Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein RSS-Feed

Meldungen

Universität Lübeck erhält 950.000 Euro für vier Forschungsprojekte

Kräftiger Schub für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Medizinern und Informatikern an der Universität Lübeck. Wissenschafts-Staatssekretär Jost de Jager hat heute (25. Juni) für vier Forschungsprojekte an Rektor Prof. Dr. Peter Dominiak und die beteiligten Wissenschaftler einen Förderbescheid über insgesamt 950.000 Euro aus dem Innovationsfonds des Landes überreicht. Insgesamt waren in dem diesjährigen Vergabeverfahren drei Millionen Euro für 13 Projekte an die drei schleswig-holsteinischen Universitäten vergeben worden. mehr

25.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landesinitiative "Zukunft Meer": Zwischenbilanz positiv - mit innovativen Projekten in die Zukunft

Der Maritime Koordinator hat gemeinsam mit dem Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr dem Kieler Kabinett einen Zwischenbericht über die bisherige Arbeit der Landesinitiative "Zukunft Meer" vorgelegt. mehr

19.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Startschuss für das 11. Bündnis für Ausbildung

Neuer Schulterschluss für gute Zukunftsperspektiven der Jugendlichen in Schleswig-Holstein: Gemeinsam mit den Unternehmen im Land, den Kammern, der Arbeitsverwaltung und den Gewerkschaften hat die Landesregierung heute (14. Juni) zum elften Mal das "Bündnis für Ausbildung" geschmiedet. Wie Wirtschaftsminister Dietrich Austermann anlässlich der Vertragsunterzeichnung bei der Yacht- und Bootswerft Rathje in Kiel sagte, liegt in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Projekte in der Verbesserung der Berufsorientierung und der Ausbildungsreife. "Wir bekräftigen mit dem Bündnis einmal mehr unsere zentrale Zielsetzung, jedem ausbildungsfähigen und ausbildungswilligen Jugendlichen einen Ausbildungsplatz anzubieten", sagte Austermann. Mit rund 33.000 Schulabgängerinnen und Schulabgängern aus allgemein bildenden Schulen werde in diesem Jahr ein neuer Gipfel erreicht, den es gemeinsam zu meistern gelte. mehr

14.06.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Erster bundesweiter Weiterbildungstag lockt mit interessanten Angeboten

Der 15. Juni 2007 ist der erste deutsche "Weiterbildungstag", der in Schleswig-Holstein landesweit mit zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Weiterbildung begangen wird. Darauf wies Wirtschaftsminister Dietrich Austermann heute (14. Juni) in Kiel hin. Austermann: "Innerhalb kürzester Zeit haben die zwölf über ganz Schleswig-Holstein verteilten Weiterbildungsverbünde von Flensburg bis in die Metropolregion Hamburg und von Sylt bis Lübeck ein bemerkenswertes Programm auf die Beine gestellt." mehr

14.06.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Neue Broschüre vermittelt Überblick über Förderung der Aus- und Weiterbildung in Schleswig-Holstein

Eine neue Broschüre des Wirtschaftsministeriums vermittelt einen Überblick über die Möglichkeiten zur Förderung von Aus- und Weiterbildung in Schleswig-Holstein. mehr

08.06.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Staatssekretär de Jager: Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen wird auf hohem Niveau fortgesetzt

Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen, die sich weiterbilden wollen, können auch in Zukunft voll auf die Unterstützung der schleswig-holsteinischen Landesregierung zählen. Wie Wissenschafts-Staatssekretär Jost de Jager heute (30. Mai) anlässlich der Eröffnung der "vater-ESN Business Academy" in Raisdorf sagte, werde das Wirtschaftsministerium die Förderung ab Juni für zunächst sechs weitere Jahre in vollem Umfang fortsetzen. Die Mittel dafür stammen aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). mehr

30.05.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Wirtschaftsminister Austermann sagt Förderung der Toscana-Therme zu:

Kräftiger Aufwind für den ehemaligen Bundeswehr-Standort Schleswig: Wirtschaftsminister Dietrich Austermann hat heute (30. Mai) für die geplante "Toscana-Therme" an der Schlei eine Förderung in Höhe von 70 Prozent in Aussicht gestellt und damit den Weg für das rund 14 Millionen Euro teure Tourismus-Projekt geebnet. mehr

30.05.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

2.000 Betriebe erhalten Post: Wirtschaftsminister und Chef der Regionaldirektion Nord werben gezielt um weitere Ausbildungsplätze

Unter dem Motto "Fachkräftemangel - Abwarten und Tee trinken?? Oder … Ausbilden jetzt!" haben Wirtschaftsminister Dietrich Austermann und Jürgen Goecke, Chef der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, 2.000 Betriebe in Schleswig-Holstein angeschrieben. In dem Schreiben mit Teebeutel und Antwortkarte appellieren beide an die Personalverantwortlichen: "Bitte melden Sie weitere Ausbildungsplätze Ihrer örtlichen Agentur für Arbeit. Sie wird Ihnen geeignete Jugendliche vorschlagen." mehr

25.05.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Wissenschaftsminister Austermann eröffnet internationale Tagung zum Förderprogramm "eRegion Schleswig-Holstein PLUS"

Schleswig-Holsteins Wissenschaftsminister Dietrich Austermann hat heute (23. Mai) an der Fachhochschule Kiel eine internationale Tagung rund um die Themen Wissenstransfer sowie innovative Anwendungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie eröffnet. "Die wichtigste Rohstoffquelle Deutschlands ist die Großhirnrinde seiner Bewohnerinnen und Bewohner", sagte Austermann bei der Begrüßung der knapp 50 Teilnehmer aus Finnland, Italien, Österreich, Schweden und Spanien. Im Mittelpunkt des zweitägigen Erfahrungsaustauschs mit den Vertretern der schleswig-holsteinischen Partnerregionen steht das vom Wirtschaftsministerium und der Innovationsstiftung (ISH) gemeinsam aufgelegte Programm "eRegion Schleswig-Holstein PLUS". Das Programm wird von der EU aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) mit insgesamt sechs Millionen Euro gefördert. mehr

23.05.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kabinett stellt Weichen für 4000 zusätzliche Studienanfänger-Plätze

An den Fachhochschulen und Universitäten Schleswig-Holsteins wird bis Ende 2010 Platz für 3970 zusätzliche Studienanfänger geschaffen. Wie Schleswig-Holsteins Wissenschaftsminister Dietrich Austermann heute (15. Mai) im Anschluss an die Sitzung des Kabinetts in Kiel mitteilte, sollen – vorbehaltlich der Zustimmung des Parlaments – dafür zusätzliche Mittel in Höhe von bis zu 18 Millionen Euro aus dem Gesamthaushalt zur Verfügung gestellt werden. Außerdem wird mit zusätzlichen 30 Millionen Euro von Bund und Land (jeweils 15 Millionen) sichergestellt, dass die neu aufgenommenen Studierenden bis zum Jahr 2013 weiterfinanziert werden. mehr

15.05.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung