Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Wissenschaftsminister Frankenberg fördert neue Studienmodelle mit Vorbildcharakter - Ausschreibung an die Hochschulen gestartet

Wissenschaftsminister Frankenberg will zur Weiterentwicklung des Bologna-Prozesses innovative Studienmodelle fördern, die vor allem die erste Phase des Studiums neu gestalten und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Studierenden Rechnung tragen. Für das neue Programm "Studienmodelle Individueller Geschwindigkeit" stehen über eine Laufzeit von drei Jahren insgesamt fünf Mio. Euro zur Verfügung. Dies teilte Frankenberg heute in Stuttgart mit. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsminister Frankenberg trifft sich mit Studierenden zum Gespräch

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat sich gestern mit Studierenden zu einem Gespräch getroffen. 26 Studierende nahmen daran teil, darunter die Vorsitzenden der Allgemeinen Studierendenausschüsse (ASten) der Landesuniversitäten und das Präsidium der Landes-AStenkonferenz. Thema war insbesondere die Weiterentwicklung der Bologna-Reform. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsfinanzbericht: Baden-Württemberg in Spitzengruppe bei laufenden Ausgaben je Studierenden

Baden-Württemberg investiert bundesweit den größten Anteil von Haushaltsmitteln in die Bildung. Dies ist ein Ergebnis des Bildungsfinanzberichtes, den das Statistische Bundesamt heute (9. Dezember) veröffentlicht hat. Dieser jährliche Bericht fasst wichtige Kennzahlen in der Bildungsfinanzierung zusammen. Die jetzt veröffentlichten Zahlen basieren auf Daten des Jahres 2006. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wissenschaftsministerium gibt Faltblatt "Studiengebühren in Baden-Württemberg - ein Konzept mit Augenmaß" heraus

Das Wissenschaftsministerium informiert mit einem neuen Faltblatt über die vielfältigen Ausnahme- und Befreiungsregelungen im Studiengebührenrecht des Landes. "Maßgeschneiderte Lösungen sorgen dafür, dass auf die persönliche Situation der Studierenden Rücksicht genommen wird und Einzelfälle fair gelöst werden können", sagte Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 8. Dezember in Stuttgart. mehr

08.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

30 Jahre Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

"Das Duale Studium ist ein Erfolgsmodell der Bildungs- und Beschäftigungspolitik in Baden-Württemberg. Seit 30 Jahren wird dieses Modell am Standort Karlsruhe beispielgebend umgesetzt. Hier wird großartige Arbeit geleistet". Dies sagte Staatssekretär Dr. Dietrich Birk am 4. Dezember bei der Festveranstaltung ´30 Jahre DHBW Karlsruhe` im Karlsruher Konzerthaus. Der Standort Karlsruhe habe sich seit seiner Gründung im Jahr 1979 zunächst als Berufsakademie und nun als Hochschulstandort glänzend entwickelt und verfüge über beste Zukunftsperspektiven. mehr

250 000 Euro für exzellente Lehre – Minister Frankenberg vergibt heute in Stuttgart den Landeslehrpreis 2009

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg vergibt heute (2. Dezember) im Rahmen eines Festaktes im Neuen Schloss in Stuttgart den diesjährigen Landeslehrpreis Baden-Württemberg. Ausgezeichnet werden Prof. Dr. Kaspar Maase (Universität Tübingen), Prof. Dr. Mechthild Hesse (PH Freiburg), das Fachgebiet Informatik der Hochschule Karlsruhe, die "School of Rock" der Popakademie in Mannheim sowie Prof. Dr. Friedrich Trautwein von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. Erstmals vergibt das Wissenschaftsministerium zudem einen Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement. Dieser geht an Diederik Ornée von der Musikhochschule Trossingen. mehr

02.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studierendenstatistik: So viel Studierende wie noch nie seit Bestehen des Landes

"Der rasante Zuwachs an Studienanfängern setzt sich im zweiten Jahr fort. Auch in diesem Wintersemester haben sich mehr als 4000 junge Menschen zum ersten Mal an einer Landeshochschule eingeschrieben. Ermöglicht wurde dieser erfreuliche Anstieg durch das Programm ´Hochschule 2012`. In diesem Ausbauprogramm schaffen wir bis zum Jahr 2012 insgesamt 16.000 zusätzliche Studienanfängerplätze", sagte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg heute anlässlich der Veröffentlichung der vorläufigen Studierendenstatistik des Statistischen Landesamtes. mehr

25.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg lädt Studierende zu konstruktiven Diskussionsbeiträgen zum Bologna-Prozeß ein

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat heute die Studierenden zu konstruktiven Diskussionsbeiträgen über die Weiterentwicklung des Bologna-Prozesses eingeladen. "Baden-Württemberg wird den Bologna-Prozess weiterentwickeln und optimieren. Wir werden bei einem Kongress im kommenden März die Möglichkeiten erörtern. Dabei werden auch die Studierenden ein gewichtiges Wort mitreden können", sagte der Minister am 17. November 2009 in Stuttgart. mehr

17.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Lehre-Leistung-Lob! - Landeslehrpreis zeichnet die besten Lehrenden ihrer Hochschulart aus

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg hat heute (16. November) in Stuttgart die Preisträger des diesjährigen Landeslehrpreises Baden-Württemberg bekannt gegeben. Ausgezeichnet werden Prof. Dr. Kaspar Maase (Universität Tübingen), Prof. Dr. Mechthild Hesse (PH Freiburg), das Fachgebiet Informatik der Hochschule Karlsruhe, die "School of Rock" der Popakademie in Mannheim und Prof. Dr. Friedrich Trautwein von der Dualen Hochschule Stuttgart. Erstmals hat das Wissenschaftsministerium zudem einen Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement ausgelobt. Er geht an Diederik Ornée von der Musikhochschule Trossingen. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen öffnen Türen für Tausende von Schülerinnen und Schülern

Die Hochschulen des Landes erwarten zum landesweiten "Studieninformationstag" am 18. November wieder viele tausend Oberstufenschülerinnen und -schüler der Gymnasien. Wissenschaftsminister Peter Frankenberg und Kultusminister Helmut Rau ermunterten die Schülerinnen und Schüler, von diesem Angebot regen Gebrauch zu machen und sich über die verschiedenen Studienmöglichkeiten im Land zu informieren. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung