Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen": Projekt zur Berufsorientierung aus Nordrhein-Westfalen gewinnt bundesweite Auszeichnung

Die "LernFerien Nordrhein-Westfalen" werden 2010 als einer der "365 Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet. Die Schülerferien zur Berufsorientierung wurden beim Wettbewerb "Deutschland – Land der Ideen" unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler aus mehr als 2200 Bewerbungen ausgewählt. mehr

23.12.2009 Pressemeldung Schule

Unterrichtsausfallstatistik 2009: Unterrichtsausfall seit 2006 konstant auf niedrigem Niveau

Der Unterrichtsausfall in Nordrhein-Westfalen hat mit 2,3 Prozent den zweitniedrigsten jemals gemessenen Wert erreicht. Dies geht aus der heute vorgelegten Unterrichtsausfallstatistik 2009 hervor. "Großer Dank dafür gebührt den Lehrerinnen und Lehrern, die hart für diesen Erfolg gearbeitet haben. Im Vergleich zu den letzten Untersuchungen unter Verantwortung der rot-grünen Landesregierung konnte der Unterrichtsausfall um rund die Hälfte reduziert werden. Damit hat die Landesregierung ihr Versprechen zur Sicherung der Lernzeit eingehalten", erklärt Schulministerin Barbara Sommer. mehr

22.12.2009 Pressemeldung Schule

Schulen können sich ab sofort für Teilnahme am Schulobstprogramm bewerben

Die nordrhein-westfälischen Grundschulen und Förderschulen mit den Klassen 1 bis 4 können sich ab sofort für die Teilnahme am EU-Schulobstprogramm in Nordrhein-Westfalen bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2010, bis Mitte Februar werden dann die teilnehmenden Schulen benachrichtigt. Das erste Obst und Gemüse soll voraussichtlich ab Mitte März ausgeliefert werden. Jede Schülerin und jeder Schüler, der am Programm teilnimmt erhält dann kostenlos 100 Gramm Obst oder Gemüse pro Tag. Insgesamt stehen zur Umsetzung rund vier Millionen Euro zur Verfügung, zwei Millionen Euro vom Land Nordrhein-Westfalen und zwei Millionen Euro aus dem Schulobst-Topf der Europäischen Union. mehr

16.12.2009 Pressemeldung Schule

20 neue Kompetenzzentren für die sonderpädagogische Förderung ausgewählt

Im nächsten Jahr gehen 14 neue Pilotregionen mit Kompetenzzentren für die sonderpädagogische Förderung an den Start. Sechs weitere Pilotregionen können nach einer Überarbeitung ihrer Konzepte und weiteren Abklärungen ebenfalls genehmigt werden. mehr

15.12.2009 Pressemeldung Schule

Ministerin Sommer zeichnet die erfolgreichsten Grundschulen bei den Lernstandserhebungen in Klasse 3 aus

Schulministerin Barbara Sommer hat heute die erfolgreichsten Grundschulen der diesjährigen Lernstandserhebungen in Klasse 3 ausgezeichnet. Stellvertretend für alle geehrten Grundschulen besuchte sie die Wilhelmschule in Castrop-Rauxel. "Ich freue mich über die herausragenden Leistungen dieser Grundschulen. Es gelingt ihnen besonders gut, ihre Schülerinnen und Schüler erfolgreich zu fördern", erklärte die Ministerin. Insgesamt 72 Schulen erhalten eine Urkunde für ihre Leistungen in Deutsch beziehungsweise Mathematik. Mit den Lernstandserhebungen wurden im Frühjahr 2009 die Fähigkeiten der Drittklässlerinnen und Drittklässler an allen 3.300 Grundschulen in Nordrhein-Westfalen getestet. mehr

14.12.2009 Pressemeldung Schule

Bildungsfinanzbericht 2009: Nordrhein-Westfalen bundesweit Spitzenreiter beim Anteil der Bildungsausgaben am Gesamthaushalt

Der heute vorgestellte Bildungsfinanzbericht ist eine Bestätigung für die ambitionierte Bildungspolitik der Landesregierung. Der Anteil der Bildungsausgaben an den Gesamtausgaben des Landes ist von 36,7 Prozent im Jahr 2005 auf 40,5 Prozent im Jahr 2009 angestiegen. "Der Bericht unterstreicht den hohen Stellenwert der Bildung in der Politik dieser Landesregierung. Trotz notwendiger Sparmaßnahmen in anderen Bereichen haben wir seit Amtsantritt massiv in den Bildungsbereich investiert", erklärt Schulministerin Barbara Sommer. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ministerin Sommer lädt zu Gesprächskreis über Zukunft der sonderpädagogischen Förderung ein

Schulministerin Barbara Sommer hat heute Vertreter aller Fraktionen des Düsseldorfer Landtags zu regelmäßigen Gesprächen über die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderung eingeladen. Gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden, Ersatzschulträgern, Sozialversicherungs- und Sozialhilfeträgern, Kirchen, Eltern- und Lehrerorganisationen, Wissenschaftlern und weiteren gesellschaftlichen Kräften will sie dabei Anfang des kommenden Jahres erörtern, welche Konsequenzen sich aus der UN-Behindertenrechtskonvention für die schulische Förderung ergeben. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Schule

"Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ": Ministerin Sommer gratuliert neun Gewinnern aus Nordrhein-Westfalen

Bei der heutigen Verleihung des "Deutschen Lehrerpreises - Unterricht innovativ" in Berlin wurden neun Lehrerinnen und Lehrer aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Preisträger kommen aus Euskirchen, Paderborn, Schwerte, Wermelskirchen und Wuppertal. "Durch Ihr engagiertes Verhalten im Unterricht wie auch in der Freizeit ist es Ihnen eindrucksvoll gelungen, den Jugendlichen zu zeigen, wie ein erfolgreiches Miteinander aussehen kann und wie soziale Kompetenzen gestärkt werden können", so Schulministerin Barbara Sommer in einem persönlichen Brief an die Preisträger. Die Ministerin lädt die Gewinner aus Nordrhein-Westfalen Anfang 2010 zu einem Besuch ins Schulministerium nach Düsseldorf ein. mehr

30.11.2009 Pressemeldung Schule

Projekt "KompetenzChecker" zur Berufsorientierung wird fortgesetzt

Das Projekt "KompetenzChecker: Stärken erkennen – Chance nutzen" zur Berufsorientierung startet in eine zweite Runde. Das haben die Projektpartner RWE Rheinland Westfalen Netz, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit und Stiftung Partner für Schule NRW beschlossen. Ab sofort können sich Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien für die Neuauflage bewerben. mehr

26.11.2009 Pressemeldung Schule

Fit für Verantwortung: 30 Stipendiaten erhalten Unterstützung auf dem Weg zum Abitur

Schulministerin Barbara Sommer begrüßt heute in Düsseldorf 30 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen, die sich im Rahmen des Stipendien-Programms "Fit für Verantwortung" der Roland Berger Stiftung gemeinsam mit ihren Mentoren auf den Weg zum Abitur vorbereiten. Das Programm "Fit für Verantwortung" unterstützt begabte, leistungswillige und verantwortungsbereite Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien mit einem individuellen Förderkonzept bis zur allgemeinen Hochschulreife. Aus mehr als 600 Bewerbern wurden bundesweit 140 Schüler im Alter zwischen 7 und 18 Jahren ausgewählt. Sie stammen aus den Modellregionen Berlin, Brandenburg, Oberbayern und dem Ruhrgebiet. 30 Stipendiaten sind aus Nordrhein-Westfalen, sie kommen aus den Städten Ahaus, Alsdorf, Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Halver, Hamm, Hattingen, Herne, Hünxe, Leverkusen, Mülheim/Ruhr, Oer-Erkenschwick und Unna. Sie stammen aus den Schulformen Gymnasium, Gesamtschule, Realschule und Hauptschule. mehr

25.11.2009 Pressemeldung Schule