Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

www.medienpass.nrw.de geht ans Netz: Alle Grundschulen in NRW können jetzt online das Medienpass-Paket bestellen

Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren hat den neuen Internet-Auftritt zum Medienpass NRW freigeschaltet. Alle Grundschulen aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort unter [www.medienpass.nrw.de](http://www.medienpass.nrw.de) für die Teilnahme an der Initiative "Medienpass NRW" anmelden. Ministerin Schwall-Düren: "Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen wird immer noch stark davon bestimmt, welche Anregungen das Elternhaus gibt. Das wollen wir ändern. Deshalb stärken wir mit dem Medienpass NRW die Medienkompetenz-Ver­mittlung in den Schulen. Wir wollen gleiche Startchancen für alle Kinder. Kein Kind darf zurück bleiben!" mehr

25.05.2012 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Ministerin Löhrmann: "Ganztagsausbau in NRW geht weiter"

Der Ausbau des Ganztags in Nordrhein-Westfalen geht weiter. Zum kommenden Schuljahr konnten jetzt alle Anträge auf Einrichtung von Offenen Ganztagsangeboten (OGS) bewilligt werden. Insgesamt stehen 248.000 OGS-Plätze an 2.779 Grund- und 265 Förderschulen zur Verfügung. mehr

23.05.2012 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Löhrmann: "Jetzt für Vorbereitungsdienst bewerben"

Auch in diesem Jahr bietet das Land Nordrhein-Westfalen am 1. November wieder einen zweiten allgemeinen Einstellungstermin in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an. mehr

02.05.2012 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Schülerfahrkostenverordnung beendet Ungerechtigkeiten

Die Änderung der Schülerfahrkostenverordnung, die das Landeskabinett Anfang des Jahres auf den Weg gebracht hat, kann zum kommenden Schuljahr 2012/2013 umgesetzt werden. Künftig werden Schülerinnen und Schüler der Klasse zehn eines G8-Gymnasiums fahrkostenrechtlich genauso behandelt wie Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen in anderen Schulen der Sekundarstufe I. mehr

17.04.2012 Pressemeldung Schule

Präventionskonzept

Comic-Held Andi heiß begehrt - nun auch als App

Der Comic-Held "Andi" des NRW-Verfassungsschutzes ist heiß begehrt. Deshalb gibt es ihn nun auch als App. "Unsere Aufklärungsangebote für Kinder und Jugendliche im Kampf gegen antidemokratische Bestre­bungen werden damit auf ansprechende Weise ergänzt", erklärte Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf. mehr

11.04.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hohe Nachfrage an den Weiterbildungskollegs: abitur-online.nrw wird zum flächendeckenden Angebot

Eine besondere und auch besonders erfolgreiche Form des E-Learnings wird jetzt ausgeweitet: [abitur-online.nrw](http://www.standardsicherung.nrw.de/abitur-online/front_content.php). Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und der hohen Nachfrage soll der internetgestützte Lehrgang an bislang elf Weiterbildungskollegs flächendeckend in ganz Nordrhein-Westfalen angeboten werden. mehr

10.04.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Nordrhein-Westfalen

Bildungspaket ist auf gutem Weg

Ein Jahr nach Einführung des Teilhabe- und Bildungspakets durch den Bund zieht Nordrhein-Westfalen eine vorsichtige, positive Bilanz. Ar­beits- und Sozialminister Guntram Schneider: "Nach anfänglichen An­laufschwierigkeiten sind mittlerweile deutlich mehr als 50 Prozent der Mittel gebunden", so der Minister und die Tendenz sei steigend. Möglich sei dies durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums ge­worden, z.B. mit mehrsprachigen Flyern, sowie durch das große Enga­gement der Kommunen und Wohlfahrtsverbände. mehr

30.03.2012 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Ministerin Löhrmann: "Es gibt keine Abstriche bei der Unterrichtsversorgung"

Nach der Auflösung des nordrhein-westfälischen Landtags erläuterte Schulministerin Sylvia Löhrmann heute in Düsseldorf die Auswirkungen der vorläufigen Haushaltsführung auf den Bereich Schule und Weiterbildung: mehr

27.03.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

42 neue Sekundarschulen und 19 neue Gesamtschulen gehen an den Start

42 neue Sekundarschulen können im Sommer in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeit aufnehmen. Nachdem das Anmeldeverfahren für die Sekundarschulen in den meisten Kommunen abgeschlossen ist, zog Schulministerin Sylvia Löhrmann heute eine erste Bilanz. "Die erfreulich hohe Zahl der Sekundarschulen, die nun nach den Sommerferien ihre Arbeit aufnehmen, zeigt, wie wichtig der Schulkonsens für Nordrhein-Westfalen war. Die Kommunen nutzen die Chancen für ein zukunftsgerechtes Schulangebot vor Ort offensiv." Darüber hinaus gehen nach den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen auch 19 neue Gesamtschulen an den Start. mehr

13.03.2012 Pressemeldung Schule

Ministerin Löhrmann:

Unser Ziel ist ein sozial gerechteres Schulsystem

Schulministerin Sylvia Löhrmann sieht die Schulpolitik in Nordrhein-Westfalen nach der Veröffentlichung des Chancenspiegels auf einem richtigen Kurs. mehr

12.03.2012 Pressemeldung Schule