Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Sommer: "Das Buddy-Projekt verbessert das Sozial- und Lernklima an Schulen"

Schulministerin Barbara Sommer, Professorin Dr. Rita Süssmuth, Vorstandspräsidentin des buddy E.V., und Thomas Ellerbeck, Vorsitzender des Beirats der Vodafone Stiftung Deutschland, haben sich beim Besuch einer Buddy-Schule in Detmold über das Buddy-Projekt informiert. mehr

27.04.2009 Pressemeldung Schule

Englisch für Erstklässler ist ein Erfolg

Englischunterricht ab der ersten Klasse ist sinnvoll und bringt klare Lernerfolge. Das belegen die Forschungsergebnisse, die mehrere Wissenschaftler heute im Amtsblatt des Schulministeriums "Schule NRW" vorstellen. Die Ergebnisse bestätigen, dass es richtig ist, den Englischunterricht in Klasse 1 zu beginnen, wie es in Nordrhein-Westfalen seit dem Schuljahr 2008/2009 die Regel ist. mehr

15.04.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Neue Webseite fördert eine enge Zusammenarbeit von Schulen und kommunalen Medienzentren

Schulen und kommunale Medienzentren in Nordrhein-Westfalen wollen in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Dazu wurde heute das neue Webangebot [www.medienzentrum.schulministerium.nrw.de](http://www.medienzentrum.schulministerium.nrw.de) der "Initiative Bildungspartner NRW Medienzentrum und Schule" freigeschaltet. Die landesweite Initiative ist eine Kooperation von Schulministerium, kommunalen Spitzenverbänden, Städtetag NRW, Landkreistag NRW sowie Städte- und Gemeindebund NRW. Sie unterstützt die Schulen "auf dem Weg zu einer Lernkultur der Eigenaktivität und Selbstständigkeit, in der sich Schülerinnen und Schüler durch aktive Auseinandersetzung mit Inhalten, Sachzusammenhängen und Meinungen solides Wissen und grundlegende mediale und methodische Kompetenzen aneignen" heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. mehr

14.04.2009 Pressemeldung Schule

Neuer Name für orthodoxen Religionsunterricht

Der bisherige "Griechisch-Orthodoxe Religionsunterricht" heißt künftig "Orthodoxer Religionsunterricht". Das regelt ein Erlass des Schulministeriums, der im Einvernehmen mit der Kommission der Orthodoxen Kirche in Deutschland am 15. April in Kraft tritt. Der neue Name greift auf, dass an dem Unterricht Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die verschiedenen orthodoxen Glaubensgemeinschaften angehören. mehr

09.04.2009 Pressemeldung Schule

Berufsorientierung mit "Zukunft fördern": 7,5 Mio. Euro für 50.000 Schüler an 1.200 Schulen

Im zweiten Jahr des Projekts "Zukunft fördern" führen Haupt-, Gesamt-, Real- und Förderschulen sowie Gymnasien in Nordrhein- Westfalen rund 1.500 Projekte zur Berufsorientierung durch. Bis zu 50.000 Jugendliche werden mit den verschiedenen Förderangeboten ihre Stärken ausloten und erproben, welche Berufe ihnen Spaß machen könnten. mehr

Nordrhein-Westfalen baut Integration von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf aus

Die Landesregierung hat die Integrationsquote von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf erhöht. Anlässlich der heutigen Debatte im Landtag wies Schulministerin Barbara Sommer darauf hin, dass die Zahl der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die nicht an einer Förderschule, sondern an einer Grundschule oder an einer allgemeinbildenden Schule der Sekundarstufe I unterrichtet werden, von 11 Prozent im Schuljahr 2005/2006 auf 13,8 Prozent im laufenden Schuljahr gesteigert wurde. mehr

02.04.2009 Pressemeldung Schule

Evangelische Kirchen und Landesregierung verbinden gemeinsame Grundüberzeugungen in der Schulpolitik

Zur Stellungnahme "Bildungsgerechtigkeit und Schule" der evangelischen Kirchen erklärt Schulministerin Barbara Sommer: "Mit großem Respekt habe ich die Erklärung der evangelischen Kirchen zur Kenntnis genommen. Ich begrüße die große Leidenschaft, mit der sich die Kirchen für die Zukunft unserer Kinder einsetzen. Wir brauchen engagierte Partner, die sich für Bildung und Erziehung stark machen. Die evangelischen Kirchen und die Landesregierung verbinden gemeinsame Grundüberzeugungen. Uns verbindet die Forderung nach einem leistungsfähigen und gerechten Schulsystem auf der Grundlage christlicher Werte und Überzeugungen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist der Einsatz für einen flächendeckenden Ganztag an allen Schulformen. mehr

30.03.2009 Pressemeldung Schule

Mit mehr Bewegung "Fit durch die Schule"

Am 1. April 2009 startet im Rheinland die Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (MSW) und der AOK Rheinland/Hamburg "Fit durch die Schule". Ziel ist die Förderung des außerunterrichtlichen Sports an Schulen. Zusammen mit Sportvereinen soll das Bewegungsangebot für Schülerinnen und Schüler erweitert und verbessert werden. mehr

30.03.2009 Pressemeldung Schule

Schulministerin Sommer zeichnet Preisträger des Wettbewerbs "ExaMedia NRW" aus

Die diesjährigen Preisträger des Wettbewerbs "ExaMedia NRW" stehen fest. Sie kommen aus Bad Driburg, Bonn, Löhne, Witten und Siegburg. Schulministerin Barbara Sommer überreicht die Preise am heutigen Samstag auf dem Kongress "Lernen erfolgreich gestalten" in der Messe Köln: "Mein Glückwunsch gilt den Preisträgerinnen und Preisträgern. Ihre Abschlussarbeiten, mit denen sie die anspruchsvolle Jury überzeugt haben, zeigen in hervorragender Weise, wie Lehrerinnen und Lehrer mit digitalen Medien das selbstständige Lernen fördern können. Ich wünsche mir, dass möglichst viele dieser innovativen Ansätze Eingang in den Schulalltag finden." mehr

28.03.2009 Pressemeldung Schule

Zahl der Abiturienten an Berufskollegs steigt

Anlässlich der heute veröffentlichten Abiturientenzahlen an Berufskollegs erklärt Schulministerin Barbara Sommer: "Ich freue mich, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg ihr Abitur machen. Eine Steigerung der Abiturientenzahlen an Berufskollegs im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent ist ein wichtiger Erfolg. Dieser Zuwachs ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit der Berufskollegs. Dies wird auch von Eltern und Schülern so anerkannt. Die Bildungsgänge des beruflichen Gymnasiums bieten vielen Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Schullaufbahn fortzusetzen und mit dem Abitur abzuschließen. Diese Möglichkeit wird zunehmend genutzt. Die Berufskollegs leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Anschlussfähigkeit und Durchlässigkeit unseres Schulsystems." mehr

27.03.2009 Pressemeldung Schule