Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Landesregierung trifft Verfahrensvereinbarung mit den kommunalen Spitzenverbänden

Der Landesregierung ist es gelungen, mit den kommunalen Spitzenverbänden eine Verfahrensvereinbarung über die finanziellen Auswirkungen des neuen Schulgesetzes zu treffen. mehr

24.05.2006 Pressemeldung

Einvernehmen mit den Kirchen: Bekenntnisschulen gehören zum Grundschulverbund

Die Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche haben in der heutigen Anhörung des Landtags den Wunsch geäußert, Bekenntnisschulen als Teil eines Grundschulverbundes fortzuführen. Der Gesetzentwurf der Landesregierung sieht vor, dass Grundschulen mit weniger als zwei Klassen pro Jahrgang möglichst als Teilstandort mit einer Grundschule im Verbund geführt werden sollen. mehr

24.05.2006 Pressemeldung

Schulministerin Sommer: Aufhebung des Drittelerlasses stärkt Verantwortung der Lehrer

Ab heute ist der sogenannte Drittelerlass in Nordrhein- Westfalens Schulen aufgehoben. Er sah vor, dass Lehrerinnen und Lehrer eine Klassenarbeit, bei der mehr als ein Drittel der Schülerinnen und Schüler keine vier erreichten, beim Schulleiter vorlegen mussten. Dieser entschied dann, ob die Arbeit trotzdem gewertet werden konnte, oder neu zu schreiben war. In der Praxis hatte dies häufig dazu geführt, dass Lehrerinnen und Lehrer beklagten, den Notenspiegel ihrer Klassenarbeiten anpassen zu müssen. mehr

19.05.2006 Pressemeldung Schule

Qualitätsoffensive fortgesetzt: 80 weitere Hauptschulen in NRW nehmen den Ganztagsbetrieb auf

Ab heute beginnen landesweit insgesamt 80 weitere Hauptschulen mit der Umwandlung und Errichtung eines Ganztagsbetriebes. Nachdem bereits im Februar die ersten 20 Hauptschulen in Nordrhein-Westfalen den Ganztagsbetrieb aufgenommen haben, erhöht sich diese Zahl heute auf insgesamt 100 Schulen in Nordrhein-Westfalen. Damit erreicht die Landesregierung in weiten Teilen bereits jetzt ein weiteres wichtiges Ziel: Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hatte in seiner Regierungserklärung vor nicht ganz einem Jahr zugesagt, dass bis 2012 im Rahmen der Qualitätsoffensive Hauptschule rund 50 000 neue Ganztagsplätze an Haupt- und Förderschulen geschaffen werden. mehr

16.05.2006 Pressemeldung Schule

Maßnahmen in NRW: frühe Sprach- und Leseförderung, Qualitätsoffensive Hauptschule,Ganztagsangebote

Seit dieser Legislaturperiode steht die frühe Förderung von Kindern aus Zuwandererfamilien steht in Nordrhein-Westfalen auf der Prioritätenliste."Die Förderung von 4-jährigen ist ein ganz wichtiger Baustein. Wir wollen, dass die Kinder künftig in die Schule kommen und alles verstehen können. Nur dann haben alle Mädchen und Jungen schon bei der Einschulung den gleichen Start", sagte NRW-Schulministerin Barbara Sommer nach Veröffentlichung des PISA-Berichts zur Situation von Kindern aus Zuwandererfamilien. mehr

15.05.2006 Pressemeldung Frühe Bildung

Kein Missbrauch von Mitteln für Ganztag

Der Bericht des Bundesrechnungshofes, der sich auf die Jahre 2003 und 2004 bezieht, enthält ausschließlich Kritik an der früheren Bundesregierung. Der Vorwurf des Missbrauchs von Mitteln betrifft nicht das Land NRW und auch nicht die Kommunen in NRW. mehr

09.05.2006 Pressemeldung Schule

Vorbereitungen für zentrale Abiturprüfungen 2007 liegen genau im Zeitplan

Die Vorbereitungen für das Abitur 2007, bei dem die Prüfungsaufgaben zum ersten Mal nicht mehr von den Lehrkräften selbst gestellt, sondern landesweit zentral vorgegeben werden, gehen in die entscheidende Phase: Die Schulen können ab dem kommenden Montag zentral gestellte Übungsklausuren schreiben und so den "Ernstfall" proben. "Mit den Vorbereitungen liegen wir genau im Zeitplan", sagte Schulministerin Barbara Sommer. mehr

05.05.2006 Pressemeldung

Beschluss des Kabinetts: Qualitätsanalyse an den Schulen wird landesweit eingeführt

Die landesweite Prüfung der Qualität der schulischen Arbeit startet im August zu Beginn des Schuljahres 2006/2007. Das hat das Landeskabinett in Düsseldorf beschlossen. Schulministerin Barbara Sommer:" Ziel der Qualitätsanalyse ist es, die Schulen in ihrer Eigenverantwortung zu stärken. Die ermittelten detaillierten Informationen leisten einen großen Beitrag für die schulische Entwicklungsarbeit der Schulleitungen und Kollegien." mehr

03.05.2006 Pressemeldung Schule

Gutachten ist weder überzeugend, noch zu Ende gedacht

Erklärung des Staatssekretärs des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Günter Winands, zu dem heute durch den Nordrhein-Westfälischen Lehrerverband vorgestellten Rechtsgutachten von Professor Pechstein, Frankfurt/Oder, zur künftigen Schulleiterwahl nach der Schulgesetz-Novelle. mehr

24.04.2006 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schulministerin Barbara Sommer: Die Hauptschulen liegen mir besonders am Herzen

Schulministerin Barbara Sommer hat angesichts der bundesweiten Diskussion um Gewalt an Hauptschulen noch einmal auf das besondere Engagement der Landesregierung für die Hauptschulen in NRW hingewiesen: "Direkt mit meinem Amtsantritt im vergangenen Jahr habe ich die Qualitätsoffensive für die Hauptschulen gestartet. Wir werden in Nordrhein- Westfalen künftig kein Kind mehr zurücklassen, jedes Kind und jeder Jugendliche wird mitgenommen", versprach Ministerin Sommer. mehr

31.03.2006 Pressemeldung Schule