Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Individuelle Förderung: 42 weitere Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen erhalten das "Gütesiegel Individuelle Förderung"

Im Rahmen einer Feierstunde in der Kunstsammlung K21 im Ständehaus in Düsseldorf erhalten heute 42 weitere Schulen aus Nordrhein-Westfalen das "Gütesiegel Individuelle Förderung". Damit erhöht sich die Zahl der seit Februar 2007 ausgezeichneten Schulen auf insgesamt 183. mehr

08.09.2008 Pressemeldung Schule

Bildungsqualität verbessern, Chancengerechtigkeit erhöhen

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung hat Ministerin Barbara Sommer die Eckdaten des Etats für das Jahr 2009 vorgestellt. "Der Schulhaushalt macht schwarz auf weiß deutlich, dass Bildung für die Landesregierung oberste Priorität hat. Trotz notwendiger Sparmaßnahmen investieren wir in unsere Schulen 700 Millionen Euro mehr als im laufenden Jahr, um die Zukunftschancen der jungen Generation weiter zu steigern. Wir investieren massiv, um die Bildungsqualität zu verbessern und die Chancengerechtigkeit zu erhöhen", betonte die Schulministerin. mehr

03.09.2008 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

78 engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund aus Nordrhein-Westfalen in das START-Stipendienprogramm aufgenommen

Der Kreis der START-Stipendiaten in Nordrhein-Westfalen ist heute erneut gewachsen: 78 talentierte, leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund sind in das START-Stipendienprogramm aufgenommen worden. mehr

01.09.2008 Pressemeldung Schule

Einrichtung einer Unabhängigen Kommission zur Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen

Heute hat im Düsseldorfer Schulministerium die konstituierende Sitzung der "Unabhängigen Kommission zur Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen" stattgefunden. "Der Blick auf andere Länder mit zentralen Abschlussprüfungen, aber auch der Blick in die anderen Bundesländer zeigt: Fehler bei zentralen Prüfungsverfahren lassen sich wahrscheinlich trotz sorgfältiger Prüfungen nie vollständig ausräumen. Dennoch ist es mir ein großes Anliegen, die Verfahren so auszugestalten, dass die Wahrscheinlichkeit von Fehlern weiter verringert wird", erklärte Schulministerin Barbara Sommer. mehr

01.09.2008 Pressemeldung Schule

Schulministerin Barbara Sommer eröffnet Internetportal

Schulministerin Barbara Sommer hat während des NRWTags in Wuppertal das Internetangebot [www.schulsport-aktiv.de](http://www.schulsport-aktiv.de) freigeschaltet. Das Internetangebot wurde mit Unterstützung der Träger des Schulsportportals NRW, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung, der Unfallkasse NRW und dem BKK Landesverband NRW, entwickelt. mehr

01.09.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Schulministerin Barbara Sommer schreibt Brief an die Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen

Schulministerin Barbara Sommer hat heute einen Brief an alle Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen geschrieben. Darin heißt es: "Es muss bezogen auf das Zentralabitur erlaubt sein, Fakten zu nennen, die ich als verantwortungsvolle Schulministerin nicht mehr länger ignorieren darf. Um auf die erkannten Probleme zu reagieren, habe ich ein 7-Punkte-Paket vorgeschlagen. Dieses gilt für Gesamtschulen und auch Gymnasien, die beim Zentralabitur 2008 Probleme hatten, den landesweiten Durchschnitt zu erreichen. mehr

29.08.2008 Pressemeldung Schule

Bildungsmonitor 2008: Ansporn für weitere Verbesserungen im Bildungssystem

Wichtig für die Analyse der Ergebnisse ist die Tatsache, dass die Untersuchung auf der Grundlage der Zahlen aus dem Jahr 2006 durchgeführt wurde. "Damals waren wir gerade ein Jahr im Amt. Wichtige Reformen im Bildungsbereich wie das neue Schulgesetz, der Ausbau der Ganztagsschule, der Hochschulpakt oder das Kinderbildungsgesetz waren noch nicht umgesetzt oder gerade erst eingeführt. Diese Faktoren beginnen jetzt zu wirken. Der Bildungsmonitor 2008 ist also die Abschlussbilanz von Rot-Grün, nicht die Bilanz der Politik der schwarz-gelben Landesregierung", betonte Schulministerin Barbara Sommer. mehr

26.08.2008 Pressemeldung Schule

Ein Camp in der Berufswelt

Im Rahmen des Projekts "Zukunft fördern" der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und der Landesregierung besuchen im Jahr 2008 rund 12.000 Schülerinnen und Schüler 286 Berufsorientierungscamps. mehr

21.08.2008 Pressemeldung Schule

Sprechzettel von Ministerin Barbara Sommer zur Pressekonferenz am 19.08.2008 "Schuljahresbeginn und Auswertung des Zentralabiturs 2008"

- Zentral-Abitur 2008 führt zum besten Abiturergebnis seit 1992 - Deutliche Unterschiede zwischen Gymnasien und Gesamtschulen - Einführung eines Sachverständigenrats zur Fehlervermeidung mehr

19.08.2008 Pressemeldung Schule

Die Initiative "Komm Mit! - Fördern statt Sitzenbleiben" startet mit 385 Schulen

Mit 85 Schulen mehr als ursprünglich vorgesehen startet die gemeinsame Initiative des Schulministeriums und der nordrhein-westfälischen Lehrerverbände "Komm Mit! – Fördern statt Sitzenbleiben". Auf Anhieb hatten sich 385 Schulen (141 Gymnasium, 120 Realschulen, 78 Hauptschulen und 46 Gesamtschulen) um die Teilnahme an der Initiative beworben. Geplant war ursprünglich, mit 300 Schulen zu starten. mehr

14.08.2008 Pressemeldung Schule