Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Prof. Dr. Johanna Wanka
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg
Dortustr. 36
14467 Potsdam
Tel: +49 (0)331/866-4999
Fax: +49 (0)331/866-4998
E-Mail: <mwfk@mwfk.brandenburg.de >
www.brandenburg.de/land/mwfk/index.html

Meldungen

Wanka eröffnet Besucherzentrum in der ehemaligen Gutsökonomie

Am Freitag wurde im Branitzer Pückler-Park das neue Besucherzentrum in der restaurierten Gutsökonomie eröffnet. Kulturministerin Prof. Dr. Johanna Wanka unterstrich in ihrem Grußwort die herausragende Bedeutung, die die Wiederstellung der Gutsökonomie für die Stiftung Park und Schloss Branitz hat. mehr

07.07.2006 Pressemeldung

Rettung des Pfarrhauses in Groß Döbbern beginnt

Einen Bescheid über 18.750 Euro hat Brandenburgs Kulturministerin Prof. Dr. Johanna Wanka heute vor Ort an den Förderverein Pfarrhaus Groß Döbbern übergeben. Damit kann die dringend erforderliche Notsicherung des betagten Gebäudes beginnen. mehr

07.07.2006 Pressemeldung

Wanka und Speer bei Grundsteinlegung: Neubau für das Institut für Physik der Universität Potsdam

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Johanna Wanka und Finanzminister Rainer Speer haben heute an der feierlichen Grundsteinlegung für den Neubau eines Verfügungsgebäude für das Institut für Physik der Universität Potsdam am Campus Golm teilgenommen. mehr

06.07.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Preisträger im Schülerwettbewerb gekürt

Denkmale erzählen spannende Geschichten! Diese Erkenntnis nahmen die Preisträger des Schülerwettbewerbs "Denkmale in unserer Region – Schüler forschen für Schüler", die am Dienstag in der Klosterruine Gransee ausgezeichnet wurden, mit nach Hause. Kulturstaatssekretär Dr. Johann Komusiewicz lobte die engagierten Beiträge der jungen Denkmalschützer. mehr

28.06.2006 Pressemeldung Schule

Fast 7 Millionen Euro für Universität Potsdam

Forschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka ist erfreut über den Erfolg von drei Projekten der Universität Potsdam, die im Rahmen des Programms "Innoprofile" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung rund 7 Millionen Euro erhalten. mehr

14.06.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Universität Potsdam startet neue Forschungsinitiative

Die Universität Potsdam wird federführend erstmals in Deutschland drei großskalige, langfristige Forschungsplattformen aufbauen, sogenannte Biodiversitätsexploratorien. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die ökologische Forschungsinitiative in den kommenden drei Jahren mit rund 8 Millionen Euro. mehr

07.06.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wiedereinweihung des Großen Refraktors in Potsdam

Vor nicht ganz einem Jahr ist er nach zweijähriger Restaurierung zurückgekehrt – heute wurde er feierlich wieder eingeweiht: der Große Refraktor auf dem Telegrafenberg in Potsdam mehr

31.05.2006 Pressemeldung

Taut-Architekturpreis an BTU Cottbus

Die höchste Auszeichnung für Studienarbeiten der Architektur in Deutschland geht in diesem Jahr unter anderem an einen Absolventen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. mehr

30.05.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Von Konzertflügel bis PC-Pool

Fünf Brandenburger Hochschulen erhalten Großgeräte im Wert von 1.859.000 Euro. Sieben der acht Investitionen werden mit Mitteln des Bundes und des Landes (Hochschulbauförderungsgesetz, HBFG), des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch Beteiligung der Hochschulen finanziert. Ein Gerät wird aus Mitteln des Bundes und des Landes beschafft. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur hat nun die Zuwendungen erteilt. mehr

26.05.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Maier-Leibnitz-Preis an Potsdamer Wissenschaftler

Einer von sechs Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgern ist der Potsdamer Wissenschaftler Dr. Bernd Smarsly. Der 34-jährige Chemiker des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung wurde von der Deutschen Forschungsgesellschaft für den Preis benannt. mehr

19.05.2006 Pressemeldung