Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Inklusion in NRW

Ministerin Löhrmann: Gutachten liefert kein zutreffendes Bild der Folgekosten für die Kommunen

Für die Landesregierung liefert das von den [Kommunalen Spitzenverbänden (KSV) im Juli vorgestellte Gutachten](http://bildungsklick.de/pm/88502/inklusion-in-nrw-wird-teuer-fuer-die-gemeinden/) zu möglichen kommunalen Folgekosten der schulischen Inklusion kein zutreffendes Bild der tatsächlichen Kosten, die sich aus dem Entwurf für das erste Gesetz zur schulischen Inklusion ergeben. Dies geht aus einem Bericht an den Ausschuss für Kommunalpolitik und einem Schreiben an den Ausschuss für Schule und Weiterbildung hervor, die das Schulministerium heute an den Landtag übersandt hat. mehr

05.09.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Berufliches Gymnasium für Gesundheit

An 15 Berufskollegs in NRW startet in diesem Schuljahr ein neuer Bildungsgang: Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit. Gesundheitsministerin Barbara Steffens und der Staatssekretär im Schulministerium, Ludwig Hecke, gaben am Berufskolleg Vera Beckers in Krefeld offiziell den Startschuss und wünschten allen teilnehmenden Schulen, die durch ihre Schulleitungen vertreten waren, einen erfolgreichen Einstieg. mehr

05.09.2013 Pressemeldung Schule

Sicherheit im Wasser

Ministerin Löhrmann und Ministerin Schäfer: Landesprogramm "NRW kann schwimmen" gibt Kindern Sicherheit im Wasser

Das Landesprogramm "NRW kann schwimmen!" ist mit einer Rekordbeteiligung in seine zweite Phase gestartet. Das gaben Schulministerin Sylvia Löhrmann und Sportministerin Ute Schäfer im Schwimmbad Düsselstrand in Düsseldorf bekannt, wo sie gemeinsam mit den Programmträgern Schülerinnen und Schülern des dortigen Ferienkurses die Teilnahmeurkunden überreichten. mehr

02.09.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Ministerin Löhrmann: Dynamische Schulentwicklung durch Politik der Ermöglichung

Rede der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann auf der Schuljahresauftaktpressekonferenz am Freitag, 30. August 2013 / Es gilt das gesprochene Wort! mehr

30.08.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Ministerin Löhrmann: NRW hat Abitur mit Doppeljahrgang erfolgreich bewältigt

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat die Ergebnisse des Zentralabiturs 2013 vorgestellt. Die landesweite Durchschnittsnote an Gymnasien und Gesamtschulen liegt in diesem Jahr bei 2,46 und hat sich damit gegenüber dem Vorjahr (2,5) leicht verbessert. Der mit besonderem Interesse erwartete Vergleich von Schülerinnen und Schüler des G8- und G9-Jahrgangs am Gymnasium zeigt keine statistisch relevanten Unterschiede. Abiturientinnen und Abiturienten im G8-Bildungsgang erreichen im Durchschnitt eine Note von 2,41. Im G9-Bildungsgang liegt der Schnitt bei 2,44. mehr

22.08.2013 Pressemeldung

Nordrhein-Westfalen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit startet in die zweite Runde

Das Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" (BuG) startet mit Beginn des neuen Schuljahres in seine zweite Runde. mehr

07.08.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Neue Leitlinien für schulische Personalmaßnahmen

Der demografische Wandel, das veränderte Schulwahlverhalten, der weitere Ausbau des längeren gemeinsamen Lernens und die Um­setzung der UN-Behindertenrechtskonvention führen zu veränderten Schulangeboten. "Wenn Schulen auslaufen und neue Schulen errichtet werden, sind auch die Lehrkräfte davon betroffen. Wichtig ist, dass die notwendigen Veränderungsprozesse für die betroffenen Lehrerinnen und Lehrer und Schulleitungen transparent und sozialverträglich gestaltet werden", betonte Schulministerin Sylvia Löhrmann. mehr

22.07.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Die Ferienregelung in Nordrhein-Westfalen – Schulferien dürfen nicht künstlich verlängert werden

Bald ist es wieder soweit: Vom 22. Juli bis zum 3. September ist Ferien­zeit in Nordrhein-Westfalen. Die Termine für die Schulferien sind bis einschließlich dem Schuljahr 2016/2017 im Voraus festgelegt und können auf der Internetseite des Schulministeriums abgerufen werden. Die Sommerferien werden in der Kultusministerkonferenz von den Ländern durch Beschluss festgelegt. Die Länder vereinbarten ein rollierendes System zur Festlegung der Sommerferientermine, um einen Ausgleich zwischen günstigeren und weniger günstigeren Sommerferienterminen zu schaffen. mehr

17.07.2013 Pressemeldung Schule

Ministerin Löhrmann: Neue Impulse für die Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler

"Hochbegabtenförderung NRW" – dieses Projekt stand im Mittelpunkt einer landesweiten Fachtagung im Schulministerium in Düsseldorf. Schwerpunkt war dabei die Entwicklung von Aufgabenformaten und einer Aufgabenkultur für den begabungsfördernden Unterricht. mehr

08.07.2013 Pressemeldung Schule

Ministerin Löhrmann:

Erfolgsgeschichte Medienpass NRW wird weitergeschrieben

Ab dem kommenden Schuljahr können auch Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 mit dem "Medienpass NRW" ihre Medienkompetenz dokumentieren. Das hat Schulministerin Sylvia Löhrmann auf dem Kongress "Der Medienpass NRW auf dem Weg in die Sekundarstufe I" in Essen verkündet. Zuvor hatten 77 Schulen den Medienpass in einer Pilotphase erfolgreich erprobt. mehr

04.07.2013 Pressemeldung Schule