Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Baden-Württemberg

Neues Förderprogramm COMENT- Coaching-, Mentoring- und Trainingsprogramme für mehr Frauen in Führungspositionen

Die Landesregierung will die Karrierechancen von Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft nachhaltig verbessern. Ein neues Programm unterstützt vor allem ein sogenanntes "Cross-Mentoring" an Hochschulen und Universitätsklinika. Dabei sollen bereits etablierte Frauen in Wirtschaft und Wissenschaft dem weiblichen Nachwuchs als Rollenvorbilder dienen und bewährte Karrierestrategien weitergeben. mehr

17.06.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wissenschaftsministerin

WissenschaftsministerinTheresia Bauer: Kein Verständnis für Plagiate - Wissenschaft lebt von Redlichkeit

Aus Anlass der heute bekannt gegebenen Entscheidung der Universität Heidelberg sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer heute in Stuttgart: mehr

15.06.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Qualität der Lehre

Erste Entscheidungen im Qualitätspakt Lehre von Bund und Ländern - Baden-Württemberg erfolgreichstes Bundesland

Baden-Württemberg ist das erfolgreichste Land in der ersten Runde des Bund-Länder-Programms "Qualitätspakt Lehre" für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre. Nach Mitteilung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern wurden 18 Anträge von Hochschulen aus dem Südwesten für eine Bundesförderung ausgewählt. Das sind mehr Anträge als in jedem anderen Bundesland. Bundesweit sind 111 Projekte zum Zuge gekommen. mehr

17.05.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Baden-Württemberg

Dr. Schwanitz neue Amtschefin im Wissenschaftsministerium

Frau Dr. Simone Schwanitz wird neue Amtschefin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Das hat der Ministerrat gestern beschlossen. mehr

14.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Baden-Württemberg

Bund und Land verständigen sich über Eckpunkte zur Weiterentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Baden-Württemberg hat sich mit dem Bund auf Eckpunkte für die Weiterentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) verständigt. Der Ministerrat des Landes hat heute eine entsprechende Vereinbarung gebilligt, die von Bundesministerin für Bildung und Forschung Professor Dr. Annette Schavan und Wissenschaftsminister Professor Dr. Frankenberg unterzeichnet wurde. mehr

12.04.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Baden-Württemberg

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Landesregelung für die Vergabe von Studienplätzen im zentralen Vergabeverfahren

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg begrüßte die heutige Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, wonach die baden-württembergische Regelung für die Vergabe von Studienplätzen im zentralen Vergabeverfahren rechtmäßig ist. mehr

23.03.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Baden-Württemberg

Wissenschaftsminister Frankenberg zu Verdachtsfällen in der Sportmedizin der Universitätsklinik Freiburg

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg begrüßte das Vorgehen der Universität Freiburg bei der Aufklärung von Verdachtsfällen wissenschaftlicher Unredlichkeit. Die auf dessen Wunsch vorgenommene vorläufige Beurlaubung des Leiters der Abteilung Sportmedizin sei ein richtiger Schritt. mehr

04.03.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Exzellenzinitiative

Etappensieg für Universität Tübingen auf dem Weg zum Elite-Titel

"Die Landesuniversitäten haben in der Vorrunde der II. Exzellenzinitiative erneut sehr gut abgeschnitten. Insgesamt haben zehn neue Projekte aus dem Südwesten die erste Hürde genommen und bleiben - gemeinsam mit den 16 bereits laufenden Exzellenzvorhaben - weiter im Rennen. Unsere Gratulation geht vor allem an die Universität Tübingen, die mit ihrem Zukunftskonzept beste Chancen auf den Elite-Status hat und mit drei weiteren Projekten dabei ist. Tübingen wäre neben Freiburg, Karlsruhe, Konstanz und Heidelberg die fünfte Elite-Universität im Land." mehr

02.03.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Baden-Württemberg

Zumeldung Wissenschaftsministerium zu lsw 0041 "Rektoren gegen mehr Mitbestimmung von Studenten"

Das Wissenschaftsministerium hält an dem Ziel fest, die studentische Mitbestimmung an den Hochschulen zu stärken. "Es ist richtig, der Stimme der Studierenden an den Hochschulen mehr Gewicht zu geben", sagte ein Sprecher. mehr

01.02.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Baden-Württemberg

"Hochschulmediziner machen Front gegen Gesetz"

"Dass man die Mitsprache von Parlamentariern in übergreifenden Fragen der Hochschulmedizin für einen Nachteil hält, zeugt von einem bemerkenswerten Demokratie- und Verfassungsverständnis. mehr

31.01.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft