Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Meldungen

Vom kommenden Schuljahr an kein Halbjahrszeugnis mehr in Klasse drei

Vom kommenden Schuljahr an wird es in den dritten Schuljahren keine Halbjahreszeugnisse mehr geben, sondern - ebenso wie in den Klassen eins und zwei - nur zum Ende des Schuljahres ein Zeugnis. Einer entsprechenden Änderung der Ausbildungsordnung für die Grundschule stimmte heute der Schulausschuss des Düsseldorfer Landtages zu. mehr

16.02.2005 Pressemeldung Schule

Offene Ganztagsgrundschule sorgt für Aufbruchstimmung und Klima der Kooperation

Die Offene Ganztagsgrundschule hat zu einer Aufbruchstimmung an den Schulen geführt, Kreativität freigesetzt und dazu beigetragen, dass Kinder lieber in die Schule gehen als bisher. Dies ist das zentrale Ergebnis einer wissenschaftlichen Begleituntersuchung, die Schul- und Jugendministerin Ute Schäfer heute in Hamm gemeinsam mit den vier an der Studie beteiligten Instituten vorgestellt hat. Ute Schäfer: "Die Richtung, die wir eingeschlagen haben, stimmt. Wir sind auf dem Weg zu einer neuen Schule. Die offene Ganztagsgrundschule sichert bessere Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und schafft damit eine gute und fachlich kompetente Grundlage für eine individuelle Förderung der Kinder." mehr

11.02.2005 Pressemeldung Schule

Zum zweiten Halbjahr treten fast 1400 neue Lehrerinnen und Lehrer ihren Dienst an

Pünktlich zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres in NRW wird es in vielen Schulen des Landes neue Gesichter geben. Insgesamt 1385 Lehrerinnen und Lehrer haben im Februar ihren Dienst angetreten. Von den neuen Lehrkräften wurden 1295 im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens durch die Schulen selbst ausgewählt. Lediglich 90 Lehrkräfte wurden kurzfristig zentral den Schulen zugewiesen. mehr

10.02.2005 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

NRW und Großbritannien vereinbaren Austausch von angehenden Grundschullehrern

Mit dem Abkommen zwischen dem Ministerium für Schule, Jugend und Kinder und dem Britischen Generalkonsulat soll die Ausbildung der zukünftigen Deutsch- beziehungsweise Englisch-Lehrerinnen und -Lehrer verbessert werden. Vorgesehen ist, dass in diesem Jahr 21 Studierende aus Großbritannien nach Nordrhein-Westfalen kommen und umgekehrt genauso viele deutsche Lehramtsanwärter im Sommer nach Großbritannien gehen. mehr

02.02.2005 Pressemeldung

NRW-Minister appellieren an die Verantwortlichen, den Jugendschutz einzuhalten

Zu Beginn der heißen Karnevals-Phase appellierte Jugendministerin Ute Schäfer an die besondere Verantwortung der Erwachsenen, das Jugendschutzgesetz einzuhalten und keinen Alkohol an Kinder und Jugendliche abzugeben. mehr

02.02.2005 Pressemeldung

Ehrung der Landespreisträger der 16. Internationalen Biologieolympiade

Es ist schon Tradition, dass Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen national wie auch international erfolgreich an der Bio-Olympiade teilnehmen. Bei der jetzigen 16. Internationalen Bio-Olympiade haben sich sieben Schüler aus NRW für die nächste Auswahlrunde Ende Februar im Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften in Kiel qualifiziert. mehr

01.02.2005 Pressemeldung

NRW bewirbt sich um Koordinierungsbüro für deutsch-russischen Jugendaustausch

Das Land Nordrhein-Westfalen hat sich um die Ansiedlung des Koordinierungsbüros für den geplanten deutsch-russischen Jugendaustausch in Bonn beworben. Eine entsprechende Bewerbung wurde heute vom Ministerium für Schule, Jugend und Kinder in NRW an das Bundesjugendministerium gerichtet. mehr

31.01.2005 Pressemeldung

Das heute beschlossene Schulgesetz bildet den Rahmen für die Schule von morgen

"Mit der Verabschiedung des neuen Schulgesetzes hat der Landtag heute eine wegweisende Entscheidung getroffen. Nicht nur, weil NRW statt bisher sieben Schulgesetzen nun ein einheitliches, kompaktes und damit transparentes und bürgernahes Schulgesetz vorweisen kann, sondern auch, weil damit zugleich weitere zentrale bildungspolitische Reformvorhaben auf den Weg gebracht worden sind." Mit diesen Worten kommentierte Schul- und Jugendministerin Ute Schäfer den heutigen Landtagsbeschluss. mehr

27.01.2005 Pressemeldung Schule

Zu den Zahlenspielen von Oppositionsführer Jürgen Rüttgers:

Schul- und Jugendministerin Ute Schäfer hat die Behauptung von Oppositionsführer Jürgen Rüttgers, das Land baue zum neuen Schuljahr mehrere hundert Lehrerstellen ab, als völlig falsch zurückgewiesen. Die Lehrerstellenzahl bleibe zum neuen Schuljahr unverändert, obwohl die Schülerzahl insgesamt leicht zurückgehen werde. mehr

27.01.2005 Pressemeldung

Ergebnis der Lernstandserhebung in sieben Bundesländern vorgestellt

Heute sind in den sieben beteiligten Bundesländern die Ergebnisse der Lernstandserhebungen im vierten Schuljahr vorgestellt worden. Das Projekt VERA (VERgleichsArbeiten) unter der wissenschaftlichen Federführung der Universität Landau zeigt für alle Viertklässler aus den jeweiligen Ländern ganz konkret, wo diese in Deutsch und Mathematik Schwächen und Stärken haben und bietet somit die Grundlage für eine verbesserte Förderung der Kinder in der Schule. mehr

19.01.2005 Pressemeldung