Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Eigenverantwortliche Schulen – Landesregierung stärkt die Schulen vor Ort

Schulministerin Barbara Sommer hat heute dem Kabinett die Vorlage "Eigenverantwortliche Schulen in Nordrhein-Westfalen" vorgestellt. Damit soll mehr pädagogische Freiheit in die Fläche getragen werden. Barbara Sommer: "Die Eigenverantwortung von Schulen ist weltweit ein hervorstechendes Merkmal erfolgreicher Bildungssysteme. Deshalb setzen wir auf mehr Eigenverantwortlichkeit aller Schulen im Land." Zuvor hatte es den Modellversuch selbstständige Schule gegeben, an dem 278 Schulen beteiligt waren. mehr

17.06.2008 Pressemeldung Schule

© msw.nrw.de

Nordrhein-Westfalen hat wieder eine Elternzeitschrift

In den nächsten Tagen erhalten die Schulen in Nordrhein- Westfalen eine neue Zeitschrift – die "Schulzeit". Nach "S wie Schule", die das Schulministerium in den 70er-Jahren herausgebracht hatte, und der "Schulzeit" aus den 90er Jahren gibt es in Nordrhein-Westfalen nun wieder eine Elternzeitschrift. Sie erscheint künftig mehrmals im Jahr, liegt kostenfrei in den Schulen aus und wird von den Lehrerinnen und Lehrern an die Eltern weitergegeben. mehr

16.06.2008 Pressemeldung Schule

"Hier macht das Lernen Spaß!" – 20 Schulen in Nordrhein-Westfalen mit dem Schulbaupreis 2008 ausgezeichnet

In guten Schulgebäuden lernt man besser. – Unter diesem Motto vergeben das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr gemeinsam erstmals den "Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2008". 140 neue, umgebaute und erweiterte Schulgebäude waren zu dem Auszeichnungsverfahren eingereicht worden. Unter ihnen wählte eine unabhängige Fachjury unter Vorsitz von Professor Gert Kähler, Fachjournalist aus Hamburg, am vergangenen Freitag (06.06.08) 20 Schulen als gleichrangige Preisträger aus. mehr

10.06.2008 Pressemeldung Schule

Unbürokratische Lösung im Zentralabitur – Neue Klausur-Möglichkeit in Mathematik

Alle Schülerinnen und Schüler, die beim Zentralabitur im Grund- oder Leistungskurs Mathematik die als zu schwierig kritisierten Aufgaben "Oktaeder" oder "Basketball" zu bearbeiten hatten, können die Prüfungsklausur neu schreiben – und zwar bereits am Dienstag der kommenden Woche. Dies hat Schulministerin Barbara Sommer entschieden. "Widerspruchsverfahren, bei denen jeder Einzelfall geprüft werden müsste, wären zu zeitaufwändig. Viele Abiturienten wollen sich mit ihrem Zeugnis um einen Studienplatz bewerben. Um Härten zu vermeiden, haben wir uns zu dieser schnellen und unbürokratischen Lösung entschlossen", erklärte sie und betonte: "Dadurch soll sicher gestellt werden, dass noch vor Beginn der Ferien die Ergebnisse der neu geschriebenen Klausuren in die Gesamtnote im Abitur einfließen können." mehr

09.06.2008 Pressemeldung Schule

63 000 Kinder absolvieren die zweite Stufe der Sprachstandsfeststellung

Knapp 63.000 Kinder, die in zwei Jahren in die Grundschule kommen, nehmen seit der vergangenen Woche an der zweiten Stufe der Sprachstandsfeststellung teil. mehr

06.06.2008 Pressemeldung Frühe Bildung

Schulministerium: Abweichungsprüfungen nichts Ungewöhnliches

Zu den heute verbreiteten Spekulationen über eine höhere Zahl an Abweichungsprüfungen im diesjährigen Zentralabitur stellt das Schulministerium fest: mehr

05.06.2008 Pressemeldung Schule

Tägliche Zeitungslektüre über acht Wochen für 22.300 Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen war ein Erfolg

In den vergangenen Wochen haben 22.300 Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen die Erfahrung gemacht, dass die tägliche Zeitungslektüre im Unterricht eine Bereicherung sein kann. In diesem Jahr haben insgesamt 1200 Klassen aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens am Projekt "ZeitungsZeit" teilgenommen. Seit dem Start des Projekts im Jahr 2006 haben sich insgesamt schon 80 Prozent aller Haupt- und Förderschulen beteiligt. Das gemeinsame Projekt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, des Zeitungsverlegerverbandes Nordrhein-Westfalen, der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Partner für Schule wurde auch in diesem Jahr wieder zur größten Leseaktion für die 9. Klassen der Hauptschulen in Nordrhein-Westfalen. mehr

29.05.2008 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen ist bundesweit Spitzenreiter in der Schulpolitik

Schulministerin Barbara Sommer hat sich erfreut gezeigt angesichts des Spitzenplatzes von Nordrhein-Westfalen beim "Politik-Check Schule", den das Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft erarbeitet und heute veröffentlicht hat. mehr

27.05.2008 Pressemeldung Schule

Ministerin Barbara Sommer sucht verdiente Persönlichkeiten des Schullebens

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung möchte auch in diesem Jahr wieder besonders engagierte und verdiente Persönlichkeiten des Schullebens würdigen. Geeignete Vorschläge können bis zum 31. Mai 2008 eingereicht werden. mehr

20.05.2008 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen geht neue Wege in der sonderpädagogischen Förderung

Vom kommenden Schuljahr an wird Nordrhein-Westfalen in 20 unterschiedlich großen Regionen völlig neue Wege in der sonderpädagogischen Förderung gehen. Dabei sollen in einem Pilotprojekt Förderschulen zu Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung ausgebaut werden – mit dem Ziel, dass Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf häufiger als bisher wohnortnah und integrativ in den Regelschulen beschult werden können. mehr

19.05.2008 Pressemeldung Schule