Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Niedersachsen

Althusmann: "Honorarverträge können ab sofort wieder abgeschlossen werden – Ganztagsschulen erhalten Rechtssicherheit und Unterstützung bei Vertragsfragen"

Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat heute das Moratorium für den Neuabschluss von Honorarverträgen an niedersächsischen Ganztagsschulen aufgehoben. Dies geschieht nach Abstimmung mit der Deutschen Rentenversicherung zur Frage der grundsätzlichen Rechtmäßigkeit von Honorarverträgen im Schulbetrieb. mehr

05.01.2012 Pressemeldung Schule

KMK-Präsidentschaft:

Kultusminister Althusmann zieht positive Bilanz seiner KMK-Präsidentschaft

Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat zum Jahresende eine positive Bilanz seiner einjährigen Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) gezogen. "Wir sind auf wichtigen Themenfeldern deutlich vorangekommen", sagte Althusmann. Als Beispiele nannte er die Themen Sprachförderung, Übergang Schule-Beruf, gemeinsamer Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderungen (Inklusion) sowie Alphabetisierung. mehr

29.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersachsen

Neuer Hausaufgabenerlass soll stärker als bisher den Trend zur Ganztagsschule berücksichtigen

Mit einer Neufassung des Hausaufgabenerlasses möchte das Kultusministerium die geltenden Regelungen an Veränderungen im Schulalltag anpassen. Ein entsprechender Erlassentwurf wurde jetzt ins Anhörungsverfahren gegeben. "Hausaufgaben sind und bleiben eine sinnvolle Ergänzung des Unterrichts. Die gute und richtige Entwicklung hin zu immer mehr schulischen Ganztagsangeboten erfordert jedoch Anpassungen", sagte Kultusminister Dr. Bernd Althusmann. mehr

16.12.2011 Pressemeldung Schule

Althusmann

Unterrichtsversorgung in Niedersachsen erreicht Spitzenwert: Landesweiter Durchschnitt knapp 102 Prozent

Die landesweite durchschnittliche Unterrichtsversorgung an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen hat im laufenden Schulhalbjahr mit rechnerisch 101,8 Prozent einen Spitzenwert erreicht. mehr

15.12.2011 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Neue Struktur der Lehrerfortbildung: Landesweit entstehen neun neue Kompetenzzentren

Die Lehrerfortbildung in Niedersachsen wird zum 01.01.2012 in wesentlichen Teilen neu organisiert. Dies geschieht in Abstimmung mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und in enger Zusammenarbeit mit niedersächsischen Hochschulen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Landesweit werden acht Kompetenzzentren für Lehrerfortbildung in Verantwortung der Universitäten gegründet, hinzu kommt ein weiteres Kompetenzzentrum in Verantwortung der Ostfriesischen Landschaft. Das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) begleitet und unterstützt diese Entwicklung im Zusammenspiel mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde (NLSchB). mehr

12.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Niedersachsen

FEZ Schöninger Speere als außerschulischer Lernort anerkannt

Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat heute in Hannover offiziell das Forschungs- und Erlebniszentrum (FEZ) Schöninger Speere als anerkannten außerschulischen Lernort im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. mehr

06.12.2011 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Althusmann zu Entscheidung der Kommission

Dr. Bernd Althusmann zur Entscheidung der Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens der Universität Potsdam: mehr

01.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Niedersachsen

Eckpunkte für die Vertragsgestaltung an Ganztagsschulen

Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat am Montag im Anschluss an eine Sitzung des Kultusausschusses im Niedersächsischen Landtag über das weitere Vorgehen bei der Vertragsgestaltung an Ganztagsschulen informiert: mehr

28.11.2011 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Althusmann: "Die Ganztagsangebote an Niedersachsens Schulen bleiben gesichert"

Bezüglich angeblicher Ermittlungen gegen mehrere Schulleitungen im Zusammenhang mit Verträgen an Ganztagsschulen erklärt Kultusminister Dr. Bernd Althusmann: "Die pauschale Behauptung, gegen Schulleitungen in Niedersachsen werde jetzt strafrechtlich ermittelt, ist sachlich falsch. Uns ist lediglich ein Ermittlungsverfahren gegen einen einzelnen Schulleiter bekannt, der gegen die seit Februar 2011 geltenden neuen Vorgaben der Niedersächsischen Landesschulbehörde verstoßen haben soll. Nach unserer Kenntnis wird ansonsten weiterhin gegen unbekannt ermittelt. Über Ermittlungen gegen weitere Schulleitungen ist uns nichts bekannt." Das Hauptzollamt habe lediglich in dem Verfahren gegen unbekannt Schulleitungen zu Zeugenaussagen aufgefordert. mehr

25.11.2011 Pressemeldung Schule

Althusmann: "Den Jugendlichen gilt großer Respekt"

Realschülerinnen und -schüler aus dem niedersächsischen Barßel (Landkreis Cloppenburg) haben den ersten Preis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gewonnen. mehr

18.11.2011 Pressemeldung Schule