Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Niedersachsen

Kultusministerin Heiligenstadt verleiht Schülerfriedenspreis 2013

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Niedersächsischen Schülerfriedenspreises kommen aus Osnabrück, dem Landkreis Hameln-Pyrmont, Steinhude, Wildeshausen und Berenbostel. mehr

04.02.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Mehr Gestaltungsspielräume für gute Ganztagsschulen

Niedersächsische Ganztagsschulen werden ab dem kommenden Schuljahr 2014/2015 erheblich besser ausgestattet und erhalten mehr pädagogische Gestaltungsspielräume. mehr

30.01.2014 Pressemeldung Schule

Holocaust-Gedenktag

Kultusministerin Heiligenstadt: "Gedenkstätten mahnen uns auf ewige Zeit, das Vermächtnis der Ermordeten zu bewahren"

Zum heutigen Tag des Internationalen Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt: mehr

27.01.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersachsen

Kultusministerin Heiligenstadt: "Inklusive Schule wird von den Eltern gut angenommen"

Seit Beginn dieses Schuljahres werden in Niedersachsen im 1. Schuljahrgang 1.453 Schülerinnen und Schüler mit festgestelltem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf an den öffentlichen und privaten allgemein bildenden Schulen inklusiv unterrichtet. mehr

17.01.2014 Pressemeldung Schule

Vorwürfe zurückgewiesen

MK-Sprecherinnnenstatement zur Erhebung der Unterrichtsversorgung in Niedersachsen

Das Niedersächsische Kultusministerium weist die Vorwürfe der Oppositionsfraktionen im Niedersächsischen Landtag, Daten zur Unterrichtsversorgung würden künftig nicht mehr erhoben bzw. nicht veröffentlicht, mit Nachdruck zurück. Die geäußerten Vorwürfe sind gegenstandslos. mehr

14.01.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Niedersachsens Schulen haben mehr Stärken als Schwächen

Mehr als 3000 durchgeführte Inspektionen belegen, dass Niedersachsens Schulen insgesamt mehr Stärken als Schwächen aufweisen. Das geht aus dem Abschlussbericht des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) zur Schulinspektion in den Jahren 2006 bis 2012 hervor. 93 Prozent aller Schulen haben in der Erstinspektion die grundlegenden Anforderungen an Schulqualität erfüllt. "Das zeigt, dass die weit überwiegende Zahl der Schulen in Niedersachsen ihre Aufgabe gut umsetzt und den Schülerinnen und Schülern ein qualitativ hochwertiges Bildungsangebot macht", sagte NLQ-Präsident Wulf Homeier, nach der (heutigen) Vorstellung des Abschlussberichtes im Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtags. mehr

10.01.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Finalisten des VNJ JuniorenPressePreises stehen fest

Am (heutigen) Donnerstag traf sich eine Fachjury aus Politik, Medien und Wirtschaft im Gästehaus des Landes Niedersachsen, um die Einsendungen für den JuniorenPressePreis zu begutachten und zu bewerten. Der Verband der Niedersächsischen Jugendredakteure e.V. (VNJ) hatte im vergangenen Jahr wieder alle Schülerzeitungen des Bundeslandes aufgerufen, sich am großen JuniorenPressePreis unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil zu beteiligen. mehr

09.01.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Stellungnahme zum Urteil über Honorarverträge

Zur aktuellen Berichterstattung über ein Urteil des Arbeitsgerichtes Göttingen zu Honorarverträgen von pädagogischen Mitarbeiterinnen an Ganztagsschulen erklärt ein Sprecher des Niedersächsischen Kultusministeriums: mehr

19.12.2013 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Kultusministerin Heiligenstadt besucht islamischen Religionsunterricht

Mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 ist islamischer Religionsunterricht an niedersächsischen Grundschulen erstmals als ordentliches Unterrichtsfach eingeführt worden. Inzwischen nehmen daran rund 1800 Schülerinnen und Schüler an landesweit 37 Schulen teil. mehr

16.12.2013 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Rechnen mit Rhythmus

Wenn der Englisch-Unterricht mit einem gemeinsamen Rap startet, in Mathematik mit einem Rhythmusspiel gerechnet wird und im Werkunterricht "Instrumente basteln" auf dem Lehrplan steht, dann steckt die "Musikalische Grundschule" dahinter. mehr

04.12.2013 Pressemeldung Schule