Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

NRW: Ganztagsmittel vollständig verplant

Zur aktuellen Berichterstattung über das Ganztagsförderprogramm des Bundes erklärt das Schulministerium: Nordrhein-Westfalen hat aus dem IZBB-Programm des Bundes 914 Millionen Euro erhalten. In diesem Umfang wurden die Anträge von Schulträgern bewilligt. Das Programm ist in Nordrhein-Westfalen komplett ausgeschöpft. Der tatsächliche Mittelabfluss beträgt aktuell rund 794 Millionen Euro. Dies sind über 85 Prozent der zur Verfügung stehenden Mittel. Die restlichen Mittel werden in den nächsten Monaten ausgezahlt. mehr

04.08.2009 Pressemeldung Schule

Neue Kernlehrpläne gültig – Nordrhein-Westfalen fördert Fremdsprachenkompetenz

Zum 1. August treten in Nordrhein-Westfalen acht neue Kernlehrpläne für den Fremdsprachenunterricht in der Sekundarstufe I des Gymnasiums, der Gesamtschule und der Realschule in Kraft. Sie gelten für die Fächer Chinesisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch. Die an den Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz orientierten Lehrpläne bilden die Kompetenzen ab, die Schülerinnen und Schüler innerhalb ihres Bildungsgangs erwerben. mehr

31.07.2009 Pressemeldung Schule

Land setzt den Ausbau der schulpsychologischen Versorgung systematisch fort

In Nordrhein-Westfalen gibt es im Vergleich zum Jahr 2007 bald mehr als 110 zusätzliche Stellen für Schulpsychologinnen und Schulpsychologen. Mit dem Haushaltsentwurf für das Jahr 2010 will die Landesregierung 25 neue Landesstellen einrichten, die zum 1.08.2010 besetzt werden können. Im August 2010 gibt es damit insgesamt rund 295 Schulpsychologinnen und Schulpsychologen in Nordrhein-Westfalen. mehr

29.07.2009 Pressemeldung Schule

Zusätzliche Unterstützung für Schulen in sozialen Brennpunkten

Ab nächstem Schuljahr sind an 27 Schulen in Nordrhein-Westfalen 28 hoch qualifizierte, junge Akademikerinnen und Akademiker als Lehrkräfte auf Zeit im Einsatz. Die so genannten Fellows arbeiten zwei Jahre lang an Haupt- und Gesamtschulen in sozialen Brennpunkten, die Ganztagsangebote haben. So fördert das Programm Teach First Deutschland gezielt benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Fellows sind Absolventinnen und Absolventen aller Fachrichtungen. mehr

21.07.2009 Pressemeldung Schule

Mehr Fortbildungsangebote für Schulleitungen

Die Schulleiterinnen und Schulleiter in Nordrhein-Westfalen werden künftig für ihre Aufgaben noch besser ausgebildet. Die Bezirkregierungen bauen das Fortbildungsangebot für schulisches Führungspersonal deutlich aus. Den Schwerpunkt bilden die Pflichtfortbildungen für Lehrkräfte, die sich um die Leitung einer der rund 6.600 Schulen im Land bewerben wollen. Seit März dieses Jahres qualifizieren sich so mehr als 200 interessierte Lehrerinnen und Lehrer. mehr

20.07.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Rund 1500 Neun- bis Elfjährige lernen in den Sommerferien schwimmen

Das Projekt "NRW kann schwimmen!" wird bis 2011 verlängert. Das haben das Schulministerium, verschiedene Schwimmverbände und Krankenkassen beschlossen. In diesen Sommerferien lernen rund 1500 Viert- bis Sechstklässler in 154 Kursen des Projektes schwimmen. Die Projektträger veranstalten in den nächsten zwei Jahren jeweils Schwimmkurse in den Sommer-, Herbst- und Osterferien. mehr

16.07.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Das Schulministerium steht zu den Hauptschulen

Aktuelle Medienspekulationen, das Schulministerium stelle die Schulform Hauptschule auf den Prüfstand, entbehren jeder Grundlage. Das Schulministerium steht zu den Hauptschulen. Sie leisten eine hervorragende Arbeit und sind eine starke Säule des gegliederten Schulsystems in Nordrhein-Westfalen. mehr

14.07.2009 Pressemeldung Schule

Leseprojekt ZeitungsZeit erneut ein Erfolg

Das Leseförderungsprojekt "ZeitungsZeit – Nachrichten für die Schule" hat sich auch in diesem Jahr bewährt. Rund 20.000 Hauptschülerinnen und Hauptschüler beschäftigten sich acht Wochen lang im Unterricht mit Zeitungen. 850 Klassen an 390 Schulen lasen und diskutierten Artikel und verfassten eigene Texte. Jede Klasse erhielt täglich 30 Zeitungsexemplare. Seit dem Start des Projektes 2006 haben 80 Prozent aller Hauptschulen im Land das Zeitungsprojekt durchgeführt. mehr

07.07.2009 Pressemeldung Schule

Die Durchlässigkeit des Schulsystems hat sich verbessert

In der Sekundarstufe I wird der "Aufstieg" leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler in eine andere Schulform stärker als bisher ermöglicht und gefördert. Dies ist Bestandteil des 2006 verabschiedeten Schulgesetzes. Erste Erfolge lassen sich auch bereits messen. So sinkt die Zahl derer, die in der Sekundarstufe I auf eine "niedrigere" Schulform wechseln müssen. Kamen unter Rot-Grün in den Jahren 2000 bis 2005 im Mittel nur auf 17 Absteiger ein Aufsteiger, so liegt die Quote heute bei neun zu eins. Das ist eine Verbesserung um mehr als 40 Prozent. Auch beim Blick auf die einzelnen Schulformen bestätigt sich dieser Trend: Die Quote der Aufsteiger von der Hauptschule zur Realschule steigt seit 2000/01 von 0,21 % auf 0,36 % (von 586 auf 852 Schüler). Im gleichen Zeitraum steigt die Quote der Aufsteiger von der Realschule zum Gymnasium von 0,12 % auf 0,19 % (von 392 auf 614 Schüler). mehr

06.07.2009 Pressemeldung Schule

Qualitätsanalyse: Neue Handreichung für Schulen zum Thema Zielvereinbarungen

Mit mehr als 1.000 besuchten Schulen und über 30.000 erfassten Unterrichtsbesuchen leistet die Qualitätsanalyse Nordrhein-Westfalen einen großen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der nordrhein-westfälischen Schulen. Die professionelle Betrachtung von außen liefert den Schulen Hinweise auf ihre Stärken und Schwächen. mehr

06.07.2009 Pressemeldung Schule