Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Andreas Pinkwart
Ministerin für Wissenschaft und Forschung
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 896-3500
www.mwf.nrw.de/

Meldungen

Bund und Länder einigen sich auf Modell bei der Studierendenauswahl in NC-Fächern

Die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft hat die von Bund und Ländern erzielte Einigung zur Neuregelung des Hochschulzugangs begrüßt: "Das von Bund und allen Ländern einmütig vereinbarte Kompromissmodell setzt einen Schlussstrich unter eine jahrelange Diskussion und schafft endlich Klarheit für Studierende und Hochschulen." mehr

17.06.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landtag berät über Hochschulreform-Weiterentwicklungsgesetz (HRWG)

Das Hochschulreform-Weiterentwicklungsgesetz (HRWG) ist heute in erster Lesung in den Düsseldorfer Landtag eingebracht worden. Mit dem Gesetz führt die nordrhein-westfälische Landesregierung den Weg zu mehr Innovationsfähigkeit, Leistungskraft und Selbstverantwortung konsequent fort. mehr

Wissenschaftsministerium: Im Gegensatz zu Wolf kann Mickey Maus rechnen

Ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministeriums hat die unsachliche Kritik des Vorsitzenden der FDP-Landtagsfraktion, Ingo Wolf, an der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen zurückgewiesen: mehr

08.06.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

25 junge Wissenschaftlerinnen erhalten Lise-Meitner-Stipendium

Das NRW-Wissenschaftsministerium fördert erneut 25 junge Wissenschaftlerinnen auf ihrem Weg in die Spitzenforschung. Die Frauen werden ab sofort für jeweils zwei Jahre mit dem Lise-Meitner-Stipendium bei ihrer Habilitation unterstützt, mit der Wissenschaftler den Nachweis der ihrer Lehrbefähigung erbringen und sich um eine Professur an Hochschulen bewerben können. mehr

04.06.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zweite Runde im Hochschulwettbewerb "Patente Erfinder"

Aufgrund der großen Nachfrage geht der vom NRW-Wissenschaftsministerium ausgerichtete Hochschulwettbewerb "Patente Erfinder" in die zweite Runde. Die Patent- und Verwertungsagentur Provendis GmbH und der Patentverbund der NRW-Hochschulen suchen die "Besten der Guten": Erfindungen mit hohem Innovations- und Marktpotenzial sollen auf ihrem Weg in die Produktionsreife intensiv gefördert werden. Den Erfolg der Patent- und Verwertungsagentur Provendis seit ihrem Start im Jahr 2002 belegen nachfolgende Zahlen: 500 Erfindungen wurden angezeigt und auf Marktreife geprüft, 110 als wirtschaftlich hoch interessant bewertet, und 60 werden derzeit aktiv verwertet. mehr

03.06.2004 Pressemeldung

Dortmund Nutritional and Anthropometic Longitudinally Designed Study wird volljährig

Gestillte Kinder werden seltener übergewichtig, Mädchen trinken mehr als Jungen, Kinder essen zu wenig Gemüse: Die Qualität der Ernährung in der Kindheit und im frühen Erwachsenenalter hat entscheidenden Einfluss auf die langfristige Entwicklung und körperlich-geistige Gesundheit des Menschen - umgekehrt gewinnen die gesellschaftlichen Folgen von Fehlernährung immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund führt das Dortmunder Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) seit 1985 eine in Europa einzigartige Langzeitstudie zu Ernährung, Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen durch, die vom nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministerium mit jährlich über einer Million Euro gefördert wird. Ministerin Hannelore Kraft: "Ich freue mich sehr, der Donald-Studie heute persönlich zur "Volljährigkeit" gratulieren zu können, denn sie ist ein herausragender Beleg für exzellente Forschung aus NRW, die - einmal mehr - eine europaweite Spitzenposition einnimmt." mehr

01.06.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsministerium und Folkwang Hochschule unterzeichnen Zielvereinbarung

Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und der Rektor der Folkwang Hochschule, Professor Dr. Martin Pfeffer, unterzeichneten heute gemeinsam eine Zielvereinbarung für die Hochschule, mit der die Ergebnisse des Berichts der Musikkommission des Landes und die Novelle des Hochschulgesetzes umgesetzt werden. mehr

13.05.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung