Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Bewerbung für 1.000 zusätzliche Lehrerstellen über Listenverfahren

Die von der neuen Landesregierung für das kommende Schuljahr geschaffenen 1.000 zusätzlichen Lehrerstellen werden über das Listenverfahren vergeben. Dies ist nötig, um die weiteren Lehrkräfte kurzfristig zum Beginn des neuen Schuljahres einstellen zu können. Bisher wurden die Stellen überwiegend im Ausschreibungsverfahren besetzt. mehr

18.07.2005 Pressemeldung

NRW sackt bei Pisa- Bundesländervergleich weiter ab - Bankrotterklärung für rot- grüne Bildungspolitik

Die heute in Berlin veröffentlichten Ergebnisse von Pisa- E für Nordrhein- Westfalen sind niederschmetternd. Das weitere Absacken unseres Bundeslandes ist ein Zeichen einer verfehlten Bildungspolitik der vergangenen Jahrzehnte. mehr

14.07.2005 Pressemeldung Schule

Schulministerin Sommer wünscht allen Schülern und Lehrern schöne Ferien:

Endlich Sommerferien! Wann sonst hat man soviel Zeit zum Lesen und Entspannen? "Einen Urlaub ohne spannende Bücher im Reisegepäck kann ich mir nicht vorstellen," sagte Schulministerin Barbara Sommer heute in Düsseldorf und wünschte allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern erholsame Ferien. mehr

07.07.2005 Pressemeldung

"Gesamtschulen müssen künftig die selben Standards erfüllen wie andere Schulformen"

Schulministerin Barbara Sommer reagierte mit großer Offenheit auf den heute in Düsseldorf vorgestellten Bericht des Landesrechnungshofes, der die wirtschaftliche Organisation der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschulen kritisiert. Der Landesrechnungshof bemängelt unter anderem die Größe der Gesamtschul-Oberstufen, die durchschnittlich um mehr als ein Drittel kleiner als die Oberstufen vergleichbarer Gymnasien seien. Der für die gymnasiale Oberstufe geltende Klassenfrequenzrichtwert von 19,5 werde im Landesdurchschnitt unterschritten. mehr

05.07.2005 Pressemeldung

Schulministerin Barbara Sommer widerspricht Kritik der Waldorfschulen

Schulministerin Barbara Sommer hat heute in Düsseldorf der Kritik der Waldorfschulen, die Berechnungsgrundlage der Landeszuschüsse sei falsch, entschieden widersprochen. "Unsere Berechnungen basieren auf den statistischen Angaben des Landes und des Bundes. Wir haben keinen Anlass, an der Richtigkeit zu zweifeln", erklärte die Ministerin. mehr

04.07.2005 Pressemeldung Schule

Halbjahreszeugnisse in Klasse 3 und der Fachunterricht in Biologie, Chemie und Physik bleiben erhalten

In den Grundschulen in Nordrhein- Westfalen werden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 weiterhin ein Halbjahreszeugnis erhalten. Die neue Schulministerin Barbara Sommer korrigiert damit die Entscheidung der früheren Landesregierung, auf solche Zeugnisse zu verzichten. Vor allem die Elternverbände hatten sich dafür eingesetzt, an den Halbjahreszeugnissen festzuhalten. mehr

28.06.2005 Pressemeldung

Chemie im Alltag - Experimentalwettbewerb "Chemie entdecken"

Seit seinem Start 1999 erfreut sich der Experimentalwettbewerb "Chemie entdecken" bei den Schülerinnen und Schülern der 5. bis 10. Klassen aller Schulformen größter Beliebtheit. Inzwischen haben mehr als 27.000 Schüler sich mit chemischen Alltagser-scheinungen im Rahmen des zweimal jährlich stattfindenden Wettbewerbs auseinander gesetzt. Im Schuljahr 2004/2005 drehten sich die Versuche um die Themen "Die tolle Knolle" und "Alles im grünen Bereich". 59 Preisträger, die in beiden Teilen erfolgreich waren, werden heute in einer Feierstunde in den Chemischen Instituten der Universität zu Köln ausgezeichnet. mehr

20.06.2005 Pressemeldung Schule

NRW-Schulen siegen beim Schülerzeitungswettbewerb

Drei Schülerzeitungsredaktionen aus Nordrhein-Westfalen wurden für ihre Arbeiten beim bundesweiten Schülerzeitungswettwerb unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler ausgezeichnet. Die "Waldschlösschen Post" der Grundschule Am Waldschlösschen in Bielefeld belegte in der Kategorie Grundschulen den 1. Platz. Bei den Gymna sien wurde die Schülerzeitung "GAG" des Gymnasiums Augustinianum in Greven mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Einen Sonderpreis für die Schülerzeitung mit dem besten Erscheinungsbild als unverwechselbare Marke erhielt "fünf vor Acht" des St. Pius Gymnasiums in Coesfeld. mehr

10.06.2005 Pressemeldung Schule

35.000 Grundschüler nahmen am Mathematikwettbewerb teil

62 Grundschülerinnen und -schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen werden am 4. Juni im Dortmunder Rathaus für ihre Leistungen beim NRW-Mathematikwettbewerb geehrt. In insgesamt drei Runden zeigten sie ihre Fähigkeiten, eigenständig Lösungsmöglichkeiten zu finden, sich beim Knobeln den Kopf zu zerbrechen oder auch schon mal um die Ecke zu denken. Dieser Wettbewerb ist einer der größten Mathematikwettbewerbe. An der ersten Runde waren mehr als 35.000 Kinder beteiligt. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten eine Urkunde und Buchpreise. Außerdem werden die 51 Bestplatzierten mit einer Einladung zur "Schülerakademie Mathematik", die Ende Juni in Düsseldorf stattfindet, belohnt. mehr

04.06.2005 Pressemeldung Schule

Leistungsstarke Schüler aus NRW setzen sich bei "Jugend forscht" durch

Gleich zwei Schüler aus Nordrhein-Westfalen waren unter den sieben Erstplatzierten beim 40. Bundeswettbewerb "Jugend forscht" vertreten. mehr

31.05.2005 Pressemeldung