Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein RSS-Feed

Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein

Brunswiker Straße 16-22
24105 Kiel
Tel.: 0431/988-5700
Fax: 0431/988-5814

Meldungen

Schleswig-Holstein

813 neue Schülerinnen und Schüler weniger an den weiterführenden Schulen als im Jahr 2014

Der demografische Wandel in Schleswig-Holstein macht sich bei den Aufnahmezahlen für die weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2015/16 bemerkbar, berichtet heute (1. April) das Ministerium für Schule und Berufsbildung: Landesweit gibt es demnach einen Rückgang von 813 Schülerinnen und Schülern bei den Aufnahmen für die weiterführenden Schularten Gymnasium, Gemeinschaftsschule mit Oberstufe und Gemeinschaftsschule ohne Oberstufe. mehr

01.04.2015 Pressemeldung Schule

Nach den ersten 100 Tagen

Für Bildungsministerin Britta Ernst steht die Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht an erster Stelle

"Schleswig-Holsteins Schulen haben viel Gutes zu bieten. Eltern und Schülerinnen und Schüler finden ein leistungsfähiges und vielfältiges Schulsystem vor." Zu diesem Schluss kommt Britta Ernst nach den ersten 100 Tagen als Ministerin für Schule und Berufsbildung, in denen neben zahlreichen Schulbesuchen auch viele Gespräche mit den unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren aus dem Bildungsbereich auf der Tagesordnung standen. Heute (15. Dezember) stellte Ernst ihre Arbeitsschwerpunkte für den Rest der Legislaturperiode vor. mehr

15.12.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

Projekt Niemanden zurücklassen - Lesen macht stark startet an Grundschulen

Kinder müssen gut Schreiben und Lesen lernen. Denn dies ist wichtig für die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben sowie für einen erfolgreichen Übergang in die berufliche Ausbildung. In Schleswig-Holstein profitieren seit diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler von 100 Grundschulen durch die Teilnahme am Projekt Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark. Wie die Förderung des Schriftspracherwerbs bei den Schülerinnen und Schülern ankommt, davon konnte sich Bildungsministerin Britta Ernst heute (15. Dezember) bei einem Besuch an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kiel überzeugen. mehr

15.12.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

Bildungsministerin Britta Ernst: Inklusionskonzept der Landesregierung ist ein umfangreiches Unterstützungspaket zur Stärkung der Schulen

"Gute Schule ist immer auch ein Erfahrungs-, Lebens- und Lernraum, in dem die Regeln, Normen und Werte eingeübt und reflektiert werden. Wenn wir gute Schule denken, müssen wir Inklusion mitdenken." Mit diesen Worten eröffnete Bildungsministerin Britta Ernst heute (19. November) die Diskussionsveranstaltung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zum Thema "Inklusion". mehr

19.11.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

Ministerin Ernst im Landtag: "Schleswig-holsteinisches Modell von regionalen Jugendberufsagenturen wäre eine große Chance für Jugendliche"

Bildungsministerin Britta Ernst sprach sich heute (14. November) im Kieler Landtag für "ein schleswig-holsteinisches Modell von regionalen Jugendberufsagenturen" aus und bezeichnete dies als eine "große Chance für unsere Jugendlichen". Es sei ihr Ziel, dass kein Jugendlicher beim Übergang von der Schule in den Beruf verloren gehe. mehr

14.11.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schleswig-Holstein

7,7 Millionen Euro für Bildung und Betreuung von Flüchtlingskindern

"Die Flüchtlingszahlen steigen, immer mehr Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein wachsen nicht selbstverständlich mit der deutschen Sprache auf und der Druck auf die Sprachförderung nimmt zu. Wir haben ein Paket zur Entlastung geschnürt", sagte heute (11. November) Bildungsministerin Britta Ernst. mehr

11.11.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

Bildungsministerin Ernst: "Inklusion an den berufsbildenden Schulen ist nicht neu - weitere Schritte sind jedoch notwendig"

viele Lehrkräfte entsprechend fortgebildet haben. Jetzt wollen wir für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf die Übergänge in den Beruf verbessern und ihre berufliche Qualifizierung erhöhen", sagte Bildungsministerin Britta Ernst heute (6. November) auf dem Delegiertenkongress des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein (VLBS) in Kiel. mehr

07.11.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schleswig-Holstein

Erstes Fachgespräch zum Thema "Extremismus"

"Wir dulden keine Missionierungsversuche von Extremisten an unseren Schulen - nicht von Rechtsradikalen, nicht von Salafisten und nicht von anderer Seite", sagte heute (5. November) Bildungsministerin Britta Ernst nach einem Gespräch von Fachleuten zum Thema Extremismus, zu dem das Bildungsministerium mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) Expertinnen und Experten aus den Bereichen Schule, Polizei, Innenministerium und der Aktion Kinder- und Jugendschutz (AKJS) eingeladen hatte. Die Bildungsministerin hob hervor, dass es keinen Grund für Alarmismus gebe, es gehe vielmehr um eine seriöse Bestandsaufnahme: "Wir wollen wissen, wo wir in Schleswig-Holstein beim Thema Salafismus stehen." mehr

05.11.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

"Berufliche Bildung – Neue Horizonte"

"Mich treibt die Frage: Wie können wir Berufsbildung organisieren, die keine Jugendliche und keinen Jugendlichen zurücklässt?" sagte heute (3. November) Bildungsministerin Britta Ernst in Kiel vor Schulleiterinnen und Schulleitern der Regionalen Berufsbildungszentren und der Berufsbildenden Schulen. mehr

03.11.2014 Pressemeldung Schule

Schleswig-Holstein

Ministerin Britta Ernst im Landtag: Leistung zählt auch in der notenfreie Schule

"Notenzeugnisse, Berichtszeugnisse oder eine Kombination aus beiden: Ich möchte den Grundschulen die Freiheit lassen, ihren eigenen Weg zu gehen", sagte heute (10. Oktober) Bildungsministerin Britta Ernst im Landtag. mehr

10.10.2014 Pressemeldung Schule