Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

1,3 Millionen Euro für Prävention und integrierte Gesundheitsförderung in Schulen und Kitas

Schulministerin Barbara Sommer hat heute mit Vertretern der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, des BKK Landesverbandes NRW, der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK Westfalen-Lippe sowie der BARMER das neue Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" unterzeichnet. Es ist mit insgesamt 1,3 Millionen Euro ausgestattet und stellt eine Weiterentwicklung und Neuausrichtung des Ende 2007 ausgelaufenen Programms "OPUS NRW" dar. mehr

01.07.2009 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

Schulministerin Barbara Sommer zum Schuljahresende

Schulministerin Barbara Sommer wünscht allen Lehrkräften und allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien und gute Erholung: "Ein arbeitsreiches und anstrengendes Schuljahr liegt nun hinter Ihnen. Sie alle, ob Lehrer oder Schüler haben sich die Ferien redlich verdient. Mein besonderer Dank gilt allen Lehrerinnen und Lehrern des Landes. Auch im zurückliegenden Schuljahr haben sie wieder hervorragende Arbeit geleistet und gezeigt, dass Verlass auf Sie ist." mehr

01.07.2009 Pressemeldung Schule

Fremdsprachen sollen häufiger von ausländischen Lehrkräften unterrichtet werden

Das Schulministerium des Landes Nordhrein-Westfalen hat heute die neue Initiative TAP ("Teacher Acquisition Programme") gestartet. Ziel ist, mehr ausländische Lehrkräfte für den fremdsprachlichen Unterricht an Nordrhein-Westfalens Schulen zu gewinnen. Die Muttersprachler sollen entweder Fremdsprachenunterricht oder bilingualen Fachunterricht erteilen. mehr

30.06.2009 Pressemeldung Schule

Grundschul-Eingangsklassen mit mehr als 30 Schülern sind nicht zulässig

Zu einer Umfrage des Lehrerverbands VBE-NRW, erklärt das Schulministerium: mehr

29.06.2009 Pressemeldung Schule

Ministerin Sommer ehrt die Landessieger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten

Im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten stehen die nordrhein-westfälischen Landessieger fest. 81 Forschungsbeiträgezeichnet Schulministerin Barbara Sommer heute im Haus der Geschichte in Bonn aus. Sie wurden jeweils von Forscherteams aus einem, zweien oder mehreren Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Jede siegreiche Schülergruppe erhält ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro. 83 weitere Beiträge bekommen Förderpreise in Höhe von jeweils 100 Euro. Insgesamt beteiligten sich fast 2.000 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen mit rund 630 Beiträgen am 21. Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. mehr

29.06.2009 Pressemeldung Schule

Lernstandserhebungen 2009: Große Mehrheit der Schüler erzielt gute Ergebnisse

Rund 176.000 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse in 2.100 Schulen haben im März dieses Jahres an den Lernstandserhebungen teilgenommen. Diese werden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben. Erstmals war es in diesem Schuljahr auch möglich, die Lernstandserhebung im Fach Französisch zu schreiben, und zwar in den Schulen, in denen Französisch ab der 5. Klasse als erste Fremdsprache angeboten wird. mehr

18.06.2009 Pressemeldung Schule

Grundschulen entwickeln beispielgebende Sprachförderkonzepte

Mit einer feierlichen Abschlussveranstaltung geht das Projekt "MitSprache NRW", eine Kooperation zwischen der WestLB, der West LBStiftung und dem Schulministerium im Bereich Sprachförderung, heute nach drei Jahren zu Ende. Das Projekt unterstützt an 20 Grundschulen Kinder nicht-deutscher Muttersprache mit Sprachlern- und Förderangeboten. Fünf Grundschulen erhielten zum Abschluss eine Auszeichnung für ihre Umsetzung beispielgebender Sprachförderkonzepte: die Grundschule Diedrichstraße (Regenbogenschule) in Herne, die Grundschule Ernstbergstraße in Köln, die Grundschule Weingarten in Dortmund, die Grundschule Barbaraschule in Neuss und die Grundschule Graf- Konrad-Grundschule in Dortmund. mehr

15.06.2009 Pressemeldung Schule

Im Sprint-Studium können Lehrkräfte ein Zusatzfach studieren

Das Schulministerium geht erneut in die Offensive, um die Lehrerversorgung in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik und Kunst zu verbessern. In diesen Fächern herrscht auf Grund der Versäumnisse der Vorgänger-Regierung und der Konkurrenz zur Wirtschaft besonderer Bedarf an Lehrkräften. Ab kommendem Schuljahr wird für diese Fächer deshalb erneut das Sprint-Studium angeboten. Das zweijährige Zusatzstudium gibt es seit 2006. mehr

14.06.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Auch für Schüler ist Schulkleidung attraktiv

Von den Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen wären 50,6 Prozent bereit, Schulkleidung zu tragen. Dies hat eine Umfrage der Fachhochschule Münster ergeben, wie das Elternmagazin "Schulzeit" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Der Leiter der Studie, Prof. Dr. Roland Multhaup, zeigte sich von dem Ergebnis überrascht: "Wir haben eine geringere Zustimmung erwartet." Häufig würden sich Schüler über Markenkleidung identifizieren. Daher habe er mit mehr Ablehnung gerechnet. mehr

12.06.2009 Pressemeldung Schule

Gemeinsame Erklärung des Schulministeriums und der kommunalen Spitzenverbände NRW über die Ergebnisse des Gesprächs "Schießstände an Schulen"

Bei einem Treffen haben heute Schulministerin Barbara Sommer und Vertreter der kommunalen Spitzenverbände (Städtetag, Landkreistag, Städte- und Gemeindebund) über das Thema "Schießstände in Schulen" gesprochen. Beide Partner betonten ihre Wertschätzung für die Schützen- und Schießsportvereine sowie für die Jugendarbeit und das soziale Engagement, die in diesen Vereinen ausgeübt werden. mehr

09.06.2009 Pressemeldung Schule