Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Ebling: Land fördert Ferienbetreuung – ein Plus für Kinder und Eltern

"Gerade in den sechswöchigen Sommerferien ist es für viele Eltern eine wichtige Unterstützung, wenn es für ihre schulpflichtigen Kinder – über einen gewissen Zeitraum hinweg – ganztägig ein verlässliches und qualifiziertes Betreuungsangebot an ihrem Wohnort gibt. Für viele Kinder und Jugendliche ist ein solches Angebot zudem nicht nur ein großer Spaß, sondern auch die Gelegenheit, neue Erfahrungen zu sammeln und auf ungezwungene Art und Weise etwas dazuzulernen." Das unterstrich Bildungs- und Jugendstaatssekretär Michael Ebling beim Besuch der Stadtrandfreizeit des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied "Abenteuer Wald!?" im Sayntal, die zu den bislang insgesamt 85 Ferienprojekten gehört, die das Land in diesem Jahr finanziell unterstützt. mehr

09.08.2007 Pressemeldung Schule

Neues eigenständiges Realschulstudienseminar in Mainz eröffnet

Das Land baut die Kapazitäten zur Ausbildung von Lehrkräften weiter aus: Zum heutigen 1. August nimmt ein neues eigenständiges Studienseminar für das Lehramt an Realschulen in Mainz den Betrieb auf. "Mit diesem Schritt wird erneut deutlich, dass das Land seine Verpflichtung zu einer qualitativ hochwertigen Lehrerinnen- und Lehrerausbildung gerade auch im Realschulbereich sehr ernst nimmt und die Ausbildungsmöglichkeiten am Bedarf orientiert", unterstrich der Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Michael Ebling anlässlich der Eröffnung des Studienseminars, bei der der Leiter des Landesprüfungsamtes für die Lehrämter an Schulen, Franz-Josef Heinrich, die neuen Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter begrüßte. mehr

01.08.2007 Pressemeldung Schule

Ahnen: Rekordbeteiligung beim "Prix des Lycéens allemands" 2007/2008

Schülerinnen und Schüler von 29 rheinland-pfälzischen Gymnasien beteiligen sich im neuen Schuljahr mit ihren Französischkursen der Oberstufe an der vierten Auflage des von der französischen Botschaft in Deutschland ausgeschriebenen Wettbewerbs "Prix des Lycéens allemands", in dem der "beste aktuelle französische Jugendroman" ermittelt wird. "Diese Rekordbeteiligung ist ein weiteres Beispiel dafür welch hohen Stellenwert die französische Sprache in den Schulen landesweit hat und wie viel Engagement die Schülerinnen und Schüler und die Französischlehrkräfte hier einbringen", sagte Bildungsministerin Doris Ahnen, die sich über die große Resonanz auf den Wettbewerb sehr erfreut zeigte. mehr

27.07.2007 Pressemeldung Schule

Campus Landau der Universität Koblenz-Landau erhält neue Räumlichkeiten

Der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Die Zahl der dort eingeschriebenen Studierenden stieg von 4.222 im Wintersemester 2000/2001 auf 5.964 im Wintersemester 2006/2007 – eine Zunahme um 41,26 Prozent. "Wir freuen uns sehr über diesen Boom, belegt er doch die Anziehungskraft des Campus´ und der dort angebotenen Studiengänge", sagte Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur. mehr

26.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ahnen: Europäisches Qualitätslabel soll Chancen von Abiturientinnen und Abiturienten verbessern

Abiturientinnen und Abiturienten mit besonderen Qualifikationen im Fremdsprachenbereich sowie mit ausgeprägten theoretischen und praktischen Kompetenzen auf internationaler und insbesondere europäischer Ebene sollen künftig neben dem Abiturzeugnis das international anerkannte "europäische Qualitätslabel zum Abitur für mehrsprachige und internationale Kompetenzen CertiLingua" erhalten können. Bildungsministerin Doris Ahnen hat jetzt vier Gymnasien landesweit, die an der bundesweiten Pilotphase zur Einführung des europäischen Qualitätssiegels teilnehmen, die Genehmigung erteilt, mit dem Abitur im Jahr 2008 CertiLingua-Zertifikate zu vergeben. Die Pilotschulen sind das Gymnasium am Kurfürstlichen Schloss in Mainz, das Gymnasium Gonsenheim in Mainz, das Auguste-Viktoria-Gymnasium in Trier und das Bertha-von-Suttner-Gymnasium in Andernach. mehr

23.07.2007 Pressemeldung Schule

Bewerberzahlen sind Anerkennung für gute Arbeit der TU Kaiserslautern

Zur Pressemitteilung der FDP-Fraktion im Landtag zu den steigenden Bewerberzahlen an der TU Kaiserslautern merkt der Sprecher des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur an: mehr

20.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ahnen: Erste landesweite Woche der Kinderrechte Ende September 2007

Die erste "Woche der Kinderrechte" in einem Bundesland wird in Rheinland-Pfalz rund um den Weltkindertag am 20. September 2007 eine Vielzahl attraktiver und interessanter Veranstaltungen für Kinder bieten. "Die Resonanz in den Kommunen auf die im April vom Land ins Leben gerufene jährliche Veranstaltungswoche für die Kinderrechte, die 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben worden sind, ist überwältigend ausgefallen", betonte Jugendministerin Doris Ahnen, die jetzt für eine bunte Palette von Aktionen und Veranstaltungen in 17 Landkreisen und Städten Landeszuschüsse von insgesamt mehr als 34.000 Euro bewilligte. Im Zentrum der ersten landesweiten Woche der Kinderrechte steht das in Artikel 31 der UN-Konvention formulierte "Recht des Kindes auf Beteiligung am kulturellen und künstlerischen Leben". mehr

20.07.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ministerin Doris Ahnen weiht neues Studierendenwohnheim in Worms ein

Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, hat heute in Worms ein neues Studierendenwohnheim eingeweiht. Auf drei Stockwerken bietet es 104 Appartementplätze, die mit neuestem Standard ausgestattet sind. Das Land Rheinland-Pfalz hat etwas mehr als die Hälfte der Baukosten von rund 3 Millionen Euro getragen – und damit in die Zukunft des Landes investiert, wie Ahnen sagte. mehr

19.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Flächendeckende Sprachförderung und Schulvorbereitung weiter intensiviert

Die im vergangenen Jahr erstmals gestartete flächendeckende zusätzliche Sprachförderung vor der Einschulung in den Kindertagesstätten wird zum Kindergartenjahr 2007/2008 weiter ausgebaut. Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen betonte heute in Mainz: "Das Programm zur Verbesserung von Sprachförderung und Schulvorbereitung, das die Landesregierung im Rahmen des Programms ,Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an´ aufgelegt hat, erfreut sich in den Kindertagesstätten, bei den Trägern und Jugendämtern und insbesondere auch bei den Eltern einer hohen Wertschätzung." Das habe sich bereits im vergangenen Kindergartenjahr gezeigt, in dem für mehr als 11.000 Kinder zusätzliche Sprachförderangebote im letzten Kindergartenjahr angeboten wurden. mehr

18.07.2007 Pressemeldung Frühe Bildung

Ahnen würdigt Professor Nehmer als herausragenden Wissenschaftler

Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, hat heute bei einem Festkolloquium Professor Dr. Jürgen Nehmer vom Fachbereich Informatik der TU Kaiserslautern in den Ruhestand verabschiedet. Sie würdigte ihn dabei als national und international renommierte Wissenschaftler-Persönlichkeit. mehr

13.07.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung