Niedersächsisches Kultusministerium RSS-Feed

Niedersächsisches Kultusministerium

Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: +49 (0)511) 120-0
Fax: +49 (0)511) 120-7450
Email:
poststelle@mk.niedersachsen.de
www.mk.niedersachsen.de/home/

Meldungen

Kultusminister fordert Gelassenheit und Ehrlichkeit in der Schulstrukturfrage

Zu "Gelassenheit und Ehrlichkeit in der Schulstrukturfrage" hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (15.10.2007) in Hannover aufgerufen. "Es ist an der Zeit, die ideologische Schulstrukturdebatte endlich zu beenden. Mit der Einführung der Eigenverantwortlichen Schule ist der Erneuerungsprozess unserer Schulen jetzt unumkehrbar. Das ist auch der Grund, weshalb Ministerpräsident Christian Wulff und ich der Meinung sind, dass man das derzeitige strikte Neuerrichtungsverbot für Gesamtschulen lockern kann", sagte Busemann. mehr

16.10.2007 Pressemeldung Schule

Landespräventionsrat tritt "Bündnis für gesunde Kinder" bei

"Als neuer Partner ist heute der Landespräventionsrat Niedersachsen dem Bündnis für gesunde Kinder in den Grundschulen Niedersachsens beigetreten. Er wird die Präventionsarbeit wirksam mit den angeschlossenen 180 kommunalen Präventionsräten in der Fläche des Landes unterstützen", hat der Staatssekretär im Niedersächsischen Kultusministerium Hartmut Saager heute (09.10.2007) in Hannover mitgeteilt. mehr

09.10.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister startet Modellprojekt "Brückenjahr"

"Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule hat entscheidenden Einfluss auf den weiteren Bildungsweg eines Kindes. Neben den Eltern tragen vor allem die Fachkräfte in den Kindertagesstätten und den Grundschulen die Verantwortung dafür, dass er gelingt. Dafür müssen alle Beteiligten eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (04.10.2007) bei Auftaktveranstaltung des Projekts "Brückenjahr" in Hannover. mehr

04.10.2007 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Niedersachsen erfolgreich bei "Jugend trainiert für Olympia"

"Als Landessieger an einem Bundesfinale teilzunehmen ist schon etwas Besonderes. Dort dann so erfolgreich zu sein wie unsere niedersächsischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, verdient Anerkennung", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann den 230 niedersächsischen Schülerinnen und Schüler und ihren Lehrkräften gratuliert, die am 74. Bundesfinale des Wettbewerbs der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin teilgenommen hatten. mehr

26.09.2007 Pressemeldung Schule

Gute Ergebnisse beim landesweiten Vergleichstest Deutsch im 3. Schuljahrgang

"Über 60 Prozent der niedersächsischen Grundschülerinnen und Grundschüler haben bei der landesweiten Vergleichsarbeit im Fach Deutsch vom 12. Juni 2007 in den Kompetenz-bereichen Zuhören, Lesen und Rechtschreiben gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (19.09.2007) in Hannover mitgeteilt. "Besonders erfreulich ist, dass die Leistungsabstände sowohl zwischen den Kindern deutscher und nichtdeutscher Herkunftssprache wie zwischen Jungen und Mädchen deutlich geringer ausfielen als noch bei der letzten landesweiten Vergleichsarbeit im Jahr 2005", hob Busemann hervor. mehr

19.09.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister zum OECD-Bildungsbericht EAG 2007

"Festzustellen ist eine insgesamt durchaus positive Entwicklung. Leider beruht die Berichterstattung in wichtigen Feldern auf inzwischen betagten Daten", hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (18.09.2007) den aktuellen OECD-Bildungsbericht "Education at a glance (EAG) 2007" kommentiert. Besonders auffällig sei dies bei den Indikatoren, die im Zusammenhang mit der Entwicklung des Arbeitsmarkts stehen. "Hier hat sich die Nachfrage nach qualifizierten Absolventen in den letzten zwei Jahren deutlich besser entwickelt als es die im OECD-Bericht verwendeten Daten wiedergeben", sagte Busemann. Die von der OECD verwendeten Zahlen für den Bereich Schule stammen aus PISA 2003, sonst überwiegend aus den Jahren 2004 und 2005. mehr

18.09.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Schultheater der Länder treffen sich in Wolfsburg

Auf Tanztheater, Schattentheater und viele andere kreative Gestaltungsmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern aus Gymnasien, Grund-, Haupt- und Förderschulen aus ganz Deutschland können sich Gäste und Teilnehmer des 23. Treffens der Schultheater der Länder ab dem 16. September 2007 in Wolfsburg freuen. Schirmherr der einwöchigen Veranstaltung ist der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann. mehr

14.09.2007 Pressemeldung Schule

Praxisleitfaden für Eigenverantwortliche Schulen vorgestellt – Konkrete Arbeitshilfen auf 286 Seiten

"Mit diesem Buch können Schulleitungen, Steuergruppen und Eltern, Kollegien und Schulvorstände konkret arbeiten, Anregungen für anstehende Fragen gewinnen und Hilfen, wenn es Probleme gibt. Es ist zugleich der Versuch, einer interessierten Öffentlichkeit in Niedersachsen und darüber hinaus deutlich zu machen, welches Konzept für unsere Schulen wir vertreten und warum wir es vertreten", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (10.09.2007) in Hannover bei der öffentlichen Vorstellung des Buches "Eigenverantwortliche Schule – Ein Leitfaden". mehr

11.09.2007 Pressemeldung Schule

Unterrichtsversorgung gesichert - 31,7 Mio Euro für Vertretungsreserve

"Die wichtigste Neuerung im neuen Schuljahr ist die Einführung der Eigenverantwortlichen Schule. Für unsere Schulen gilt es nun, den formalen Rahmen der Eigenverantwortlichkeit inhaltlich aufzufüllen. Sie sollen in Ruhe arbeiten und selbst das Tempo ihrer einzelnen Schritte bestimmen", sagte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (29.08.2007) in Hannover, wo er die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zum Beginn des Schuljahrs 2007/2008 vorstellte. mehr

29.08.2007 Pressemeldung Schule

Land fördert Gemeindezentrum der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover

Einen Zuwendungsbescheid über 700.000 Euro hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (28.08.2007) in Hannover der Vorsitzenden der Stiftung Liberales Judentum Hannover, Ingrid Wettberg, übergeben. "Indem wir den Bau des Gemeindezentrums der Liberalen Jüdischen Gemeinde mit einer Synagoge und einer Kindertagesstätte unterstützen, kommen wir einer besonderen Verpflichtung gegenüber unseren Mitbürgern jüdischen Glaubens nach", sagte Busemann. mehr

28.08.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft