Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Bundesweit einzigartiges Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg an Universitäten übergeben

„Nicht nur Forschung, auch die Lehre wird zum Exzellenzkriterium für Hochschulen. Daraus ergeben sich neue, höhere Erwartungen an die Lehrenden, an deren Kompetenzen, Kreativität und ihren Willen zur ständigen Weiterentwicklung. Einige hundert Hochschullehrer im Land sind schon zu Pionieren einer neuen Lehrqualität geworden, indem sie sich aktiv in der akademischen Lehre weiter qualifiziert und das ‚Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik’ erworben haben.“ Dies sagte Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 22. Januar in Stuttgart vor Medienvertretern und teilte dabei mit, dass das im Jahr 2001 gegründete „Hochschuldidaktikzentrum des Landes nach einer äußerst erfolgreichen Aufbauphase nun von den Universitäten übernommen wurde“. mehr

22.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatssekretär Dr. Dietrich Birk übergibt Landespreis für literarisch ambitionierte kleinere Verlage 2006 an den Drey-Verlag

Für sein spezifisches regionales Profil erhielt der Drey-Verlag aus Gutach den mit 12.500 Euro dotierten Landespreis für literarisch ambitionierte Kleinverlage 2006. Der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Dietrich Birk (MdL), verlieh die Auszeichnung am 18. Januar im Karlsruher Prinz-Max-Palais. mehr

18.01.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Universitätsklinikum Ulm feiert 25-jähriges Jubiläum

Das Universitätsklinikum Ulm kann auf 25 Jahre Geschichte zurückblicken, doch die Dynamik der Gründerjahre ist auch noch heute zu spüren. "Das Universitätsklinikum Ulm ist eine hervorragende Einrichtung", sagte Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg zum 25-jährigen Jubiläum des jüngsten und kleinsten Universitätsklinikums in Baden-Württemberg am 18. Januar in Ulm. Der ausgezeichnete Ruf des Klinikums sowohl in der Krankenversorgung als auch der Forschung reiche weit über die Grenzen des Landes hinaus. "Die Forschungsleistungen können sich auch im internationalen Vergleich sehen lassen. Die enge Abstimmung zwischen der medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum ist vorbildlich", so der Minister. mehr

18.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landeslehrpreise für die Berufsakademien in Karlsruhe vergeben

"Herausragende Leistungen in der Lehre sind die Grundlage für großartige Studienleistungen und haben damit auch Einfluss auf den beruflichen Erfolg der Absolventen. Diese Maxime gilt für Berufsakademien mit ihren hohen Übernahmequoten in besonderer Weise. Mit dem Landeslehrpreis will die Landesregierung dazu beitragen, gute Lehre sichtbar zu machen, zu belohnen und damit zu mehren." Dies erklärte der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Dietrich Birk (MdL), bei der Verleihung der Landeslehrpreise für die Berufsakademien am 18. Januar in Karlsruhe. mehr

18.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Motorenprüfstände der „TurboAcademy“ an der Hochschule Mannheim gehen in Betrieb

Als „Musterbeispiel einer gelungenen Public-Private-Partnership über Ländergrenzen hinweg“ hat Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 12. Januar in Mannheim die Einrichtung von zwei Motoren- und Turboladerprüfständen an der Hochschule Mannheim bezeichnet. mehr

12.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Stiftungsprofessur für Stanztechnik an der Hochschule Pforzheim

„Vor allem die breite Unterstützung der mittelständischen Unternehmen und der große Rückhalt in der Region haben es möglich gemacht, die W2-Stiftungsprofessur für Stanztechnik an der Hochschule Pforzheim zu etablieren. In der Region hat die Stanztechnik eine lange Tradition, die sich nun auch im Ausbildungsspektrum der Hochschule wiederfindet. Diese Stiftungsprofessur ist ein guter Beleg dafür, dass zielgerichtet ausgebildete Mitarbeiter gerade für kleine und mittlere Unternehmen einen Erfolgsfaktor darstellen, für den sich gemeinsame Investitionen auch über Firmengrenzen hinweg lohnen.“ Dies erklärte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg am 12. Januar in Stuttgart zur Einrichtung der Stiftungsprofessur, die der Ministerrat jetzt beschlossen hat. mehr

12.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Frankenberg: Studiengebühren bringen Hochschulen zusätzliche Einnahmen - Verwendung ausschließlich für Studium und Lehre

Die Einnahmen aus den zum Sommersemester 2007 erstmals erhobenen Studiengebühren - voraussichtlich 180 Mio. Euro im Jahr - dürfen von den Hochschulen und Berufsakademien ausschließlich für ihre Aufgaben in Studium und Lehre ausgegeben werden. Dies hat Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg klargestellt. mehr

09.01.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

„Die Region Stuttgart und das Land insgesamt können neues Markenzeichen für die Schauspielausbildung setzen“

„Die Schauspielausbildung in Deutschland ist sehr gut und fundiert, aber durchaus für Innovationen bereit. Mit der geplanten ‚Akademie für Darstellende Kunst’ können wir daher in diesem Bereich für das Land und die Region Stuttgart ein neues, bundesweit wirkendes Markenzeichen setzen.“ Dies erklärte Kunststaatssekretär Dr. Dietrich Birk am 22. Dezember in Stuttgart. Nach intensiven Gesprächen mit Theatern, Hochschulen und Akademien sowie den Städten Ludwigsburg und Stuttgart sei „das Konzept der so genannten Theaterakademie in seinen Eckpunkten so weit konkretisiert, dass wir von einem Erfolg des Projekts ausgehen können“, sagte Birk. mehr

22.12.2006 Pressemeldung

Kunstminister Frankenberg begrüßt Ausbau der Künstlervermittlung in Stuttgart

"Ich begrüße die Entscheidung der Bundesagentur für Arbeit, die Künstlervermittlung am Standort Stuttgart nicht nur zu halten, sondern auszubauen. Für die rund 30 Theater im Raum Stuttgart ist es eine erhebliche Arbeitserleichterung, den Service der Zentralen Bühnen- und Filmvermittlung nun direkt vor Ort abrufen zu können", sagte der Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Professor Dr. Peter Frankenberg heute vor dem Hintergrund einer Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit. Hiernach wird der Künstlerdienst in Stuttgart erhalten bleiben und um einen Standort der Zentralen Bühnen-, Fernseh-, und Filmvermittlung erweitert. mehr

20.12.2006 Pressemeldung

Staatssekretär Dr. Birk neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Berufsakademie Baden-Württemberg

In der konstituierenden Sitzung des Kuratoriums der Berufsakademie Baden-Württemberg wurde Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Dietrich Birk zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Günther Fleig, Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG. „Ich freue mich, von dieser Position aus zusammen mit dem Kuratorium die künftige Entwicklung der Berufsakademie Baden-Württemberg mitzugestalten und ihr Profil weiter zu stärken“, erklärte der Staatssekretär am 15. Dezember in Stuttgart. mehr

15.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung