Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Pinkwart begrüßt Info-Kampagne des sächsischen Wissenschaftsministeriums in Nordrhein-Westfalen

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat die heute in Düsseldorf beginnende Info-Tour begrüßt, mit der das sächsische Wissenschaftsministerium bei nordrhein-westfälischen Oberstufenschülern für ein Hochschulstudium in Sachsen werben möchte. mehr

11.05.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Die ersten drei Schülerteams für das NRW-Finale im zdi-Roboterwettbewerb 2009 stehen fest

Bei der Regionalausscheidung des zdi-Roboterwettbewerbs in Aachen haben sich drei Schülerteams aus Königswinter, Rheinbach und Würselen behauptet. Die Siegerteams fahren jetzt zum NRW-Finale am 20. Juni nach Düsseldorf. An der ersten von insgesamt zehn Regionalausscheidungen haben sich gestern in Aachen rund 100 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Sie waren in 12 Teams bei dem Wettbewerb in einem der Hörsäle der RWTH Aachen gegeneinander angetreten, um sich in punkto Teamgeist und Forscherdrang aneinander zu messen. mehr

10.05.2009 Pressemeldung Schule

Aufbau eines Experimentierlabors für Schüler

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat heute das zdi-Zentrum "Mülheim an der Ruhr" gegründet. Hier haben Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen künftig die Möglichkeit, Kurs- und Seminarangebote rund um die Themen Naturwissenschaft, Informatik und Technik zu belegen. Innovationsminister Andreas Pinkwart: "Das zdi-Zentrum vernetzt Schulen, Unternehmen, Politik und die mit dem Wintersemester 2009/2010 startende neue Fachhochschule Westliches Ruhrgebiet miteinander. Unser Ziel ist es, Jugendliche für naturwissenschaftliche und technische Themen zu begeistern und ihnen das Studienangebot in der Region vorzustellen. Das Zentrum leistet damit einen wichtigen Beitrag, um den Fachkräftemangel in der Region erfolgreich zu bekämpfen." mehr

08.05.2009 Pressemeldung Schule

Pinkwart sichert Studierenden zeitnahe Verwendung der Beiträge zu

Die nordrhein-westfälischen Hochschulen sind auf einem guten Weg, die aus den Studienbeiträgen verfügbaren Gelder zeitnah für die Verbesserung von Lehre und Studienbedingungen auszugeben. Dies ergab eine Abfrage des Innovationsministeriums bei den Universitäten und Fachhochschulen, die Studienbeiträge erheben, zum Stichtag 31. Dezember 2008. Den Einnahmen aus Sommer- und Wintersemester 2008 in Höhe von 266 Millionen Euro standen Ausgaben in Höhe von 232 Millionen Euro gegenüber. mehr

06.05.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fernuniversität Hagen soll zum bundesweiten Vorreiter für innovative Lern- und Studienmodelle werden

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat in Düsseldorf ein Zukunftskonzept vorgestellt, um neue Studienmodelle für Nordrhein- Westfalens Hochschulen zu entwickeln. "Die Fernuniversität Hagen hat bereits erfolgreich ein einzigartiges Modell für zeit- und ortsunabhängige Studiengänge etabliert. Dieses Wissen soll nun vor Ort genutzt werden, um nach innovativen Lern- und Studienmodelle für die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen zu forschen. Die Fernuniversität soll damit zu einem bundesweiten Vorreiter in der Hochschulforschung werden", sagte Innovationsminister Pinkwart im Anschluss an die heutige Kabinettssitzung. mehr

05.05.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Pinkwart: "Sozialverträglichkeit so hoch wie in keinem anderen Bundesland"

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute in einem Grundsatzurteil entschieden, dass die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen Studienbeiträge erheben dürfen. Damit ist einer Klage von Studierenden der Universität Paderborn auch in der letzten Instanz nicht stattgegeben worden, nachdem bereits das Oberwaltungsgericht Münster die Klage im Herbst 2007 abgewiesen hatte. mehr

29.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Pinkwart: Unternehmen in der Region angewiesen auf MINT-Nachwuchs

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat heute in Marl das zdi-Zentrum "MINT.Marl" eröffnet. Die Einrichtung vernetzt Schulen, Hochschulen, Unternehmen und Politik in der Region miteinander, um Schülerinnen und Schüler möglichst früh für die MINT-Fächer (Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Technik) zu begeistern. Dazu wurden stationäre und mobile Angebote entwickelt, die künftig allen weiterführenden Schulen der Stadt Marl ab der Jahrgangsstufe acht offenstehen. mehr

22.04.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Innovationsminister appelliert an Mittelstand: Jetzt in Innovation investieren

Für Mittelständler, die in Forschung und Entwicklung investieren möchten, steht ab heute das zinsgünstige NRW.Innovationsdarlehen zur Verfügung. Das Darlehen, das das Innovationsministerium über die landeseigene NRW.Bank in Kooperation mit der KfW Bankengruppe anbietet, ist neben Innovationsgutscheinen und Innovationsassistenten drittes Element eines Förderpakets für kleine und mittlere Unternehmen. mehr

16.04.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hochschulen und Forschungseinrichtungen präsentieren exzellente Entwicklungen aus Nordrhein-Westfalen

Dreizehn Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus NRW präsentieren sich auf der Hannover Messer am Gemeinschaftsstand "Innovationsland NRW" des Innovationsministeriums. Der nordrhein-westfälische Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart sagt: "Wir nutzen damit die Chance, exzellente Forschung und Entwicklung aus NRW vor einem internationalen Publikum zu präsentieren. Unser Stand ist die Visitenkarte für das Innovationsland NRW". Die Hannover Messe findet vom 20. bis 24. April statt und zählt zu den weltweit bedeutendsten Technologiemessen. mehr

15.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Online-Angebot informiert über Wege zur erfolgreichen Patentanmeldung

Das Innovationsministerium informiert ab sofort mit einem neuen Online-Portal (www.patentportal.nrw.de) über Wege zur erfolgreichen Patentanmeldung. Erstmalig bündelt das Portal für Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter gemeinsam alle relevanten Informationen zum Thema Patente und Patentanmeldung in Nordrhein-Westfalen. mehr

14.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung