Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule stärken und Profilbildung ausbauen

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In den kommenden Wochen wird das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen abschließen. Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs und die Rektorin der Universität Siegen, Professorin Dr. Theodora Hantos, unterzeichneten heute (31.01.) in Siegen die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

31.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verdienstkreuz 1. Klasse für Professor Schwarte

Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs überreichte heute in Siegen das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Professor Dr.- Ing. Rudolf Schwarte, Leiter des Instituts für Nachrichtenverarbeitung an der Universität Siegen. "Die Auszeichnung ist eine besondere Anerkennung für Professor Schwartes Verdienste um die Forschung, insbesondere die erfolgreiche Anwendungsorientierung und die innovativen Transferleistungen seiner Arbeit", betonte Krebs in seiner Laudatio. mehr

31.01.2005 Pressemeldung

Ministerin Kraft: Neue Rolle Rüttgers auch bei Studiengebühren

Als weiteres Beispiel für den konzeptionslosen Kurs der CDU hat NRW-Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft die neue Rolle Rüttgers bei den Studiengebühren bezeichnet. In einem Interview hat der Oppositionsführer heute erklärt, er halte einen Betrag von 500 Euro für angemessen. Dagegen hatte der wissenschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Manfred Kuhmichel, in derselben Zeitung eine Gebührenhöhe von 250 Euro verkündet. Dies entspricht auch einem Antrag der CDU-Fraktion vom 13.01.2003. mehr

28.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kraft: Studienkonten sind das intelligente Zukunftskonzept der Studienfinanzierung

Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft hat nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts klargestellt, dass die Landesregierung an den in Nordrhein-Westfalen gültigen Studienkonten festhält. Kraft: "In NRW bleibt das Erststudium gebührenfrei. Wir setzen weiterhin auf Studienkonten als das intelligente und sozial gerechte Zukunftskonzept der Studienfinanzierung." mehr

26.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule stärken und Profilbildung ausbauen

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In den kommenden Wochen wird das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen abschließen. Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und der Rektor der RWTH Aachen, Professor Dr. Burkhard Rauhut, unterzeichneten heute (21.01.) in Aachen die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

21.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Broschüre liefert Überblick über Forschungsprofile der Fachhochschulen

Das Ministerium für Wissenschaft und Forschung teilt mit: Anwendungsorientierte Forschung und enge Verzahnung mit der Wirtschaft vor Ort - hier gewinnen die NRW-Fachhochschulen an Profil. In einer nun vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung herausgegebenen Broschüre präsentieren erstmals alle zwölf staatlichen und die vier staatlich refinanzierten Fachhochschulen im Land ihre Kompetenz als Innovationspartner regionaler Unternehmen. Ein spezieller Akzent liegt auf der Forschung für die Praxis. mehr

18.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule stärken und Profilbildung ausbauen

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In den kommenden Wochen wird das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen abschließen. Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und der Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Professor Gerhard Wagner, unterzeichneten heute (17.01.) in Düsseldorf die erste Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

17.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsstaatssekretär Krebs unterzeichnet mit Universität Wuppertal neue Zielvereinbarung

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In den kommenden Wochen wird das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen abschließen. Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs und der Rektor der Universität Wuppertal, Professor Dr. Volker Ronge, unterzeichneten heute (17.01.) in Düsseldorf die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

17.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Auch NRW-Universitäten an Cassini-Huygens beteiligt

Heute ist die Raumsonde Huygens auf dem Saturn-Mond Titan gelandet. Ihre Messungen dort sind auch ein Erfolg für nordrhein-westfälische Universitäten und liefern zugleich lang ersehntes Material für weitere Forschung in NRW. Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft: "Die gute Beteiligung nordrhein-westfälischer Hochschulinstitute beweist die exzellente Arbeit der Weltraumforscher in Nordrhein-Westfalen. Die von Cassini-Huygens gewonnenen Daten sind auch der Ertrag ambitionierter Forschung in NRW." mehr

14.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Netzwerk Frauenforschung NRW startet bundesweit einzigartiges Internetportal

Die nordrhein-westfälischen Hochschulen bieten eine erfreulich große Vielfalt an Kinderbetreuungsangeboten. Einen kompletten Überblick gibt jetzt erstmals das bundesweit einmalige Serviceangebot [www.kinderbetreuung-hochschulen.nrw.de](http://www.kinderbetreuung-hochschulen.nrw.de). Hier finden Studierende und Personal der NRW-Hochschulen ab sofort alle Informationen zu den Kinderbetreuungsangeboten im Hochschulbereich. Das Internetportal wurde im Auftrag des Wissenschaftsministeriums entwickelt. Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft: "Eine gute und vor allem flexible Kinderbetreuung ist für Hochschulangehörige von großer Bedeutung. Das neue Internetportal informiert über alles Wesentliche und erleichtert die Suche nach Kinderbetreuungsplätzen." mehr

14.01.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung