Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Neue Broschüre "Erfolg = menschen x creativität²"

Das Wissenschaftsministerium hat eine neue Broschüre mit dem Titel "Erfolg = menschen x creativität²" herausgegeben. Sie portraitiert die Arbeit des Ministeriums in den Politikfeldern Wissenschaft, Forschung und Kultur. Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg erklärte hierzu: "Diese Publikation bietet einen anschaulichen Überblick über die Themen, die die Tätigkeit des Hauses prägen, und die Herausforderungen, denen wir uns in Zukunft stellen." mehr

05.07.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Föderalen Wettbewerb bei Wissenschaft und Forschung forcieren

"Wo immer - gerade im Bereich von Wissenschaft und Forschung - es möglich ist, müssen wir den föderalen Wettbewerb forcieren. Der Erfolg der Länder und zumal der Unionsseite beim Beschluss über die Exzellenzinitiative zeigt, dass durch mehr Föderalismus nicht etwa Blockaden, sondern sachgerechte und zu-kunftsfähige Lösungen zustande kommen können. Umso bedauerlicher ist es, dass die SPD-Spitze die Föderalismuskommission, die eine bessere Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern bringen sollte, scheitern lassen hat." mehr

29.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Weitere fünf Zentren für angewandte Forschung an Fachhochschulen

"Die Fachhochschulen leisten mit ihrer anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung einen wichtigen Beitrag zum Technologietransfer, sie sind häufig Impulsgeber für die Wirtschaft. Wir werden daher mit insgesamt zwölf Millionen Euro aus den Mitteln der Zukunftsoffensive IV bis zu fünf weitere Zentren für angewandte Forschung an Fachhochschulen schaffen. Ziel des Programms ist es, in diesen Zentren neu zusammengeführte Kompetenzen mit hohem Innovationspotenzial in Baden-Württemberg standort- und hochschulübergreifend zu vernetzen." Dies erklärte Professor Dr. Peter Frankenberg, Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, am 28. Juni in Stuttgart. mehr

28.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nationaltheater Mannheim erhält zusätzlichen Landeszuschuss

Das Nationaltheater Mannheim erhält anlässlich des Jubiläums zum 225-jährigen Bestehen im Jahr 2004 zusätzlich rund 200.000 Euro. Dies verkündete Kunstminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 28. Juni in Stuttgart. mehr

28.06.2005 Pressemeldung

Frankenberg betont große Bedeutung des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms

"Nicht nur für das große Projekt Europa, sondern speziell auch für den zentralen Bereich der Forschungspolitik ist das Scheitern der EU-Finanzverhandlungen beim Brüsseler Gipfel höchst problematisch und besorgniserregend." Dies erklärte der baden-württembergische Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg, der vom Bundesrat als Sprecher aller Länder für den EU-Wettbewerbsrat benannt worden ist, am 23. Juni in Stuttgart. mehr

27.06.2005 Pressemeldung

Minister Frankenberg würdigt Pädagogische Hochschulen beim "Tag der Forschung"

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat die in Lehre und For-schung erbrachten Leistungen der sechs Pädagogischen Hochschulen des Lan-des herausgestellt. mehr

24.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sean Rainbird wird Chef der Staatsgalerie Stuttgart

Sean Rainbird wird ab 1. November 2006 Direktor der Staatsgalerie Stuttgart. Dies gaben Ministerpräsident Günther H. Oettinger und der Staatssekretär des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Michael Sieber am Mittwoch (22. Juni 2005) in Stuttgart bekannt. Sean Rainbird wird damit Nachfolger von Professor Christian von Holst, der am 31. Oktober 2006 in den Ruhestand eintritt. mehr

22.06.2005 Pressemeldung

Erster Lehramtsstudiengang mit Bachelor und Master akkreditiert

Die gemeinsame Gewerbelehrerausbildung der Hochschule Offenburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit dem Studienprogramm "Elektrotechnik/Informationstechnik plus" wurde als bundesweit erster Lehramtsstudiengang mit den Abschlüssen Bachelor und Master erfolgreich akkreditiert. mehr

22.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

900 neue Wohnplätze für Studenten geschaffen Studentenwerke haben hervorragende Arbeit geleistet

"Im letzten Jahr wurden in Baden-Württemberg von den Studentenwerken und zum Teil auch von privaten Investoren rund 900 neue Wohnplätze geschaffen, rund 270 weitere Wohnplätze befinden sich derzeit noch im Bau. Damit verfügt das Land mit seinen etwa 260.000 Studierenden über mehr als 34.000 staatlich geförderte Wohnplätze. Außerdem haben die Studentenwerke im vergangenen Jahr rund 13.000 Privatzimmer, die sie durch intensive Werbemaßnahmen auf dem privaten Wohnungsmarkt erschließen konnten, an Studierende vermittelt." mehr

21.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde erhält Ehrendoktortitel

"Mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor Böckenförde ehrt die Katholisch-Theologische Fakultät einen Verfassungsrechtler und Staatstheoretiker als Vertreter eines weltoffenen Christentums, der der Tradition und dem Glauben verbunden und zugleich aktiv beteiligt ist an den Diskursen zu Grundfragen unserer Zeit." mehr

21.06.2005 Pressemeldung