Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Nordrhein-Westfalen sichert mit zweitem jährlichen Einstellungstermin Lehrernachwuchs

Rund 3.000 Absolventen der Lehramtsstudiengänge beginnen am 25. August ihr Referendariat. Bereits zum 1. Februar hatte Nordrhein-Westfalen 4.800 Hochschulabsolventen in den Vorbereitungsdienst aufgenommen. Der 24-monatige Dienst ist der letzte, schulpraktische Teil ihrer Lehramtsausbildung. mehr

13.08.2008 Pressemeldung Schule

Schuljahresbeginn 2008/2009: Mehr Lehrer, weniger Schüler – Unterrichtsversorgung weiter verbessert

Die Unterrichtsversorgung an den Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen wird sich im Schuljahr 2008/2009 weiter verbessern. Bei rückläufigen Schülerzahlen steigt die Zahl der Lehrerinnen und Lehrer auch im Schuljahr 2008/2009 weiter an. Seit dem Regierungswechsel 2005 wurden bis zum aktuellen Schuljahr 5.084 zusätzliche Lehrerstellen gegen Unterrichtsausfall, für individuelle Förderung sowie für den Ausbau von Ganztagsschulen geschaffen. Über diese Stellen hinaus wurden den öffentlichen Schulen rund 3.920 Lehrerstellen belassen, die eigentlich aufgrund zurück gehender Schülerzahlen entfallen wären, im Ersatzschulbereich trifft dies für 260 Lehrerstellen zu, sodass sich die Unterrichtsversorgung insgesamt um 9.264 Lehrerstellen verbessert hat. "Die Landesregierung unternimmt auch in diesem Schuljahr enorme Anstrengungen zur weiteren Verbesserung der Unterrichtsversorgung", erklärt Schulministerin Barbara Sommer. mehr

07.08.2008 Pressemeldung Schule

Vorläufige Ergebnisse der Sprachstandsfeststellung 2008

Mehr als drei Viertel der 161.000 in zwei Jahren schulpflichtigen Kinder sind in der Sprachkompetenz altersgemäß entwickelt. Rund 36.000 Kinder bedürfen einer zusätzlichen Sprachförderung im Kindergarten, damit sie ihre Sprachkenntnisse verbessern bzw. mögliche Entwicklungsverzögerungen wettmachen können. Das ist das vorläufige Ergebnis des landesweiten Sprachtests "Delfin 4" für Kinder im Alter von vier Jahren, der in diesem Frühjahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde. "Wir sorgen dafür, dass Kinder mit einer nicht altersgemäßen Sprachentwicklung bessere Bildungschancen erhalten, wenn sie in zwei Jahren in die Schule kommen", sagte heute (7. August 2008) Schulministerin Barbara Sommer. mehr

07.08.2008 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

Hand in Hand bei der Pflege und Wartung von Schul-Computern

Computer laufen auch in Schulen nicht immer störungsfrei. Wer aber kümmert sich um Pflege, Wartung und die Behebung der Störfälle? Diese lange offene Frage ist nun für den schulischen Einsatz der neuen Medien in Nordrhein-Westfalen geklärt worden. Das Schulministerium und die kommunalen Spitzenverbände in Nordrhein-Westfalen haben sich auf eine "Vereinbarung über die Arbeitsteilung bei der Wartung und Verwaltung von Computerarbeitsplätzen, Multimediaeinrichtungen und Netzwerken in Schulen" geeinigt, welche die kommunalen Spitzenverbände ihren Mitgliedern empfehlen. Die Regelung legt fest, wer wann und wie für die Funktionstüchtigkeit der schulischen PCs verantwortlich ist. mehr

04.08.2008 Pressemeldung Schule

Land stellt über 3.100 Lehrer ein – 2 Millionen Euro zusätzlich für vorgezogenen Einstellungstermin

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt zum kommenden Schuljahr 2008/09 über 3.100 Lehrerinnen und Lehrer in den Schuldienst ein. Sie werden in ein unbefristetes Beamtenverhältnis übernommen. "Die hohen Einstellungszahlen zeigen, dass der Lehrerberuf ein attraktiver Beruf mit Zukunft ist. Die Landesregierung wird auch weiterhin dafür sorgen, dass das so bleibt und die Rahmenbedingungen für die schulische Arbeit weiter verbessern", erklärt Schulministerin Barbara Sommer. mehr

01.08.2008 Pressemeldung Schule

Landesregierung startet den Ausbau des Ganztags in der Sekundarstufe I – 175 Millionen Euro stehen bereit

Der flächendeckende Ausbau des Ganztags in Nordrhein-Westfalen beginnt. Mit der heutigen Herausgabe entsprechender Erlasse und Förderrichtlinien zur Umsetzung der Ganztagsoffensive stehen jetzt auch die Antragstermine für Schulen und Schulträgerer fest. Schulministerin Barbara Sommer: "Die Ganztagsoffensive gibt eine Antwort auf die schulorganisatorischen Herausforderungen, die sich für Schülerinnen und Schüler an Tagen mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht ergeben. Darüber hinaus eröffnet sie neue Spielräume für Förder- und Betreuungsangebote. Die Schulträger und die Schulen können sich entscheiden: für den gebundenen Ganztag mit einem verpflichtenden Angebot für alle Schülerinnen und Schüler oder für bedarfsgerechte offene Formen des Ganztags mit freiwilliger Teilnahme." mehr

31.07.2008 Pressemeldung Schule

Schulen des Verbundsystems "Schule und Leistungssport" können Sportwissenschaftler und Diplomsportlehrer einstellen

Schulen des Verbundsystems "Schule und Leistungssport" können jetzt eine Lehrerstelle anstatt mit einer ausgebildeten Lehrerin oder Lehrer auch mit Diplomsportlehrkräften oder Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler besetzen. Diese Möglichkeit hat das Ministerium für Schule und Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium geschaffen, um den Leistungssport zu stärken. Die eingestellten Fachleute ohne Lehramtsbefähigung bekommen eine einjährige pädagogische Einführung in das Fach Sport. mehr

24.07.2008 Pressemeldung

Großer Andrang bei Schatzsuche um Natur und Kultur

100.000 Grundschülerinnen und Grundschüler nehmen zurzeit am landesweiten Schülerwettbewerb Schatzsuche 2008 teil. Ziele der Sucher sind Denkmäler, Museen oder Naturlehrpfade. "Der Wettbewerb ist für Kinder eine tolle Gelegenheit, um die Natur- und Kulturschätze Nordrhein-Westfalens kennen zu lernen," meint Schulministerin Barbara Sommer. "Die Nachfrage ist riesig. Ursprünglich rechneten wir nur mit 50.000 Teilnehmern," sagt Sommer erfreut. Veranstalter der Schatzsuche ist die Nordrhein-Westfalen-Stiftung mit Unterstützung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung. Anlass ist das 20jährige Bestehen des Fördervereins der Stiftung. mehr

11.07.2008 Pressemeldung Schule

Projekt "NRW kann schwimmen!" mit über 1.000 Kindern erfolgreich gestartet

Das Pilotprojekt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung "NRW kann schwimmen!" ist in den beiden ersten Wochen der Sommerferien erfolgreich gestartet. Schulministerin Barbara Sommer überreichte heute im Stadtbad Neuss zehn neuen "Wasserratten" Teilnehmerurkunden und Schwimmabzeichen. Ministerin Sommer: "Ich bin begeistert von der Resonanz und dem Ergebnis des Pilotprojekts. Unser Konzept ist aufgegangen und die Akzeptanz bei den Eltern und in den Schulen war sehr groß. Ich freue mich schon jetzt, dass auch in den kommenden Jahren viele Kinder von diesem Angebot werden profitieren können." mehr

11.07.2008 Pressemeldung Schule

Kabinett verabschiedet Gesetzentwurf zur Reform der Lehrerausbildung

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Referentenentwurf des Gesetzes zur Reform der Lehrerausbildung verabschiedet. Schulministerin Barbara Sommer und Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart stellten ihn heute in Düsseldorf vor. "Wir wollen den Lehrkräften der Zukunft eine bessere Ausbildung geben, damit die Schülerinnen und Schüler künftig in noch besseren Schulen lernen", sagte Ministerin Barbara Sommer zu den Zielen des Gesetzentwurfes. "Denn Schüler können nur so gut lernen, wie sie unterrichtet werden, und Lehrer können nur so gut unterrichten, wie sie ausgebildet werden", so Minister Pinkwart weiter. Die Landesregierung stellt für die Reform bis 2015 rund 106 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. mehr

24.06.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule