Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Literaturstipendien des Landes gehen an Martina Kieninger, Nico Bleutge und Kai Weyand

Im Rahmen der Förderung des baden-württembergischen literarischen Nachwuchses vergibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in diesem Jahr drei mit jeweils 12.000 Euro dotierte Jahresstipendien. In der Kategorie Prosa erhalten das Stipendium Martina Kieninger und Kai Weyand, in der Kategorie Lyrik wird Nico Bleutge ausgezeichnet. "Mit den Stipendien wollen wir die schriftstellerische Arbeit begabter Autorinnen und Autoren unterstützen. Sie sollen zugleich Ausdruck der Anerkennung und Ermutigung für die weitere Arbeit sein", sagte dazu Kunstminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 18. Oktober 2006 in Stuttgart. mehr

19.10.2006 Pressemeldung

Wissenschaftsminister Frankenberg vertieft Beziehungen zu Shanghai

Vom 17. bis 20. Oktober 2006 besucht eine hochrangige Delegation der Science and Technology Commission der Stadtregierung Shanghai (STCSM) unter der Leitung des Chairman Dr. LI Yiping Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt des Besuches stehen Gespräche und Verhandlungen zur Vertiefung der seit vielen Jahren bestehenden Kooperation im Wissenschafts- und Forschungsbereich. mehr

18.10.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Kursbuch Studium - Ausbildung - Beruf": Leitfaden zur Berufs- und Studienorientierung 2006/07 erschienen

Die jetzt erschienene bundesweit einmalige Informationsschrift "Kursbuch Studium - Ausbildung - Beruf" informiert Schüler und andere Studieninteressenten in seiner Ausgabe 2006/07 ausführlich über die Studienmöglichkeiten an baden-württembergischen Hochschulen und Berufsakademien. Sie gibt auf 116 Seiten Auskunft zu aktuellen Fragen des Studiums und der beruflichen Ausbildung. Herausgegeben wird das Kursbuch vom Wissenschaftsministerium gemeinsam mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit. mehr

17.10.2006 Pressemeldung

Exzellenz-Wettbewerb: Karlsruhe eine von bundesweit drei Spitzenuniversitäten

"Wir sind zufrieden und auch stolz auf die wissenschaftliche Exzellenz in Baden-Württemberg, die sich nun an den acht bewilligten Projekten und zumal an der Universität Karlsruhe zeigt", kommentierten Ministerpräsident Günther H. Oettinger und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am Freitag (13. Oktober) in Stuttgart die Entscheidung im Exzellenz-Wettbewerb des Bundes und der Länder. "Bildung und Forschung an den Hochschulen sind entscheidend für die Zukunftschancen der jungen Generation wie für das Land insgesamt und werden daher in Baden-Württemberg besonders gefördert. Die heutige Entscheidung bestätigt, dass unsere Hochschulen auf dem richtigen Weg sind", erklärte Ministerpräsident Oettinger. mehr

16.10.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Frankenberg: Gewinn an Kulturgütern aus dem Haus Baden

Aussagen von Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg bei der Pressekonferenz am 28. September 2006: mehr

28.09.2006 Pressemeldung

Ausstellung "Reinen Wein einschenken. Weinwelt im Wandel" im Haus der Geschichte

"Der Weinbau hat das Leben und die Kultur in Baden-Württemberg bis heute in vielen Facetten mitgeprägt. Weinanbau und Weinkonsum stellen einen wichtigen Teil der kulturellen und wirtschaftlichen Identität der Menschen im Land dar", sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Dr. Dietrich Birk vor Pressevertretern am 28. September in Stuttgart. mehr

28.09.2006 Pressemeldung

Ausstellungen "Faster! Bigger! Better!" und "totalstadt. beijing case" in Karlsruhe eröffnet

"Die Ausstellung ´Faster! Bigger! Better!´ veranschaulicht in großartiger Weise die Grundbedingungen des Sammelns, der musealen Präsentation und der ästhetischen und inhaltlichen Dialoge. Dies wäre ohne die Großzügigkeit der beteiligten privaten Sammlungen nicht möglich gewesen. mehr

23.09.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wissenschaftsstaatssekretär Birk intensiviert Kontakte der Hochschulen nach Russland

Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Dietrich Birk hat mit der Wissenschaftsdelegation, die er während der Russland-Reise von Ministerpräsident Oettinger vom 13. - 15. September 2006 leitete, die Hochschulkontakte nach Russland intensiviert. mehr

21.09.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Krone Württembergs als Markstein der Landesgeschichte"

"Die Große Landesausstellung über das Königreich Württemberg ist von grundlegender Bedeutung für unsere Landesgeschichte, weil sie die politischen, sozialen und kulturellen Entwicklungen Südwestdeutschlands seit der Zeit Napoleons eindrucksvoll anschaulich macht." mehr

19.09.2006 Pressemeldung

Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Eine außerordentlich positive Bilanz der diesjährigen Festspielsaison zog der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Dr. Dietrich Birk anlässlich des Abschlusskonzerts der Ludwigsburger Schlossfestspiele am 17. September im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg. mehr

17.09.2006 Pressemeldung