Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Innovationsministerium verabredet mit Hochschulen 26.000 zusätzliche Studienplätze bis 2010

Das Innovationsministerium hat mit den nordrhein-westfälischen Hochschulen verabredet, wie viele Studienplätze in den kommenden Jahren an den einzelnen Standorten zusätzlich entstehen. Dies berichtete Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart am Dienstag in Düsseldorf. mehr

18.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-westfälische Bioregionen gründen Dachverband für Biotechnologie

Die sechs Bioregionen in Nordrhein-Westfalen haben in Düsseldorf einen Dachverband gegründet. Ziel der landesweiten Initiative BIO.NRW ist es, die Abstimmungsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen sowie eine einheitliche Außendarstellung für die nordrhein-westfälische Biotechnologie zu ermöglichen. Die sechs Bioregionen Bioanalytik Münster, BioCologne (Köln), BioIndustry (Metropole Ruhr), BioRiver (Rheinland), Bio-Tech-Region Ostwestfalen-Lippe und LifeTech Aachen-Jülich werben künftig gemeinsam für die Stärken des Standorts Nordrhein-Westfalen. mehr

17.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Rückkehrerprogramm: Vier deutsche Nachwuchsforscher aus USA und Kanada kommen nach Nordrhein-Westfalen

Die ersten vier Nachwuchsforscher, die über das Rückkehrerprogramm nach Nordrhein-Westfalen kommen, stehen fest. Die jungen Wissenschaftler, die bislang in den USA und Kanada tätig waren, dürfen im Wintersemester an einer nordrhein-westfälischen Universität ihrer Wahl eine eigene Forschergruppe aufbauen. Für jede Gruppe stellt das Innovationsministerium in den kommenden fünf Jahren 1,25 Millionen Euro zur Verfügung. Eine achtköpfige internationale Expertenjury fällte die Entscheidung nach einem zweitägigen Auswahlsymposium auf Schloss Mickeln in Düsseldorf. mehr

17.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Professioneller, profilierter, praxisnäher: Kabinett beschließt Eckpunkte für Reform der Lehrerausbildung

Die Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen soll professioneller, profilierter und praxisnäher werden. Dies kündigten Schulministerin Barbara Sommer und Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart am Dienstag in Düsseldorf an, nachdem das Kabinett die Eckpunkte eines neuen Lehrerausbildungsgesetzes beschlossen hatte. Das Studium gliedert sich künftig für alle Schulformen in ein dreijähriges Bachelor- und ein zweijähriges Masterstudium, das ein ganzes Praxissemester enthält. Daran schließt sich ein einjähriger Vorbereitungsdienst an, der mit dem Staatsexamen abschließt. Die Landesregierung stellt für die Lehrerausbildung in beiden Phasen bis 2015 rund 100 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. mehr

11.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Experten diskutieren in Essen über Verbesserungen beim Wissenstransfer

Mit einer großen Auftaktveranstaltung in Essen geht am heutigen Montag die Innovationsallianz der NRW-Hochschulen an den Start. Rund 500 Experten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Politik diskutieren darüber, wie man den Wissenstransfer aus den Hochschulen in die Unternehmen verbessern kann. Die Innovationsallianz will hier eine wichtige Scharnierfunktion einnehmen. Gegründet und getragen von 23 NRW-Hochschulen will der Verbund die Transferarbeit an den Hochschulen professionalisieren und zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sein, die den Dialog und die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft suchen. mehr

10.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sieben staatliche Studienkollegs werden ab 2009 nicht mehr fortgeführt

Die Landesregierung setzt 3,1 Millionen Euro dafür ein, dass die Hochschulen begabte ausländische Studierende besser auswählen, gut betreuen und zu einem erfolgreicheren Studienabschluss führen können. "Die Mittel werden für Stipendien und ein spezielles Angebot von Vorbereitungskursen verwendet", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart. "Wir nehmen die Verantwortung gegenüber Studieninteressierten gerade aus Schwellen- und Entwicklungsländern ernst, sie auch wirklich zum Abschluss zu führen. Mit einem transparenten Auswahlverfahren wollen wir die Hochschulen bei der Suche nach den besten Köpfen unterstützen." mehr

05.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kabinett beschließt Transferstrategie

Das Innovationsministerium will Wissenschaft und Wirtschaft in Nordrhein- Westfalen enger verzahnen. Dazu stehen in den kommenden fünf Jahren (2008-2012) insgesamt 50 Millionen Euro bereit. Das Kabinett hat heute die Transferstrategie "Science-to-Business" verabschiedet, die ein umfangreiches Maßnahmenpaket vorsieht. Ziel ist, eine tragfähige Brücke zwischen Forschung und mittelständischer Wirtschaft zu schlagen, technologieorientierte Firmenneugründungen zu fördern und die Zahl der angemeldeten Patente zu erhöhen. "Keine Idee darf uns verloren gehen", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart heute in Düsseldorf. mehr

04.09.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Innovationsminister Pinkwart: Herausragendes Beispiel bürgerschaftlichen Engagements

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat der Düsseldorfer Unternehmerfamilie Schwarz-Schütte dafür gedankt, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Düsseldorf mit einem Gesamtbetrag von 24 Millionen Euro zu unterstützen. mehr

31.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

FH Bonn-Rhein-Sieg erste Fachhochschule mit Hochschulrat

Die öffentlich-rechtlichen Hochschulen in Nordrhein-Westfalen setzen das Hochschulfreiheitsgesetz zügig um. "14 der 26 Universitäten und Fachhochschulen haben sich bereits eine neue Grundordnung gegeben. Die Hochschulen arbeiten sehr zielstrebig und zeigen, dass sie ihren neuen Gestaltungsraum gut und engagiert nutzen", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart heute bei der Verleihung der Bestellungsurkunden an die Mitglieder des ersten Hochschulrates der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg. mehr

30.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

InnovationsAllianz NRW in den Startblöcken

Zwei Wochen vor ihrer Auftaktveranstaltung in Essen hat die InnovationsAllianz NRW heute ihren achtköpfigen Beirat vorgestellt. Namhafte Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen stehen der Allianz der NRW-Hochschulen künftig in strategischen Fragen zur Seite. mehr

28.08.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung