Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Sean Rainbird wird Chef der Staatsgalerie Stuttgart

Sean Rainbird wird ab 1. November 2006 Direktor der Staatsgalerie Stuttgart. Dies gaben Ministerpräsident Günther H. Oettinger und der Staatssekretär des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Michael Sieber am Mittwoch (22. Juni 2005) in Stuttgart bekannt. Sean Rainbird wird damit Nachfolger von Professor Christian von Holst, der am 31. Oktober 2006 in den Ruhestand eintritt. mehr

22.06.2005 Pressemeldung

Erster Lehramtsstudiengang mit Bachelor und Master akkreditiert

Die gemeinsame Gewerbelehrerausbildung der Hochschule Offenburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit dem Studienprogramm "Elektrotechnik/Informationstechnik plus" wurde als bundesweit erster Lehramtsstudiengang mit den Abschlüssen Bachelor und Master erfolgreich akkreditiert. mehr

22.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

900 neue Wohnplätze für Studenten geschaffen Studentenwerke haben hervorragende Arbeit geleistet

"Im letzten Jahr wurden in Baden-Württemberg von den Studentenwerken und zum Teil auch von privaten Investoren rund 900 neue Wohnplätze geschaffen, rund 270 weitere Wohnplätze befinden sich derzeit noch im Bau. Damit verfügt das Land mit seinen etwa 260.000 Studierenden über mehr als 34.000 staatlich geförderte Wohnplätze. Außerdem haben die Studentenwerke im vergangenen Jahr rund 13.000 Privatzimmer, die sie durch intensive Werbemaßnahmen auf dem privaten Wohnungsmarkt erschließen konnten, an Studierende vermittelt." mehr

21.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde erhält Ehrendoktortitel

"Mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor Böckenförde ehrt die Katholisch-Theologische Fakultät einen Verfassungsrechtler und Staatstheoretiker als Vertreter eines weltoffenen Christentums, der der Tradition und dem Glauben verbunden und zugleich aktiv beteiligt ist an den Diskursen zu Grundfragen unserer Zeit." mehr

21.06.2005 Pressemeldung

Fachhochschulen spielen wichtige Rolle im europäischen Hochschulsystem

"Die Fachhochschulen werden auch in Zukunft eine besonders wichtige Rolle im europäischen Hochschulsystem spielen. Sie sind für die Anforderungen des internationalen Wettbewerbs gut gerüstet, auch weil sie mehr als jede andere Hochschulart bewiesen haben, dass sie auf die Erfordernisse eines sich ständig wandelnden Arbeitsmarkts rasch und flexibel zu reagieren wissen", sagte Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg auf der Jahrestagung des Verbandes Hochschule und Wissenschaft Baden-Württemberg (vhw), die am 17. Juni an der Fachhochschule Ulm stattfand. mehr

17.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zentren für Lehrerbildung sollen Lehramtsausbildung weiter verbessern

"Die baden-württembergischen Zentren für Lehrerbildung werden die Ausbildung für das Lehramt weiter verbessern. Die von den Universitäten hierfür vorgelegten Konzepte sind überzeugend. Bis September sollen die Geschäftsführungsstellen besetzt sein, so dass die Zentren dann voll arbeitsfähig sind." Dies erklärten Kultusministerin Dr. Annette Schavan und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg am 16. Juni in Stuttgart. mehr

16.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Zweite Evaluation des Euro-Instituts Kehl abgeschlossen

"Da die Landesregierung der deutsch-französischen Kooperation sehr hohe Bedeutung beimisst, ist es unserem Haus ein Anliegen, die Zukunft des Euro-Instituts in Kehl zu sichern. Das Wissenschaftsministerium wird dem Kabinett vorschlagen, das Euro-Institut als binationale und bilinguale Fortbildungsstätte auch über 2006 hinaus zu erhalten, die Entscheidung dafür wird jedoch nicht einfach sein, da die Evaluation eine finanzielle Besserstellung für notwenig erachtet. Wir müssen daher die neue Konzeption sehr genau auf den Prüfstand stellen." mehr

16.06.2005 Pressemeldung

FH Biberach: Neues Lehrgebäude Pharmazeutische Biotechnologie

Die Fachhochschule Biberach erhält einen Neubau für den Studiengang Pharmazeutische Biotechnologie. Die Grundsteinlegung erfolgte am 15. Juni. Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg stellte dabei das Zusammenwirken aller Beteiligten heraus, das ein "mustergültiges Beispiel für Public Private Partnership" darstelle. An der Finanzierung beteiligen sich die Firmen Boehringer Ingelheim und Rentschler, das Land, die Hochschule, der Landkreis, die Stadt und die Kreissparkasse. mehr

15.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Frankenberg: Ringen um Exzellenz-Initiative hat sich gelohnt

Die absehbare Einigung der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) auf eine Exzellenz-Initiative für die Hochschulforschung wird von Baden-Württembergs Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg außerordentlich begrüßt. mehr

15.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Weltweit einmalige Funde bei Großer Landesausstellung

"Die ältesten Kunstwerke der Menschheit sind bei den Ausgrabungen in den Höhlen der Schwäbischen Alb geborgen worden. Ein Großteil dieser weltweit einmaligen Funde kann erstmals bei einer Großen Landesausstellung im Jahr 2009 in Stuttgart gezeigt werden." Dies sagte Kunststaatssekretär Michael Sieber (MdL) am 10. Juni anlässlich einer Pressekonferenz in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis). mehr

10.06.2005 Pressemeldung