Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Wissenschaftsminister Frankenberg zur Gründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Nach Auffassung des baden-württembergischen Wissenschaftsministers Professor Dr. Peter Frankenberg setzt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bundesweit Maßstäbe für die Wissenschafts- und Forschungslandschaft in Deutschland. Heute haben Vertreter der Universität Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe GmbH den Gründungsvertrag für das KIT unterschrieben. mehr

13.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Land schließt Kooperationsvertrag mit der Stadt Laupheim zur Unterstützung des Museums zur Geschichte von Christen und Juden

Kunststaatssekretär Dr. Dietrich Birk hat heute für die Landesregierung einen Kooperationsvertrag mit der Stadt Laupheim für das Museum zur Geschichte von Christen und Juden unterzeichnet. Laut dem Vertrag wird das Haus der Geschichte in Stuttgart das Museum im Auftrag der Landesregierung beraten und ihm helfen, sich zu einem überregional bedeutsamen Museum weiterzuentwickeln. mehr

12.12.2007 Pressemeldung

Kabinett beschließt Förderung nichtstaatlicher Hochschulen im Rahmen des Programms "Hochschule 2012"

Staatlich anerkannte private Hochschulen sollen im Rahmen des Ausbauprogramms "Hochschule 2012" eine Landesförderung für zusätzliche Studierende erhalten. Dies hat das Kabinett in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. mehr

12.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Acht Clusterinitiativen aus Baden-Württemberg bewerben sich um hoch dotierte Förderung im Spitzencluster-Wettbewerb

Mit insgesamt acht Antragsskizzen beteiligen sich namhafte Clusterinitiativen aus Wirtschaft und Wissenschaft in Baden-Württemberg am Spitzencluster-Wettbewerb im Rahmen der Hightech-Strategie des Bundes. In dem Wettbewerb werden in drei Förderrunden jeweils bis zu fünf Spitzencluster mit bis zu 40 Mio. Euro gefördert. mehr

10.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschullehrer der Universitäten Freiburg, Heidelberg und Stuttgart erhalten Landeslehrpreis

Der Landeslehrpreis im Bereich der Universitäten geht in diesem Jahr an Hochschullehrer der Universitäten Freiburg, Heidelberg und Stuttgart. Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat die mit insgesamt 120.000 Euro dotierte Auszeichnung am 7. Dezember in Freiburg verliehen. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen des landesweiten "Tages der Lehre", der in diesem Jahr von der Universität Freiburg veranstaltet wurde. mehr

07.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunststaatssekretär Birk besucht Kunsthalle Weishaupt und Ulmer Museum

"Die Ulmer Museumslandschaft ist vielfältig und mit der Kunsthalle Weishaupt um eine hochkarätige Attraktion erweitert worden", sagte Kunststaatssekretär Dr. Dietrich Birk anlässlich seines heutigen Besuchs des Ulmer Museums und der Kunsthalle Weishaupt. Das Ulmer Museum erhält für ein geplantes Ausstellungsprojekt einen Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro aus Mitteln der Landesstiftung. mehr

07.12.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

CHE-Excellence Ranking für Universitäten in Europa

Nach Einschätzung des baden-württembergischen Wissenschaftsministers Professor Dr. Peter Frankenberg haben Universitäten aus Baden-Württemberg bei dem Excellence Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh sehr gut abgeschnitten. Mit den Universitäten Karlsruhe, Heidelberg, Tübingen und Stuttgart seien vier Hochschulen aus Baden-Württemberg bei insgesamt 13 aus Deutschland in der sogenannten "Excellence-Gruppe" vertreten. Zum weiteren Spitzenfeld gehörten die Universitäten Freiburg, Konstanz und Ulm. mehr

04.12.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Umstellung der Hochschulbaufinanzierung im Land positiv verlaufen

Wissenschaftsminister Frankenberg zog hinsichtlich der Umstellung der Hochschulbaufinanzierung im Rahmen der Föderalismusreform eine positive Zwischenbilanz. "Der Übergang von der früheren Gemeinschaftsaufgabe Hochschulbau zu dem neuen System der Hochschulbaufinanzierung verlief im Land ohne größere Schwierigkeiten", sagte Frankenberg am 30. November in Stuttgart. mehr

30.11.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Messe Innovation Fair & Congress 2007 in Stuttgart eröffnet

Als "wichtige interdisziplinäre Plattform zum branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch" bezeichnete Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg die Messe Innovation Fair in Stuttgart. Veranstalter der Messe sind die Kompetenznetzwerke Baden-Württemberg: Connected, Kompetenznetzwerk Mechatronik und Photonics BW. Ihr Ziel ist es, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus Baden-Württemberg zu vernetzen und branchenübergreifendes Innovationspotenzial zu entwickeln. mehr

Firmenempfang der Berufsakademie Mannheim

Als Beleg für das "Erfolgsmodell Berufsakademie Baden-Württemberg" beurteilt Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg die um 15 Prozent gestiegenen Studienanfängerzahlen im laufenden Studienhalbjahr. Bei einem Firmenempfang der Berufsakademie Mannheim am 23. November 2007 sagte Frankenberg, die hohe Attraktivität der Berufsakademie bestätige die Landesregierung in ihrem Vorhaben, die Berufsakademie Baden-Württemberg zu einer Dualen Hochschule weiter zu entwickeln. mehr

23.11.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung