Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

10 Prozent mehr Studienanfänger in Baden-Württemberg im Wintersemester 2008/2009

"Das Land hat mit dem Programm Hochschule zusätzliche Studienanfängerplätze geschaffen, die auch gerne angenommen werden. Die wachsende Zahl der Studienanfänger zeigt, dass wir mit dem frühzeitigen Ausbau den richtigen Weg gegangen sind. Das Programm Hochschule 2012 sichert die Zukunftschancen der jungen Generation." Mit diesen Worten kommentierte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg die heute vom Statistischen Landesamt vorgestellten Studienanfängerzahlen für das Wintersemester 2008/2009. mehr

04.06.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landesforschungspreis feiert 20-jähriges Bestehen

Den diesjährigen Landesforschungspreis erhalten Professor Dr. Jürg Leuthold (Karlsruhe) sowie Professor Dr. Nikolaus Pfanner (Freiburg) und Professor Dr. Wolfram Pyta (Stuttgart). Dies gab Dr. Dietrich Birk, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, heute bekannt. Der Wissenschaftsminister wird den Preis in einem Festakt am 15. Juni in der Stuttgarter Staatsgalerie überreichen. mehr

11.05.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Südwestdeutsche Hochschulen verteidigen Spitzenplätze im neuen CHE-Ranking - Baden-Württemberg in Forschungsreputation besonders erfolgreich

Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben ihre Spitzenplätze im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erfolgreich verteidigt. Mit diesen Worten kommentierte Wissenschaftsminister Professor Dr. Frankenberg die Ergebnisse der aktuellen Studie, die heute veröffentlicht wurde. mehr

05.05.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"VGH - Pannen-Mediziner zu Recht kein Chefarzt"

Der mit Prof. Friedl abgeschlossene Vergleich muss aus Sicht des Wissenschaftsministeriums im Lichte des Beschlusses des Verwaltungsgerichtshofes neu bewertet werden. mehr

Wissenschaftsminister Frankenberg zur Einigung von Bund und Ländern in der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz

Nach den Worten des baden-württembergischen Wissenschaftsministers Prof. Dr. Peter Frankenberg ist die heute in der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz erzielte Einigung zwischen Bund und Ländern ein "Meilenstein für die Zukunft des Wissenschaftsstandortes Deutschland". Zuvor hatte das Gremium sich darauf verständigt, den Hochschulpakt 2020, die Exzellenzinitiative sowie den Pakt für Forschung und Innovation fortzusetzen. mehr

22.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Marc-Oliver Hendriks wird Geschäftsführender Intendant an den Württembergischen Staatstheatern in Stuttgart - Vertrag mit Land unterzeichnet

Marc- Oliver Hendriks wird ab 1. September 2009 Geschäftsführender Intendant der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart. Kunstminister Frankenberg und Hendriks unterzeichneten heute einen Vertrag mit einer Laufzeit von 5 Jahren. Hendriks wird Nachfolger des langjährigen Geschäftsführenden Intendanten Hans Tränkle. mehr

20.04.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wissenschaftsminister Frankenberg: Baden-Württemberg als starken Software-Standort ausbauen

Das Wissenschaftsministerium fördert seit 1. April zwei neue Projekte im Forschungsverbund Unternehmenssoftware. In einer zweiten Tranche des Programms setzt das Land in den nächsten drei Jahren insgesamt rund 2,3 Mio. Euro ein. Dies gab Wissenschaftsminister Frankenberg heute (14. April) in Stuttgart bekannt. mehr

14.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verfahren zur Befreiung von Studiengebühren an der Universität Stuttgart - Universität sagt dem Wissenschaftsministerium rasche Abhilfe zu

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg begrüßte heute die Ankündigung der Universität Stuttgart, das Personal zur Bearbeitung von Anträgen auf Befreiung von Studiengebühren zu verstärken. Es sei auch gut, so Frankenberg weiter, dass die Universität Exmatrikulationen aussetzen wolle, bis die Befreiungsanträge vollständig abgearbeitet seien. mehr

03.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Peter-Huchel-Preisverleihung an Gerhard Falkner in Staufen

Kunststaatssekretär Dr. Dietrich Birk hat dem Lyriker Gerhard Falkner heute (3. April) in Staufen den vom Land Baden-Württemberg und dem Südwestrundfunk gestifteten Peter-Huchel-Preis 2009 überreicht. Falkner wurde für seinen 2008 im Berlin Verlag erschienenen Lyrikband "Hölderlin Reparatur" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. mehr

03.04.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wissenschaftsministerium: Vergleich mit Prof. Friedl rechtmäßig - Vollzug bleibt zunächst ausgesetzt

Das Wissenschaftsministerium wird durch nochmalige eigene Prüfungen und durch eine rechtsgutachterliche Stellungnahme der Rechtsanwälte Dr. Eberhard Wahle und Prof. Dr. Hans-Jörg Birk in seiner Auffassung bestätigt, dass der Vergleich mit Prof. Dr. Friedl rechtmäßig ist. Der Vollzug des Vergleichs bleibt gleichwohl angesichts der Beratungen im Landtag zunächst weiter ausgesetzt. Dies teilte das Wissenschaftsministerium heute in Stuttgart mit. mehr

02.04.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung