Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Doris Ahnen 

Staatsministerin für Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur 

Mittlere Bleiche 61 

55116 Mainz 

Tel: +49 (0)6131-16-0 

Fax: +49 (0)6131-16 29 57

www.mbwwk.rlp.de

Meldungen

Ebling: "Baumstark" ins Berufsleben

Mit dem Beginn der Berufsausbildung sehen sich viele junge Menschen mit völlig neuen Bewegungs- und Arbeitsabläufen konfrontiert. Zudem leiden vier von zehn Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren in Deutschland nach Erhebungen der Innungskrankenkassen (IKK) unter regelmäßigen Rückenbeschwerden. Ursachen sind meist einseitige körperliche Belastungen, falsche Bewegungsmuster oder mangelnde Kenntnisse darüber, wie durch gezieltes Training Fehlbelastungen aufgefangen werden können. Diese Defizite will das Projekt "Baumstark", das das rheinland-pfälzische Bildungsministerium mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. und der IKK Südwest-Plus jetzt startet, auffangen helfen. mehr

23.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Grünes Licht für 43 neue Schulstandorte

Zum Schuljahresbeginn 2007/2008 wächst das Netz der Ganztagsschulen in Angebotsform in Rheinland-Pfalz um 43 weitere Schulen auf dann 403 Schulen in den verschiedensten Schularten an. Bildungsministerin Doris Ahnen unterstrich: "Mehr als 2700 verbindliche Anmeldungen in den 43 künftigen Ganztagsschulen zum jetzigen Zeitpunkt zeigen, dass das Ganztagsangebot weiterhin eine hohe Anziehungskraft hat. Bis zum Ende der Sommerferien können zudem noch weitere Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden. 21 der 43 neuen Ganztagsschulen sind Grundschulen. Damit rückt das von der Landeregierung mit dem weiteren Ausbau des Ganztagsschulprogramms für diese Legislaturperiode um 200 weitere Schulen verbundene Ziel deutlich näher, dass in jeder Verbandsgemeinde und jeder verbandsfreien Gemeinde eine Grundschule als Ganztagsschule arbeitet." mehr

20.03.2007 Pressemeldung Schule

Zu den Forderungen der CDU nach einem "Sofortprogramm für die Hauptschulen" stellt das Bildungsministerium fest:

Die Landesregierung wird auch weiterhin die Hauptschulen intensiv dabei unterstützen, mit einem engen Bezug zur Arbeitswelt und zahlreichen differenzierten Fördermaßnahmen ihre Schülerinnen und Schülern gut auf den weiteren Lebensweg vorzubereiten. mehr

13.03.2007 Pressemeldung Schule

Ebling: Mehr als 200 Schulbauprojekte werden 2007 landesweit gefördert

203 größere Schulbauprojekte in Rheinland-Pfalz können im laufenden Jahr mit der finanziellen Unterstützung des Landes rechnen. "Mit einer Aufstockung des Landesschulbauprogramms von zuletzt 48 Millionen Euro auf etwas mehr als 51 Millionen Euro sowie Restbewilligungen aus dem auslaufenden Bundesinvestitionsprogramm ,Zukunft Bildung und Betreuung 2003 bis 2007 (IZBB)´ speziell für Ganztagsschulen stehen für die Verbesserung der Unterrichtssituation an den Schulen im laufenden Jahr insgesamt 68 Millionen Euro bereit. Damit setzt die Landesregierung die Schulbauförderung in Rheinland-Pfalz auf hohem Niveau fort", unterstrich Bildungsstaatssekretär Michael Ebling heute bei der Vorstellung des Schulbauprogramms 2007. Gut die Hälfte aller neu in die Förderung aufgenommenen Projekte seien dabei Vorhaben an Ganztagsschulen. mehr

09.03.2007 Pressemeldung Schule

Ahnen: Ausbau der Schulsozialarbeit an Hauptschulen geht zügig voran

An 59 weiteren Hauptschulen in Rheinland-Pfalz werden mit Unterstützung des Landes Schritt für Schritt Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter Schülerinnen und Schülern bei schulischen und außerschulischen Problemen helfen sowie Lehrkräfte und Eltern bei ihrer Erziehungsarbeit unterstützen. mehr

09.03.2007 Pressemeldung Schule

Startschuss für ein Projekt zur Gewaltprävention an Grundschulen

Bildungsministerin Doris Ahnen präsentierte gemeinsam mit dem Präsidenten des Sparkassen- und Giroverbandes Rheinland-Pfalz (SGVRP), Hans Otto Streuber, und dem Vorstandsvorsitzenden der LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz (LBS), Max Aigner, das Gewaltpräventionsprojekt "Ich und Du und Wir". mehr

05.03.2007 Pressemeldung Schule

"Ich und Du und Wir" soll Kinder in ihrer Entwicklung stärken

Bildungsministerin Doris Ahnen präsentierte gemeinsam mit dem Präsidenten des Sparkassen- und Giroverbandes Rheinland-Pfalz (SGVRP), Hans Otto Streuber, und dem Vorstandsvorsitzenden der LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz (LBS), Max Aigner, das Gewaltpräventionsprojekt "Ich und Du und Wir". mehr

05.03.2007 Pressemeldung Schule

Terminhinweis

Der Sparkassen- und Giroverband Rheinland-Pfalz und die LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz möchten sich gemeinsam in einer landesweiten sozialen Initiative engagieren. Dazu unterstützen unsere Partner "Ich und Du und Wir (IDW)", ein Programm des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur zur Gewaltprävention an Grundschulen". Im Zentrum von "Ich und Du und Wir" wird die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung stehen. mehr

27.02.2007 Pressemeldung

Landesregierung fördert Wissenschaft und Forschung engagiert

Vor dem Hintergrund der heutigen Forderung der FDP-Fraktion weist der Sprecher des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur darauf hin, dass Wissenschaft und Forschung seit mehr als anderthalb Jahrzehnten vorrangige Handlungsfelder der Landesregierung sind. Von 1991 bis 2008 werde das Land die Hochschulausgaben um rund 62 Prozent gesteigert haben – von rund 573 Millionen Euro in 1991 auf 930 Millionen Euro in 2008. Im selben Zeitraum seien die bereinigten Gesamtausgaben des Landes nur um 38,8 Prozent gewachsen. mehr

26.02.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Die besten Schulen mit Hauptschulabschluss in Rheinland-Pfalz:

Die besten Schulen mit Hauptschulabschluss in Rheinland-Pfalz sind die Regionale Schule Contwig, die Fritz-Straßmann-Schule in Boppard und die Geschwister-Scholl-Schule Germersheim. In Mainz wurden die Schulen heute mit den Landespreisen des bundesweiten Hauptschulpreises 2007 – Deutschlands beste Schulen mit Hauptschulabschluss ausgezeichnet. mehr

26.02.2007 Pressemeldung Schule