Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Ausstellung "Die Mörder sind unter uns - Der Ulmer Einsatzgruppenprozess 1958" in Ulm eröffnet

Der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Dietrich Birk, und der Präsident des Staatsgerichtshofs und des Oberlandesgerichts Stuttgart, Eberhard Stilz, haben die Auseinandersetzung mit den NS-Verbrechen als fortdauernde Aufgabe bezeichnet. Die Ausstellung zum Ulmer Einsatzgruppen-Prozess 1958 leiste hierzu einen wichtigen Beitrag, so Birk und Stilz am 15. Februar anlässlich der Ausstellungseröffnung. mehr

15.02.2008 Pressemeldung

Professor Dr. Dieter Leonhard offiziell als Rektor der Hochschule Mannheim eingeführt

Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg hat am 15. Februar Professor Dr. Dieter Leonhard als neuen Rektor der Hochschule Mannheim in sein Amt eingeführt. Prof. Leonhard hatte die Leitung der Hochschule am 1. Januar übernommen. Gleichzeitig wurde der ehemalige Rektor Prof. Dr. h. c. Dietmar von Hoyningen-Huene aus dem Amt verabschiedet. mehr

15.02.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Dr. Martina Pötschke-Langer erhält Bundesverdienstkreuz

Für ihre Verdienste um die Aufklärung über die Risiken des Rauchens und um die Krebsvorsorge ist Frau Dr. Martina Pötschke-Langer, Wissenschaftlerin am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Dr. Peter Frankenberg, überreichte die Ehrung am 14. Februar. mehr

14.02.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsministerium und Wirtschaftsministerium zum Stand in Sachen Mittelalterliches Hausbuch

Zum Stand in dieser Sache teilen das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Wirtschaftsministerium folgendes mit: mehr

12.02.2008 Pressemeldung

Evaluationsagentur Baden-Württemberg mit neuen Aufgaben

Der neue Stiftungsrat der Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) ist am 8. Februar in Mannheim zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengetreten. Auf der Grundlage einer geänderten Satzung wird sich evalag verstärkt mit Fragen der institutionellen Qualitätssicherung und -entwicklung an Hochschulen beschäftigen. mehr

08.02.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zweite Ausschreibungsrunde für Programm zur Betreuung von Kindern von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern startet

Das Wissenschaftsministerium will die Betreuung von Kindern von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an den Hochschulen und Berufsakademien in Baden-Württemberg verbessern. Ein entsprechendes Förderprogramm für die Betreuung insbesondere von Kleinkindern bis drei Jahre geht jetzt in die zweite Ausschreibungsrunde. Bis 31. Mai können die Hochschulen beim Wissenschaftsministerium Anträge einreichen. mehr

07.02.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

14 Habilitationsstipendien an Wissenschaftlerinnen in Baden-Württemberg vergeben

Die Stipendiatinnen des Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramms 2007 sind ausgewählt. 14 Habilitandinnen der Universitäten Heidelberg, Freiburg, Konstanz, Stuttgart, Tübingen und Ulm haben nun die Möglichkeit, sich im Rahmen einer auf fünf Jahre begrenzten Anstellung an der Hochschule für die Berufung auf eine Professur zu qualifizieren. Die Stipendien verteilen sich zu gleichen Teilen auf die Fachbereiche Mathematik und Natur- sowie Sprach- und Kulturwissenschaften (je 6 Stipendien), dazu kommt je ein Stipendium aus den Sozial- und den Kunstwissenschaften. mehr

30.01.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Europäischer Forschungsrat fördert Nachwuchswissenschaftler

Der Europäische Forschungsrat (ERC) wird fünf Nachwuchsforschende an baden-württembergischen Universitäten mit "Starting Investigator Research Grants" fördern. Mit diesen Stipendien in Höhe von je bis zu zwei Mio. Euro sollen junge Forschende unterstützt werden, die den Aufbau einer eigenen Forschergruppe planen. Die Stipendiaten arbeiten an den Universitäten Heidelberg, Konstanz und Tübingen. mehr

30.01.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatssekretär Dr. Birk verabschiedet Professor Rössle von der Berufsakademie Stuttgart

Das beispielgebende Engagement von Professor Dr. Werner Rössle für die Berufsakademie Stuttgart würdigte Dr. Dietrich Birk, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, im Rahmen der Feierlichkeiten zur Verabschiedung von Rössle. mehr

24.01.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatssekretär Dr. Dietrich Birk besucht die Universität Hohenheim - 16,5 Mio. Euro aus Impulsprogramm für Bauprojekte

Die Universität Hohenheim soll 16,5 Millionen Euro aus dem "Impulsprogramm Baden-Württemberg" erhalten. Diese Zusage überbrachte der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Dietrich Birk, bei seinem Besuch der Universität am 23. Januar. Die Mittel sind für die Sanierung und Neuordnung der Landesanstalt für Landwirtschaftliche Chemie und für die Sanierung der Biologie vorgesehen. mehr

23.01.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung