Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Nachwuchswissenschaftler erhalten 10.000 Euro Fördergelder pro Jahr

Das Junge Kolleg der nordrhein-westfälischen Akademie der Wissenschaften hat seit heute elf neue Mitglieder. Für die jungen Spitzenwissenschaftlerinnen und Spitzenwissenschaftler ist die Berufung in die Nachwuchsschmiede der Akademie eine hohe Auszeichnung. Seit der Gründung im Jahr 2007 sind nun 35 Kollegiaten berufen. "Das Kolleg hat sich als wichtiger Baustein zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs in NRW etabliert", sagt Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart. mehr

14.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kabinett verabschiedet Gesetzentwurf zum Fachhochschulausbau

Die Landesregierung hat heute den Gesetzentwurf zum Ausbau der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen beschlossen. "Mit drei neuen Fachhochschulen und der Erweiterung von acht bestehenden Fachhochschulen schaffen wir 10.000 neue Studienplätze speziell in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart. Weitere 1.000 Studienplätze entstehen an der Gesundheitsfachhochschule, deren Standortwettbewerb zurzeit noch läuft. Dafür stellt das Land insgesamt zusätzliche Mittel in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro bereit. Der Gesetzentwurf geht nun in die parlamentarischen Beratungen, das Gesetz soll zum 1. Mai 2009 in Kraft treten. mehr

13.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Universität Bochum unternimmt weiteren Schritt zur gezielten Profilierung ihrer Forschungsexzellenz

Die ersten drei von insgesamt fünf interdisziplinären Forschungsverbünden der Universität Bochum gehen heute an den Start. Rektor Prof. Elmar Weiler und die Sprecher der drei Verbünde unterzeichneten die. mehr

12.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Innovationsminister Pinkwart begrüßt Bernward Garthoff im neuen Amt

Dr. Bernward Garthoff hat heute seine Arbeit als Manager des Clusters BIO.NRW aufgenommen. Innovationsminister Pinkwart wünschte ihm Erfolg für seine wichtige Aufgabe. "Mit Bernward Garthoff übernimmt eine in der nationalen wie internationalen Biotechnologieszene bekannte Persönlichkeit eine Schlüsselrolle für die Entwicklung dieses Zukunftsfeldes in Nordrhein-Westfalen", sagte Pinkwart. Garthoff hat seine mehr als 30jährige Laufbahn bei der Bayer AG im Jahr 1976 begonnen. Er war dort zuletzt Senior Representative in den Bereichen Biotechnologie und Pflanzenschutz und war zudem Vorstandsvorsitzender der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB). mehr

08.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Neue Perspektive für die Universität Witten/Herdecke

Das Gespräch zur möglichen Fortsetzung der Landesförderung der Universität Witten/Herdecke unter Leitung von Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart fand am gestrigen Abend in konstruktiver Atmosphäre statt. Es war geprägt vom Willen aller Beteiligten (Vertretern von Hochschule, Studierenden, des Betriebsrates, der Bürgermeisterin der Stadt Witten und Vertretern der potentiellen strategischen Partner von SRH Holding, Software AG Stiftung und dem Gemeinnützigen Verein zur Entwicklung von Gemeinschaftskrankenhäusern Herdecke), ein tragfähiges Konzept für die Wiederaufnahme der Landesförderung zu erarbeiten. mehr

23.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Jury benennt neun Gewinner aus NRW-Hochschulen im ersten Wettbewerb "Transfer.NRW:PreSeed"

Das Innovationsministerium fördert Hochschulgründung und Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. In der ersten Runde des Wettbewerbs "Transfer.NRW: PreSeed", der mit insgesamt 3,6 Millionen Euro dotiert ist, stehen die Gewinner fest. Acht Projektteams aus Universitäten und ein Team der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg erhalten die Chance, ihre Gründungs- und Verwertungsideen in die Praxis umzusetzen. Insgesamt hatten sich 32 Forscherteams an dem Wettbewerb beteiligt. Die Gewinner sind jetzt aufgefordert, einen Förderantrag zu stellen. In dem Förderantrag sollen sie belegen, dass sie auch die finanziellen und formalen Voraussetzungen für eine Förderung aus Landes- und EU-Mitteln erfüllen. mehr

22.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Keine Landeszuwendung für die Private Universität Witten/Herdecke für das Jahr 2008

Die Private Universität Witten/Herdecke gGmbH erfüllt die rechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Landeszuwendungen nicht. Der Hochschulleitung ist heute in einem Gespräch im Innovationsministerium in Düsseldorf mitgeteilt worden, dass eine Auszahlung der für das Jahr 2008 im Haushalt des Landes bereit stehenden Zuwendung in Höhe von 4,5 Millionen Euro daher nicht möglich ist. Die Hochschule konnte die zuwendungsrechtlich geforderte ordnungsgemäße Geschäftsführung nicht nachweisen und weder für 2009 noch für die nächsten beiden Jahre einen verlässlichen, testierten Wirtschaftsplan vorlegen. mehr

17.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen verbessert Hochschulzugang und Studienerfolg ausländischer Studierender

Das Innovationsministerium hat zwei Stipendienprogramme eingeführt, um den Hochschulzugang und den Studienerfolg ausländischer Studierender in NRW zu verbessern. Ab 2009 können sich ausländische Studieninteressenten ohne direkte Hochschulzulassung um ein Hochschulzugangsstipendium bewerben. Herausragende Studierende ausSchwellen- und Entwicklungsländern werden während ihres Studiumsmit einem Landesstipendium gefördert. Zwei Fachjurys haben die Konzepte der Wettbewerbsteile bewertet – seit dem heutigen Freitag stehen die erfolgreichen Bewerber fest. mehr

12.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landesregierung legt Investitionsprogramm zur Hochschulmodernisierung auf

Nordrhein-Westfalen investiert bis zum Jahr 2020 acht Milliarden Euro in die Modernisierung und Sanierung seiner 33 Hochschulen. Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart und Finanzminister Helmut Linssen stellten heute in Düsseldorf das Hochschulmodernisierungsprogramm der Landesregierung vor. "Damit lösen wir den Modernisierungs- und Sanierungsstau an den nordrhein-westfälischen Hochschulen und den Universitätsklinika vollständig auf. Wir gehen an die Grenze dessen, was an Baumaßnahmen während des laufenden Hochschulbetriebs überhaupt möglich ist", sagte Pinkwart. mehr

10.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

29 Projekte an zehn Hochschulen: Gewinner des ersten Fachhochschulwettbewerbs "FH-Extra" stehen fest

Das Innovationsministerium stärkt die Forschung und Entwicklung an den Fachhochschulen. In der ersten Runde des Wettbewerbs "Transfer.NRW: FH-Extra", der mit insgesamt sechs Millionen Euro dotiert ist, stehen seit dem heutigen Montag die Gewinner fest. 29 Projektteams mit Partnern aus Industrie und regionaler Wirtschaft unter der Federführung einer nordrhein-westfälischen Fachhochschule erhalten die Chance, ihre Forschungs- und Entwicklungsideen umzusetzen – vorrangig in den vier Zukunftsfeldern Biotechnologie, Energie, Nano/Mikro/Neue Werkstoffe sowie Medizinforschung/Medizintechnik. mehr

08.12.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung