können", sagte die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen. Heute wurde der Jahresbericht der in Mainz ansässigen Zentralstelle jugendschutz.net veröffentlicht. mehr

27.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungs- und Wissenschaftspolitik ist Schwerpunkt der Landesregierung

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur nimmt zur Kenntnis, dass Rheinland-Pfalz sein Vorjahresergebnis im Bildungsmonitor der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft um 2,6 Punkte verbessert hat. mehr

26.08.2008 Pressemeldung Schule

Mehr wissen, mehr sehen

Um ausgewählte Filme und um Film als Unterrichtsgegenstand geht es vor und während der sechsten SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz: Wie ist Lernen mit Spielfilmen möglich ist und welche methodisch-didaktischen Konzepte sind dafür nötig? Diese Fragen beantwortet eine ganztägige Lehrerfortbildung am 30. Septbember. Zwei Kinoseminare am 25. und 26. November bieten Schulklassen die Möglichkeit, Unterricht im Kino zu erleben. Angeleitet durch einen filmpädagogischen Referenten, der in das Thema des Films einführt, können sie unmittelbar nach der Filmsichtung Inhalte und Machart der Filme diskutieren. Das Provinz Programmkino in Enkenbach-Alsenborn zeigt am Dienstag, den 25.11. die Mediensatire " Free Rainer - Dein Fernseher lügt " mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle. Am Mittwoch, den 26.11. 2008 wird im Cineplex in Bad Kreuznach der mehrfach ausgezeichnete Kinofilm "Napola – Elite für den Führer" vorgeführt. Die Lehrerfortbildung sowie die Kinoseminare sind Veranstaltungen von VISION KINO und dem Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Interessierte können sich für die Fortbildung "Filmeinsatz im Unterricht", Veranstaltungsnummer 82L 300102, online anmelden unter [tis.bildung-rp.de/tis-online](http://tis.bildung-rp.de/tis-online). Anmeldungen für die Kinoseminare, nimmt das Büro der SchulKinoWoche RP unter 0261/9702-400 entgegen. mehr

25.08.2008 Pressemeldung Schule

Ahnen: Mehr Chancen durch Projekt "Keine(r) ohne Abschluss"

"Eine noch bessere Vorbereitung auf die berufliche Ausbildung ist eines der wichtigsten Ziele, das in der neuen Realschule plus verfolgt werden soll. Bewährte Inhalte wie beispielsweise der Praxistag und das Fach Arbeitslehre aus den Hauptschulen, das Fach ,Praxis in der Schule´ aus den Dualen Oberschulen werden künftig mit den in den Regionalen Schulen und Realschulen erfolgreich angebotenen Wahlpflichtbereichen ab der Klassenstufe 6 kombiniert und in drei verpflichtenden Wahlbereichen angeboten. Mit den Bereichen ,Technik und Naturwissenschaften´ sowie ,Hauswirtschaft und Sozialwesen´ und ,Wirtschaft und Verwaltung´ wird dabei ein breites Spektrum abgedeckt. Mit diesen Maßnahmen und dem neuen Projekt ,Keine(r) ohne Abschluss´ soll der Anteil der Schulabgängerinnen und Schulabgänger ohne einen Abschluss in Form der Berufsreife deutlich weiter gesenkt werden." Das unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute bei der öffentlichen Vorstellung des neuen Projekts im Rahmen einer Fachtagung in Mainz. mehr

25.08.2008 Pressemeldung Schule