Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein RSS-Feed

Meldungen

Kabinett stellt Weichen für 4000 zusätzliche Studienanfänger-Plätze

An den Fachhochschulen und Universitäten Schleswig-Holsteins wird bis Ende 2010 Platz für 3970 zusätzliche Studienanfänger geschaffen. Wie Schleswig-Holsteins Wissenschaftsminister Dietrich Austermann heute (15. Mai) im Anschluss an die Sitzung des Kabinetts in Kiel mitteilte, sollen – vorbehaltlich der Zustimmung des Parlaments – dafür zusätzliche Mittel in Höhe von bis zu 18 Millionen Euro aus dem Gesamthaushalt zur Verfügung gestellt werden. Außerdem wird mit zusätzlichen 30 Millionen Euro von Bund und Land (jeweils 15 Millionen) sichergestellt, dass die neu aufgenommenen Studierenden bis zum Jahr 2013 weiterfinanziert werden. mehr

15.05.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wirtschaftsminister Austermann: Verwaltungsreform auf gutem Wege

"Die Verwaltungsreform ist im Wissenschafts- und Wirtschaftministerium gut vorangekommen und zeigt bereits erste Erfolge", erklärte Minister Dietrich Austermann heute (27. April) in Kiel. Gemeinsam mit Finanzminister Rainer Wiegard und dem Staatssekretär für Verwaltungsmodernisierung, Klaus Schlie, seien in seiner zweijährigen Amtszeit als Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr eine Reihe von Maßnahmen bereits zügig umgesetzt worden oder auf gutem Wege. Allein im Ministerium könnten damit 35 Stellen eingespart werden. mehr

27.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Austermann: "Landesregierung steht zum Standort Kiel beim Partikeltherapiezentrum - Vergabe voraussichtlich im Sommer"

Schleswig-Holsteins Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Dietrich Austermann hat heute (13. März) nach der Sitzung des Kabinetts erneut bekräftigt, dass die schleswig-holsteinische Landesregierung an ihrem Beschluss festhalte, das geplante und bereits europaweit ausgeschriebene Partikeltherapiezentrum (PTZ) in Kiel zu bauen. mehr

13.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kooperation besiegelt: Eckernförder Fachbereich Bauwesen wird zum internationalen Campus für deutsch-chinesische Weiterbildungsprojekte

Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages ist heute (13. März) in Kiel der Startschuss für die Gründung eines deutsch-chinesischen Weiterbildungs-Campus auf dem Gelände des Fachbereichs Bauwesen in Eckernförde gefallen. mehr

13.03.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Staatssekretär de Jager fordert europäischen Masterplan für maritime Technologien nach dem Vorbild Schleswig-Holsteins

Schleswig-Holstein strebt bei der Entwicklung und Förderung maritimer Technologien eine europaweite Vorreiterrolle an. Wie Wissenschafts-Staatssekretär Jost de Jager heute (9. März) im Anschluss an die Brüsseler Meereskonferenz der norddeutschen Küstenländer sagte, habe Schleswig-Holstein als bislang einziges Bundesland eine methodisch saubere Erhebung der Strukturen und Entwicklungstrends seiner maritimen Technologien vorgelegt. "Dieses Konzept setzt Maßstäbe und hat damit alle Voraussetzungen, Grundlage für einen dringend nötigen europäischen Masterplan auf dem maritimen Sektor zu werden", sagte de Jager mit Blick auf den großen Zuspruch der rund 250 Konferenzteilnehmer. Angesichts der enormen Herausforderungen wie dem drohenden Klimawandel oder Engpässen bei der Welternährung müsse die maritime Technologie der Zukunft weitaus mehr sein, als die regionale Technologie der Küstenländer. mehr

09.03.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wirtschaftsminister Austermann: Ausbildung der deutschen Seeschifffahrt auf Erfolgskurs

Wer in der Schifffahrt ein gutes Ausbildungsangebot sucht, ist in Schleswig-Holstein zunehmend an der richtigen Adresse. Die Angebote an der Schleswig-Holsteinischen Seemannsschule in Lübeck-Travemünde, an der Fachhochschule Flensburg und an der Fachschule für Seefahrt in Flensburg sollen quantitativ und qualitativ ausgebaut werden. Dazu sollen verstärkt auch Gelder der maritimen Wirtschaft eingesetzt werden. mehr

Einigung über Nautik-Ausbildung zwischen Flensburg und Hamburg

Die Fachhochschule Flensburg und die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) haben sich heute (15. Dezember) in einem so genannten "Letter of intent" auf einen engen Schulterschluss im Bereich der Nautik-Hochschulausbildung verständigt. mehr

15.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Lehrlingsbaustelle noch einmal getoppt: Projekt "Gestalten und genießen" motiviert richtig

Der Landesinnungsverband setzt mit einer neuen Lehrlingsbaustelle in einem denkmalgeschützten Gebäude einen neuen Maßstab und erntet dafür Lob von der Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium Karin Wiedemann. Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerks gestalten in der Gewerbeschule II in Lübeck den Treppenaufgang zum Speisesaal neu. Die jungen Menschen, die in dieser Schule zu Köchen, Restaurant- und Hotelfachkräften ausgebildet werden, revanchieren sich mit der Verpflegung der angehenden Maler und Lackierer. Das Ganze steht unter dem gemeinsamen Motto "Gestalten und genießen". mehr

06.12.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Land unterstützt Weiterbildung mit 1,6 Millionen Euro

Mit einer Gesamtsumme von rund 1,6 Millionen Euro wird das Land im kommenden Jahr die zwölf schleswig-holsteinischen Weiterbildungsverbünde unterstützen, in denen rund 500 Weiterbildungseinrichtungen organisiert sind. mehr

01.12.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Mit Algen aus der Ostsee gegen Entzündungen und Tumore

Zur Entwicklung von Antibiotika und zur Behandlung bestimmter Tumorarten sollen jetzt in einem gemeinsamen Projekt der Firmen CRM - Coastal Research & Management und O'Well mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein die Wirkstoffe heimischer Algen entschlüsselt werden. Für die Durchführung des Projektes hat der Staatssekretär im Wissenschaftsministerium Jost de Jager heute (30. November) in Kiel Förderbescheide in einer Gesamthöhe von rund 517.000 Euro an die Unternehmen und das Universitätsklinikum übergeben. Die Gesamtinvestitionen für dieses Projekt betragen 880.000 Euro. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung