Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Baden-württembergische Hochschulen und Berufsakademien beteiligen sich an bundesweitem Mädchen-Zukunftstag Girls´Day

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat im Vorfeld des Aktionstages "Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag" die Bedeutung dieser Veranstaltung hervorgehoben und die Schülerinnen im Land aufgerufen, das damit verbundene breite Informationsangebot zu nutzen. "Obwohl die junge Frauengeneration in Deutschland über eine besonders gute Schulbildung verfügt, entscheiden sich Mädchen im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional häufig für vermeintlich ´typisch weibliche´ Berufsfelder und Studienfächer. Damit stehen sie für viele Berufe und Branchen der Zukunft nicht ausreichend zur Verfügung. Dies können wir uns angesichts des drohenden Fachkräftemangels nicht leisten." Deshalb sei es außerordentlich wichtig, Mädchen auch für Berufe in den Technik- und Naturwissenschaften sowie im Bereich der Informationstechnologie zu interessieren, so der Minister am 24. April in Stuttgart. mehr

24.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ausstellung "Pferdestärken - Das Pferd bewegt die Menschheit" in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim

Anlässlich der Eröffnung der Sonderausstellung "Pferdestärken - Das Pferd bewegt die Menschheit" am 20. April in Mannheim würdigte Kunstminister Prof. Dr. Peter Frankenberg die kulturelle Leistung der Reiss-Engelhorn-Museen für den gesamten Rhein-Neckar-Raum. "Mit ihrem anspruchsvollen Programm - insbesondere auch im Jubiläumsjahr - unterstreichen die Reiss-Engelhorn-Museen die Bedeutung der Stadt Mannheim und der ganzen Region als Zentrum für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur." mehr

20.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kunststaatssekretär Dr. Birk eröffnet die Ausstellung "Im Zeichen des Drachen. Von der Schönheit Chinesischer Lacke"

Das Linden-Museum in Stuttgart zeigt vom 21. April bis zum 21. Oktober 2007 in einer Sonderausstellung bedeutende Werke chinesischer Lackkunst. Sie entstammen alle der Sammlung Fritz Löw-Beer. mehr

19.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Erstes Konstanzer Wissenschaftsforum in der Landesvertretung Berlin

Der baden-württembergische Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat bei dem am 19. und 20. April in Berlin veranstalteten Konstanzer Wissenschaftsforums den engen Zusammenhang zwischen Freiheit und Kreativität in der Wissenschaft betont. "Die Kreativität unserer Hochschulen und ihrer Mitglieder ist unser größtes Kapital. Freiheit und Autonomie sind die wichtigsten Erfolgsbedingungen von Kreativität. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren die Handlungsspielräume der Hochschulen stetig vergrößert", sagte Frankenberg. mehr

19.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Fachhochschulen der Länder Bayern und Baden-Württemberg tagen gemeinsam in Ulm

"Der demografische Wandel macht nicht vor Ländergrenzen halt, daher ist es zu begrüßen, wenn die Länder Bayern und Baden-Württemberg ihr Studienangebot entsprechend ausbauen", dies sagte Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 18. April in Ulm anlässlich der Tagung der Fachhochschulen aus Baden-Württemberg und Bayern, an der auch der bayrische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Thomas Goppel, teilnahm. mehr

18.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landesforschungspreisträger 2006 bekannt gegeben

Der diesjährige Forschungspreis des Landes Baden-Württemberg geht an Professor Dr. Dieter H. Wolf von der Universität Stuttgart sowie an die Forschergruppe Dr. Martin Walter, Dr. Robert Rehm, Joachim Fleissner und Dr. Johannes Schmitz vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik Freiburg. mehr

16.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart feiert 150-jähriges Bestehen

"Die Entwicklung der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ist als regelrechte Erfolgsgeschichte zu bezeichnen. Mit rund 800 Studierenden aus mehr als 40 Ländern ist sie heute die größte Musikhochschule im Land und verfügt über ein sehr breites Spektrum an Ausbildungsgängen im musikalischen, musikpädagogischen und darstellenden Bereich." Dies sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Dietrich Birk, am 13. April in Stuttgart anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Musikhochschule Stuttgart. Mit jährlich rund 450 öffentlichen Konzert- und Theaterveranstaltungen leiste die Hochschule darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zum Kulturleben der Stadt und der Region. mehr

13.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Den wissenschaftlichen Nachwuchs in Europa stärken!

Ideenreichtum, Wissen und Kompetenz sind die zentralen Stärken Europas. Um diese Stärken zu erhalten und auszubauen, muss es in Europa Voraussetzungen für Nachwuchskräfte geben, die den höchsten internationalen Anforderungen der globalen Forschungs- und Wirtschaftswelt entsprechen. Dazu gehört auch eine enge Vernetzung von Wirtschaft, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. mehr

04.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschule Offenburg erhält Stiftungsprofessur für Logistik

Die Hochschule Offenburg erhält eine Stiftungsprofessur für das Lehrgebiet "Internationale Logistik, Verkehrs- und Speditionslogistik sowie betriebswirtschaftliche Logistik". Die Georg und Maria Dietrich Logistik-Stiftung hat dafür ein Stiftungsvermögen in Höhe von 500 000 Euro zur Verfügung gestellt. mehr

04.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsminister Frankenberg: Forschungspolitik ist die beste Innovationspolitik

"Wissenschaft, Forschung und technologische Innovation sind die Schlüssel für den zukünftigen Wohlstand in unserem Land. Forschungs- und Technologiepolitik stehen nicht beziehungslos nebeneinander, denn auch die Grenzen zwischen Grundlagenforschung und angewandter Forschung werden zunehmend fließend. Dies gilt auch in zeitlicher Hinsicht. Die Verfahrensschritte finden immer weniger konsekutiv, sondern simultan statt." Dies sagte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg anlässlich der Präsentation des vom Röhm Verlag herausgegebenen Magazins "30 der Besten" am 29. März in Nagold. mehr

29.03.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung