Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Einschreibungen im Studiengang Humanmedizin in Witten-Herdecke bis Sommersemester 2006 möglich

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie hat heute (Mittwoch) dem Wissenschaftsrat mitgeteilt, dass angesichts des bereits angelaufenen Auswahlverfahrens für die Zulassung zum Studium Humanmedizin an der Privaten Universität Witten-Herdecke zum Sommersemester 2006 das Land Nordrhein-Westfalen davon ausgeht, dass bereits Vertrauensschutz für die Bewerber entstanden ist. mehr

20.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fast jede vierte Bewilligung der DFG geht nach Nordrhein-Westfalen

62 der bundesweit 269 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereiche (SFB) sind an NRW-Hochschulen eingerichtet. Dies geht aus einer aktuellen DFG-Statistik hervor. Damit hat Nordrhein-Westfalen seinen Spitzenplatz im Ländervergleich ausgebaut (Vorjahr: 61 Projekte). Erst vor sechs Wochen hatte die DFG in ihrer aktuellen Bewilligungsrunde drei von 16 neuen SFB nach NRW vergeben. Der Förderzeitraum begann am 1. Juli. Nordrhein-Westfalen wird in der aktuellen Statistik gefolgt von Baden-Württemberg (47) und Bayern (40). mehr

15.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsrat erteilt Akkreditierung nur unter Auflagen

Vor großen Aufgaben sieht NRW-Innovationsminister Andreas Pinkwart die Private Universität Witten-Herdecke nach dem heute in Berlin vom Wissenschaftsrat präsentierten Ergebnis der institutionellen Akkreditierung. mehr

15.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zu den Vorwürfen der Opposition in der heutigen Plenardebatte

Die Behauptung der SPD-Fraktionsvorsitzenden Hannelore Kraft während der heutigen Plenardebatte im Landtag, die von der Landesregierung verhängte Haushaltssperre gelte auch für den Forschungsbereich, und insofern seien viele Projekte und Arbeitsplätze in der Forschung bedroht, ist nicht korrekt. Über 95 Prozent der vom Land bereit gestellten Forschungsmittel sind von der Haushaltssperre ausgenommen. Dazu gehören alle Mittel, die Hochschulen, Uni-Kliniken und den gemeinschaftsfinanzierten Forschungseinrichtungen wie z.B. den Fraunhofer-Instituten zukommen. Der gesamte Qualitätspakt ist ausdrücklich von der Haushaltssperre ausgenommen. mehr

14.07.2005 Pressemeldung

Kooperation zwischen Hochschulen, Forschungsinstituten und Wirtschaft erleichtern

Der neue Innovationsminister Andreas Pinkwart will die bisherigen Stärken in der nordrhein-westfälischen Forschung ausbauen und Rückstände aufholen. Bereits der neue Zuschnitt des Ministeriums, in dem jetzt erstmals Forschungsspezialisten und Fachleute für Technologiepolitik direkt zusammen arbeiten, sei ein erster Schritt, um den Anschluss im Technologiewettbewerb zu finden. mehr

06.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Vertragsunterzeichnung in Vechta zur Integration der Katholischen Fachhochschule

Zur Vertragsunterzeichnung über die Integration der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland (KFH) in die Hochschule Vechta und die Stiftung Fachhochschule Osnabrück laden wir Medienvertreter hiermit herzlich ein: mehr

05.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Pinkwart: Hochschulen von Haushaltssperre und Einstellungsstopp ausgenommen

Die NRW-Hochschulen sind von den vom Landeskabinett beschlossenen Konsolidierungsmaßnahmen Haushaltssperre und Einstellungsstopp ausgenommen. Mit dieser Entscheidung hat das Kabinett den Qualitätspakt zwischen dem Land NRW und den Hochschulen des Landes bestätigt. Innovationsminister Andreas Pinkwart begrüßte die Entscheidung als "wichtige und notwendige Investition in unsere Zukunft". mehr

01.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Innovationsminister Andreas Pinkwart übernimmt Amtsgeschäfte

Professor Dr. Andreas Pinkwart, Landesvorsitzender der NRW-FDP und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP in Berlin, hat heute in Düsseldorf sein Amt als Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen angetreten. Im Rahmen einer Personalversammlung des neuen Innovationsministeriums übergab Ute Schäfer als bisher geschäftsführende Ministerin die Amtsgeschäfte an ihren Nachfolger. mehr

29.06.2005 Pressemeldung

Verlängerte Bewerbungsfrist bei der ZVS gilt auch für NRW-Landesverfahren

Die verlängerte Bewerbungsfrist für so genannte "Alt-Abiturienten", also die Bewerberinnen und Bewerber um Studienplätze, die ihre Hochschulzugangsberechtigung vor dem 16. Januar 2005 erworben haben, gilt auch für Studiengänge, die nur in Nordrhein-Westfalen zulassungsbeschränkt sind und deren Vergabe durch die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund erfolgt. mehr

22.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verdienstkreuz 1. Klasse für den nordrhein-westfälischen Fusionsforscher Professor Gerd Wolf

Bundespräsident Horst Köhler hat Professor em. Dr. Gerd Wolf in Anerkennung seines Lebenswerkes das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland als Erstauszeichnung verliehen. mehr

10.06.2005 Pressemeldung